Von der Musik- in die Modewelt

19. April 2017 16:49; Akt: 19.04.2017 17:25 Print

Victoria Beckham erhält königliche Anerkennung

Für ihre Verdienste um die Modebranche ist Victoria Beckham im Buckingham-Palast geehrt worden.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Ex-Spice Girl Victoria Beckham hat im Buckingham-Palast eine Auszeichnung von Prinz William entgegengenommen. Beckham wurde heute zu einer Offizierin des Ordens des Britischen Empire ernannt. «Ich bin stolz, Britin zu sein», teilte die Modedesignerin in einer Stellungnahme mit.

Die 43-jährige Beckham wurde zu der Verleihung ihrer Auszeichnung von ihren Eltern und ihrem Ehemann, dem früheren Fussballstar David Beckham, begleitet. Die vier Kinder des Paars waren nicht dabei. Beckham hat ihre Modelinie zu einem Erfolg gemacht, obwohl es anfangs Skepsis gab, ob die frühere Popsängerin dazu in der Lage sei, den Sprung von der Musik- in die Modewelt zu schaffen.

(nag)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Auch Klein am 19.04.2017 18:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zierliche Frau

    Wow sie ist echt klein(trotz Schuhen), wusste ich nicht

  • marko 32 am 19.04.2017 18:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glückwunsch

    Glückwunsch

    einklappen einklappen
  • Herr Max Bünzlig am 19.04.2017 17:25 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    die königliche Anerkennung hätte das Ex-Spice Girl auch vom mir haben können

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter am 20.04.2017 14:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spindeldürr

    Diese Frau Viktoria Beckham ist Spindeldürr zuerst dachte es ist ein angezogenes Skelett mit einem Überhang aber der Namen macht es aus es hätte andere Designer von mir aus ihn mehr bekommen nur Beispiel Lagerfeld oder Versace und der alte Greis mit der grauen Haaren der diese Orten überreicht hätte musste sicher sie stützen das sie nicht von Orten zusammen klappte er zu schwer war.

  • simo am 20.04.2017 14:32 Report Diesen Beitrag melden

    zu dünn

    Ich hättte sie später noch auf ein Schnitzel Essen eingeladen.

  • bruno am 20.04.2017 13:00 Report Diesen Beitrag melden

    viel billiger gehts nicht mehr...

    früher musste man wichtiges leisten um diese anerkennung zu bekommen.....heute reicht schon der name.

  • Peter Blumer am 20.04.2017 07:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    In high heels??

    Ich dachte, sie haette mal gesagt, dass sie nie mehr high heels tragen werde ...?! oh well, congratulations!

  • Rom am 19.04.2017 20:29 Report Diesen Beitrag melden

    Übersetzungsfehler?

    Prinz William IST der Duke of Cambridge....... Also kann er irgendwie nicht mit sich selbst den Orden überreichen.