«Finde sie heiss»

17. April 2017 19:46; Akt: 17.04.2017 19:46 Print

Stars verraten ihre Liebesgeheimnisse

Pünktlich zum Frühlingserwachen öffnen Prominente ihr Herz – und verraten ihr Rezept, damit die Liebe zum Schatz für immer und ewig hält.

Bildstrecke im Grossformat »
Ronja Furrer und Stress schweben seit Ende 2012 auf Wolke sieben. Weil die 25-Jährige als erfolgreiches Topmodel ständig um den Globus jettet, hat das Paar einen ganz eigenen Weg gefunden, räumliche Distanz zu überwinden: ... ... «Wir sehen uns mindestens alle drei Wochen, das ist unsere Regel», verrät Stress 20 Minuten. Und auf die Frage, weshalb das bei ihnen so gut funktioniere, sagt er prompt: «Ich finde sie wahnsinnig heiss!» Logisch, ist der Musiker nicht nur aufs Aussehen fixiert. Sie würden dieselben Werte teilen und dasselbe von den Mitmenschen erwarten. Das gebe eine gute Basis, ergänzt er. Und was ist diesen beiden Turteltauben besonders wichtig in einer Beziehung? «Eine Beziehung funktioniert dann, wenn man einander vertraut. Sobald man anfängt, den anderen zu kontrollieren, wird die Beziehung zur Einbahnstrasse. Das hat keine Zukunft. Man kann Menschen nicht komplett kontrollieren – da muss man Vertrauen haben und mit dem Flow gehen», sagt DJ Antoine. Scheint zu funktionieren. Mit Model Laura Zurbriggen ist er immerhin schon rund ein Jahr glücklich liiert. «Wir ergänzen uns gut, wir haben viel gemeinsam, verstehen uns oft blind, sind aber auch starke Individuen. Das gibt ein gutes Fundament. An allem anderen muss man arbeiten», sagt Sven Epiney über sein Erfolgsrezept. Durch ihre Jobs hätten er und Freund Michael viel Abwechslung, keine Woche sei gleich. Das helfe, sagt der TV-Mann. «Wir reden viel und versuchen, Gewohnheiten zu brechen.» Ryan Reynolds und Blake Lively sind seit 2012 miteinander verheiratet. Dass ihre Liebe im schnelllebigen Hollywood noch immer hält, hat einen speziellen Grund: «Er ist zuallererst mein Freund. Ich denke, das ist das Geheimnis zum Glück», verriet die Schauspielerin gegenüber «Entertainment Weekly». Und auch David und Victoria Beckham schweben noch immer auf Wolke sieben. Keine Selbstverständlichkeit. Immerhin sind die beiden nicht nur seit 1999 verheiratet, sondern sie stehen auch permanent im Fokus der Öffentlichkeit. Wie Vic dem britischen «Elle»-Magazin verriet, schaffen sie sich regelmässige Time-Outs: «Manchmal legen wir aber die Handys zur Seite und reden einfach nur miteinander.» Zudem würden sie sich gegenseitig unterstützen und sich jeweils den Rücken freihalten. «Das ist das Geheimnis einer guten Beziehung», resümierte Victoria. Seit über 20 Jahren glücklich miteinander sind auch Jakob Shtizberg und der ehemalige «GZSZ»-Star Susan Sideropoulos. Ihr Rezept: «Wir reden über alles und strukturieren unsere Beziehung immer wieder neu. Wir haken uns nicht an irgendwelchen Mustern fest», verriet die 36-jährige Schauspielerin der «Gala». Dennoch herrsche auch bei ihnen beiden nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen. «Aber ich würde niemals zu Bett gehen, ohne mich nicht vertragen zu haben.» Giovanni und Jana Ina Zarrella tanzen auf vielen Hochzeiten. Aktuell schwingt er bei «Let's Dance» das Tanzbein. Ihre lange Liebe fundiert auf Ehrlichkeit: Zum «In»-Magazin sagte der 39-Jährige: «Wir haben einfach grosses Glück. Es haben sich zwei Menschen gefunden, die wissen, in welche Richtung es gehen soll. Und wir haben einander nie etwas vorgespielt.»

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während Sven Epiney und sein Freund Michael Graber seit rund sechs Jahren ein Paar sind, funkte es zwischen Tamy Glauser und Dominique Rinderknecht erst vor ein paar Monaten. Anders als Erstere leben Tamynique mehrheitlich eine Fernbeziehung. Genau wie Ronja Furrer und Stress.

Wie diese und weitere nationale und internationale Paare ihre Liebe frisch halten, lesen Sie in der Bildstrecke.

(los)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • z.sabani am 17.04.2017 21:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ..

    genau.. wenn ich die scheidungs und trennungrate sehe, dann lieber keine tipp's von den stars. ich bitte euch. ich muss wirklich lachen

  • Sue Marco am 17.04.2017 22:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fehlen noch

    Die Bechhams finde ich top! By the way- mein Mann und ich sind knapp über 40 ig und seit 1994 zusammen. Glücklich ohne Ende könnten uns glatt in diese Fotostrecke einreihen. Aber da fehlt uns das nötige Kleingeld dszu, um wirklich zu passen

    einklappen einklappen
  • Realist am 17.04.2017 20:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Präsentiert seinen IQ

    Gut, ich kenne diesen Stress nur vom Namen her, jedoch Bild 2/8 disqualifiziert ihn schon einmal.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Realist am 18.04.2017 13:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aufgefallen

    Ist euch auch aufgefallen das keiner dieser männer ein plus size model als freundin/frau hat? Alle rank und schlank, so gehört sich das auch ;)

  • Danny am 18.04.2017 10:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stronja

    "Wir sehen uns mindestens alle 3 Wochen" Wow! Ist das nicht fast zu viel Stress??

  • Innerschwyz am 18.04.2017 10:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    WG

    Die körperliche anziehung/leidenschaft ist mindestens so wichtig wie ähnliches gedankengut oder teamplay... sonst verkommt die liebe zur geschwisterliebe in WG-verhältnissen... und eins der beiden bricht aus.

  • Wulline am 18.04.2017 09:49 Report Diesen Beitrag melden

    Ernst gemeint?

    Man fragt also Paare mit 20 Jahren Altersunterschied, die seit 1 Jahr zusammen sind, nach dem Rezept fürs Gelingen? Ist das ernst gemeint?

  • mine am 18.04.2017 07:56 Report Diesen Beitrag melden

    zum Glück

    Ok ich nehme mit, Ehrlichkeit (und ich dachte Lügen hilft) und Muster brechen (weil im Alltag kann man sich ja dann doch nicht ausstehen). Wenn man dann die Trennungsraten dieser Paare anschaut (war Stress nicht schon mal verheiratet?) denke ich dass sie ganz schön auf dem Holzweg sind. Wenn ich meine Frau nur alle 3 Wochen sehen würde, wäre dies nicht unser Regel sondern das Ende. Wer eine Regel hat seine Liebste mindestens alle 3 Wochen zu sehen der weiss wahrscheinlich nicht einmal was Liebe ist. Das geht einfach nicht... ich habe die Liebe (zum Glück) anders erfahren.