Chester Bennington bei «Carpool Karaoke»

13. Oktober 2017 17:49; Akt: 13.10.2017 17:49 Print

Linkin Park singen «Sweet Home Alabama»

Nur eine Woche vor Chester Benningtons Tod im Juli drehten Linkin Park eine «Carpool Karaoke»-Folge. Benningtons Familie hat dem Video nun ihren Segen gegeben.

Bisher unveröffentlichte Aufnahmen zeigen den verstorbenen Sänger von Linkin Park. In diesem Video ist ein Ausschnitt davon zu sehen. (Video: Tamedia/AP)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor knapp drei Monaten hat sich Linkin-Park-Sänger Chester Bennington (†41) das Leben genommen. Eine Woche vorher filmte die Band ihre Episode des beliebten Talk- und Sing-Formats «Carpool Karaoke» zusammen mit Comedian und Schauspieler Ken Jeong (48).

Umfrage
Welche Szene aus Linkin Parks «Carpool Karaoke» mögen Sie am liebsten?

Wegen Benningtons Suizid wurde das Videomaterial zurückgehalten – bis jetzt. Am Donnerstag twitterte seine Witwe Talinda Ann Bentley (41), dass die Folge ab sofort gratis zum Anschauen zur Verfügung stehe – zu Ehren Benningtons.

Einen Ausschnitt des Videos gibts oben zu sehen, und hier unten haben wir für Sie die besten Szenen herausgepickt. Das ganze Video finden sie ganz unten.

Ken Jeongs feuchter Traum: Zu Beginn erklärt Gastgeber Ken Jeong den Bandmitgliedern, dass er letzte Nacht einen Traum gehabt habe. Er habe die Gruppe übernommen und sie in Linken Park umbenannt. Das sei so etwas wie ein feuchter Traum von ihm – dafür erntet er viel Gelächter von den drei anwesenden Bandmitgliedern Chester Bennington, Mike Shinoda (40) und Joe Hahn (40).

Die Songeinlagen: Gleich danach beginnen die vier auch schon zu singen – als Erstes trällern sie «Hey Ya!» von OutKast. Weiter gehts mit einem Linkin-Park-Song, «Numb», zu dem alle mitgrölen – am lautesten ist Bennington, der am Steuer sitzt. Darauf folgt «In the End», ebenfalls von Linkin Park.

Das Geschrei: Das Quartett singt nicht nur, es brüllt auch gern. Jeong verlangt von Bennington, dass dieser einen Schrei aus dem Spiele-Klassiker «Dungeons & Dragons» kopiert. Dieser fängt daraufhin an, laut zu brüllen. Sehr unterhaltsam – auch wenn der eine oder andere im Auto danach wohl eine Zeit lang taub war.

Die Tanzeinlage: Auch tanzen darf während des «Carpool Karaoke» nicht fehlen. Bennington fährt das Auto an den Rand, und kurzerhand bringt Jeong den drei Bandmitgliedern den Ketchup-Tanz bei. Die Leute in dem gegenüberliegenden Haus schauen neugierig aus dem Fenster, und Jeong beendet die Show mit seinem berühmten «Tüdelü, blöder Wi***er» aus den «Hangover»-Filmen.

Der Party-Bus: Am Ende steigen die vier noch in einen riesigen Party-Bus. Das Highlight: Jeong und Shinoda stimmen den Lynyrd-Skynyrd-Gassenhauer «Sweet Home Alabama» an.

Hier ist das ganze Video von «Carpool Karaoke»:

(cts)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Linkinpark4ever am 13.10.2017 18:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hero of our time

    Ich vermisse ihn sehr, diesen super liebenswerten Mann. Er war mein Hero und hat uns allen so viel übers Leben beigebracht. Niemals aufgeben war sein Motto-leider hat es bei ihm nicht geklappt.

  • yanis02 am 13.10.2017 18:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    r.i.p

    einer der grösste Künstler

  • O. G am 13.10.2017 19:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rip

    Traurig, er war ein sympathischer Mensch und ein genialer Musiker! Rest in piece

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter Reichen am 15.10.2017 13:48 Report Diesen Beitrag melden

    Ich war geschockt!!!

    Ich war geschockt, als ich am 20.07.17 am Nachmittag um 16:00 Uhr in den ARD Nachrichten vernahm, dass Chester nicht mehr unter uns weilt! R.I.P. dear Chester!

  • Nici am 15.10.2017 13:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Mensch...

    ... ist und bleibt, ein einzigartiges Schloss aus Glas!

  • O. G am 13.10.2017 19:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rip

    Traurig, er war ein sympathischer Mensch und ein genialer Musiker! Rest in piece

  • Linkinpark4ever am 13.10.2017 18:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hero of our time

    Ich vermisse ihn sehr, diesen super liebenswerten Mann. Er war mein Hero und hat uns allen so viel übers Leben beigebracht. Niemals aufgeben war sein Motto-leider hat es bei ihm nicht geklappt.

  • yanis02 am 13.10.2017 18:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    r.i.p

    einer der grösste Künstler