Zombies im Liebesrausch

02. November 2012 13:00; Akt: 02.11.2012 13:14 Print

Na, wen haben wir denn da?

Das Liebespaar, das eigentlich gar keines mehr ist – und offiziell nie eines war – hat wieder zusammengefunden. Der Versuch, sich vor den Paparazzi unsichtbar zu machen, ist allerdings gescheitert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Aus der Beziehung dieser beiden soll mal einer schlau werden: Bis vor einigen Wochen galten sie noch als das Hollywood-Traumpaar schlechthin - obwohl sie ihre Gefühle zueinander nie öffentlich breittraten. Dann soll Kristen Stewart ihren Robert Pattinson mit dem Regisseur von «Snow White and the Huntsman» betrogen haben. Während sich Robs Fangemeinde über sein neues Singledasein freute, wurde Kristen von anderen «Twilight»-Fans in Grund und Boden geschimpft.

Und jetzt soll alles wieder in Butter sein? Nach einer Halloween-Party am 31. Oktober zeigte sich das Paar händchenhaltend auf offener Strasse. Zwar trugen beide eine Maske, für die Paparazzi und echte Robsten-Fans gab es aber keine Zweifel daran, dass es sich um das Paar der Vampirfilme handelte. Ein Blick auf Kristens Sneakers genügte.

Promi-Liebe oder Promo-Gag?

Da bleibt nur noch eine Frage zu klären: Wieso sollten sich Kristen und Robert ausgerechnet jetzt versöhnen? Ob das nicht vielleicht etwas mit der kommenden Premiere von «Breaking Dawn: Part 2» zu tun hat? Oder war das ganze Techtelmechtel mit Stewart und dem Regisseur auch nur ein Promo-Gag?

Fakt ist: Zum Filmstart des letzten «Twilight»-Streifens werden Millionen Teenies Mitte November die Kinotüren einrennen - und das nicht zuletzt dank der Robsten-Reunion. Gut gemacht, Hollywood!

(sim)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jerico am 02.11.2012 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Gott sei dank

    To do Liste: 3. Welthunger stillen, 2. Weltfrieden sichern, 1. Stewart-Pattinson Paar zusammenbringen... Echt, gibt es nichts anderes, wichtigeres mehr auf der Welt...

    einklappen einklappen
  • K.IFFER am 02.11.2012 13:13 Report Diesen Beitrag melden

    Wahre Liebe xD

    oh mein gott, sie halten händchen, also wenn das nicht heisst, dass sie bald heiraten werden. xP

  • leserin am 03.11.2012 14:40 Report Diesen Beitrag melden

    mir egal

    ach mein gott wen interessiert denn das?????????

Die neusten Leser-Kommentare

  • leserin am 03.11.2012 14:40 Report Diesen Beitrag melden

    mir egal

    ach mein gott wen interessiert denn das?????????

  • Franz am 03.11.2012 03:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich liebe Zombie-Filme

    Ich habe noch keinen der Twilight Filme gesehen. Da es darin aber scheinbar um Zombies handelt, muss ich dies wohl schleunigst noch nachholen ;)

  • Laura am 02.11.2012 19:35 Report Diesen Beitrag melden

    Alles nur PR

    Alles PR aber die Rechnung ist ja voll aufgegangen. Die waren doch gar nie getrennt! Das sah man schon bei den Fremdgeh-Fotos, dass da was nicht stimmen kann. Na ja, Hauptsache die Kasse klingelt für alle.

  • Cybot am 02.11.2012 15:35 Report Diesen Beitrag melden

    Erkennen?

    Ich erkenn auf den Bildern gar nichts, das könnte irgendwer sein.

  • leonie strässle am 02.11.2012 14:56 Report Diesen Beitrag melden

    mich interessiert es!

    ihr müsst es ja nicht lesen. ja ich lese (wie viele andere) gerne klatsch und tratsch. lächerlich wenn sich leute dann doch die zeit nehmen so einen kommentar zu schreiben obwohl es ja soooo uninteressant und unwichtig ist! lasst das! ich freue mich riesig auf den neuen film und hoffe es gibt noch viele bilder von den beiden zusammen!

    • Maria am 02.11.2012 15:22 Report Diesen Beitrag melden

      Twilight!

      schliesse mich deiner Meinung an...

    • Undwennschon am 02.11.2012 15:36 Report Diesen Beitrag melden

      Na und?

      Sie nehmen sich ja auch die Mühe, sich zu rechtfertigen. Vielleicht tratschen Menschen wie ich ja gerne hier über Menschen wie Sie, wer weiss?

    einklappen einklappen