Neuer Befund

11. Juni 2009 21:37; Akt: 12.06.2009 16:02 Print

Carradine: Es war kein Selbstmord

Der US-Schauspieler David Carradine hat sich nach Erkenntnissen eines unabhängigen Gerichtsmediziners nicht selbst getötet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Brüder des in einem thailändischen Hotel erhängt aufgefundenen früheren «Kung Fu»-Stars, Keith und Robert Carradine, veröffentlichten am Donnerstag den Bericht des Gerichtsmediziners Michael Baden. Darin heisst es, der 72-Jährige habe keinen Selbstmord begangen. Zur genauen Klärung würden aber noch weitere Informationen aus Thailand benötigt.

Die nackte Leiche des 72-Jährigen war am Donnerstag mit Kordeln um Hals und Geschlechtsteile in einem Schrank einer Hotelsuite in Thailand gefunden worden. Er hielt sich zu Dreharbeiten in Thailand auf.

(dapd)

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren