«Brauche sie nicht mehr»

12. Februar 2017 19:49; Akt: 13.02.2017 08:36 Print

Conchita Wurst muss sterben

Tom Neuwirth ist mit seinem Alter Ego Conchita Wurst zum Star geworden. Doch jetzt scheint ihm die Kunstperson zum Hals rauszuhängen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jahrelang erhitzte die bärtige Kunstfigur die Gemüter, jetzt dürfte es ihr an den Kragen gehen. Ihr Erfinder selbst will sie in Pension schicken. «Ich brauche sie nicht mehr», erzählte der 28-Jährige der «Welt». Conchita habe mit dem Sieg beim Eurovison Song Contest alles erreicht.

Umfrage
Tom Neuwirth will Conchita Wurst «töten» — Finden Sie das gut?
67 %
13 %
20 %
Insgesamt 5747 Teilnehmer

«Ich habe das Gefühl, eine neue Person schaffen zu wollen», verriet Neuwirth dem deutschen Medium. Vorher will er mit Conchita noch ein zweites Album herausbringen. Es soll noch 2017 erscheinen. Dann soll Conchita Wurst sterben: «Ich muss sie töten», meint der Sänger entschlossen.

Schon jetzt kleide er sich männlicher, bald will er sich ganz seinem eigentlichen Geschlecht zuwenden. Er habe nie eine Frau sein wollen. Ja, er liebe Männer, aber als Mann. Nun müsse er sich neu finden und erfinden. «Ich suche das, was ich richtig gut kann. Ich kann von allem ein bisschen, das ist mein Problem.»

Sehen Sie in der Bildstrecke die neusten Bilder von Conchita Wurst.

(vis)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Theorie & Praxis am 12.02.2017 20:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bratwurst

    Wir werden dies problemlos verkraften. Machs gut

    einklappen einklappen
  • Marc Müller am 12.02.2017 19:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Strategie

    Mir kommt es eher so vor, als hätte Conchita nicht das erreicht, was sie erreichen wollte... und somit ist ihr Weggang eine gute Exit-Strategie.

    einklappen einklappen
  • sasa68 am 12.02.2017 20:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bei der Abstimmung fehlt der Punkt ..

    ... geht mir am Allerwertesten vorbei

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gecko am 13.02.2017 10:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seine Sache

    Den konnte ich eh nicht ernst nehmen. Er soll das machen wozu er Lust hat. In einem Jahr fragt eh keiner mehr nach dem Wurst.

  • Capsul am 13.02.2017 10:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erfolg ???

    Den Erfolg den er als Conchita Wurst hatte wird er als Tom Neuwirth nicht haben.

  • Argus am 13.02.2017 10:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alles hat ein Ende....

    Es wurde auch Zeit. Man darf die Hoffnung nie aufgeben. Das Ganze war eigentlich nur peinlich.

  • Zaffke am 13.02.2017 09:52 Report Diesen Beitrag melden

    Absehbar

    War halt auf die Dauer doch nicht so ganz das Wahre. Die Frau im Mann. Wie kann man nur!!!!

  • Borja Landin-Dietschi am 13.02.2017 09:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wurst 

    Conchita ist mia wuarst:)

    • Nej am 13.02.2017 12:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Borja Landin-Dietschi

      geil :))

    • Borja Landin-Dietschi am 13.02.2017 21:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nej

      :-p

    einklappen einklappen