«Two and a Half Men»

23. Oktober 2012 09:18; Akt: 23.10.2012 11:23 Print

«Rumknutschen mit Jake war echt gruselig»

Miley Cyrus hatte es während der Dreharbeiten zu «Two and a Half Men» schwer. Die Schauspielerin beklagte sich in der «Tonight Show with Jay Leno» sogar über die Kussszenen mit ihrem Filmpartner.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Das Leben als Verlobte hat so seine Tücken. Dies stellte auch Miley Cyrus kürzlich fest. Für ihre Gastrolle als Missy in «Two and a Half Men» musste die Schauspielerin mit Angus T. Jones alias Jake Harper rumknutschen. Wie merkwürdig sie das fand, erzählte sie jüngst in der «The Tonight Show with Jay Leno».

Der Verlobungsring musste ab

In der erfolgreichen Serie hat die Neo-Verlobte von Liam Hemsworth eine Gastrolle für zwei Folgen übernommen, in denen sie der Männer-WG gehörig den Kopf verdreht. Für den Dreh musste sie ihren Verlobungsring abnehmen, was ein Gefühl des Unwohlseins bei ihr hervorrief. «Das war schon wirklich komisch. Ich bereitete mich darauf vor und die ganzen Leute, die am Set rumstanden, riefen nur ‹Hey, hast du deinen Ring abgemacht?›. Und ich dachte nur daran, wie gruselig es ist, meinen Verlobungsring abzunehmen und mit Angus rumzumachen – das ist unheimlich.»

Ausserdem sei es für die ehemalige «Hanna Montana»-Darstellerin schwierig gewesen Jake zu küssen. Denn die US-Amerikanerin hatte den Schauspieler als achtjährigen Jungen mit Pausbacken in Erinnerung, wie er zu Beginn der Serie noch aussah.

Die ganze Folge mit Miley Cyrus bei «Two and a Half Men»

(Quelle: Youtube.com)

(eva)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • joel dähler am 24.10.2012 08:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nichts desto trotz...

    Nichts desto trotz hat Miley ihre Arbeit seriös und gut gemacht. Die 2 Folgen mit ihr als Gastrolle waren ein Quotenhit! Bravo Miley...

  • Dave am 24.10.2012 02:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Ärmste

    Wie viel Kohle kassiert Cyrus für diesen Gastauftritt überhaupt? Jammern ist hier echt fehl am Platz. Zudem sollte sie sich bewusst sein dass man als Schauspielerin teilweise andere Persönlichkeiten spielen muss und zwar ohne den eigenen Ehering am Finger.

  • Mr ? am 23.10.2012 22:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jake

    Wie alt ist eigentlich jake?

  • Caroline am 23.10.2012 22:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Problem

    Leute, welche nur am motzen sind und ablästern über Frisur etc., haben doch ein Problem mit sich selber... Die Frisur ist toll, wenn sie Ihr gefällt... Und anscheinend, sind gewisse Personen einen deutschen Text richtig zu verstehen... Ade messi

  • binmarcel am 23.10.2012 22:07 Report Diesen Beitrag melden

    umgekehrt

    tjaa, wäre ich Angus (Jake), würde ich dasselbe von Miley denken. Und was denkt sie sich denn eigentlich? Sie ist nur ein Jahr älter als Angus. Aber anscheinend denkt sie, er sei wohl auch in echt so wie Jake, was aber bei weitem nicht der Fall ist.