Tattoo, Sonnenbrand und Toblerone

18. Juni 2017 14:56; Akt: 18.06.2017 14:56 Print

Justin verlässt die Schweiz mit vielen Souvenirs

Eine volle Woche weilte Justin Bieber in der Schweiz. Nun ist er nach Italien weitergereist – mit vielen Andenken im Gepäck und unter der Haut.

Bildstrecke im Grossformat »
Der Bieber ist weg. Er nimmt aus der Schweiz aber einiges mit – diese Bildstrecke gibt Ihnen einen Überblick über Justins , das er bei seinem Konzert im Stade de Suisse trug. Wir gehen mal davon aus, dass er es nach der Show waschen liess und nun in seinem Koffer nach Mailand mitgenommen hat. Schliesslich ist Gelb gerade seine Lieblingsfarbe. Ein besonderes und vor allem bleibendes Andenken ist dieses , das sich Justin und ein Teil seiner Tour-Crew auf die Oberschenkel stechen liessen. Wir sind nicht hundertprozentig sicher, aber rechts dürfte es sich um Biebers Bein handeln. «Better at 70», ist das neue Leitmotiv der Crew, das Bieber auf Instagram selbst so erklärt: «Ich arbeite jeden Tag dafür, dass ich mit 70 ein besserer Mensch bin.» Er habe in seinem Leben schon viele Unsicherheiten und Fehler überwinden müssen. Notiz: Der Mann ist 23. Das ist übrigens das Zimmer, in dem Justin genächtigt hat in Zürich: Die Carezza-Suite des Luxushotels Dolder Grand. Der Boden ist derselbe, wie auf dem Tattoo-Bild vorher ... ... und auch Sofa, Stehleuchten, Fernseher und Fensterfront stimmen überein. Auf seinem Instagram hat Justin ein kurzes Video aus dem Hotel gepostet. Bitte beachten Sie auch noch den Stuhl, auf dem Justins Tour-Begleiter und Armdrück-Konkurrent, Pfarrer Judah Smith, sitzt. Der ist ... ... identisch mit demjenigen, der auf der Webseite des Hotels zu sehen ist. Kostenpunkt für die Carezza-Suite: mindestens 8500 Franken pro Nacht. Und Justins Entourage benötigt sicher mehr als eine Suite. Beim Armdrücken zeigt Justin noch ein weiteres Souvenir aus der Schweiz: Einen leichten auf dem Oberarm und im Gesicht. Er hat das perfekte Sommerwetter also auch genossen. Hat er sich den Sonnenbrand bei einem Bootsausflug geholt? Eines seiner Crew-Mitglieder teilte dieses Bild von einer Böötlifahrt auf dem Zürichsee. Dieses Geschenk ist wohl schon verputzt: Johnny Blaze, einer von Justins Tourtänzern, zeigt auf Instagram, dass Biebs von Schweizer Fans erhalten hat. Wir kommen zu den nicht-materiellen Andenken, den Zoe und Alissa. Rigozzi und ihr Mann Giovanni Marchese verbrachten zur gleichen Zeit wie der Popstar ein paar Tage im Grand Resort in Bad Ragaz. Und der Sänger war sichtlich angetan von den sechs Monate alten Babys, wie dieser Instagram-Schnappschuss zeigt. Josh Mehl ist wie Armdrücker Judah Smith Mitglied der City Church in Los Angeles und oft mit Bieber unterwegs. Er hat am meisten Bilder von deren gemeinsamen Schweiz-Abenteuer gepostet. So etwa vom Heliflug von Graubünden nach Bern am Donnerstag ... ... wo der Bieber-Tross unter anderem Ausblicke auf die Schweizer Seen genoss. (Wir glauben hier den Vierwaldstättersee und Küssnacht am Rigi zu erkennen, links die Ausläufer der Rigi, rechts der Pilatus.) Auch die Autofahrt durch Bad Ragaz empfand Judah Smith als teilenswert – ist ja auch eine schöne Kirche, die sie da passierten ... ... Wobei das Zürcher Grossmünster dann doch noch etwas mehr hergibt. Der Rundgang durch Zürich am Freitag war Biebers letzte Freizeitaktion in der Schweiz, inzwischen ist er mit seinen Begleitern nach Italien weitergereist. Schön wars! Vergiss uns nicht, Bizzle! (Das Tattoo wird dafür sorgen.)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Bieber fühlte sich wohl in der Schweiz: Ganze sechs Tage, von Sonntag bis Freitag liess es sich der 23-jährige Superstar bei uns gut gehen. In den Tagen vor und nach seiner Schweizer Stadion-Show in Bern am vergangenen Donnerstag fand er unter anderem Zeit für eine nächtliche Töfffahrt, eine Partie Golf, einen Helikopterflug über die Alpen und einen Spaziergang durch die Zürcher City.

Umfrage
Wie froh sind Sie, dass Justin Bieber die Schweiz wieder verlässt?

Mit einer ganzen Reihe Souvenirs ist Justin nun mit seiner Entourage weitergereist nach Italien, wo er heute Abend in Mailand sein nächstes Konzert spielt. Eines davon wird ihn ein Leben lang begleiten: Biebs liess einen Tätowierer in seine Suite im Luxushotel Dolder Grand kommen. Was er sich stechen liess, erfahren Sie in der Bildstrecke.

Justin Bieber am Freitag im Seefeld in Zürich.

Justin Bieber beim Armdrücken in seiner Zürcher Suite.


Justin Bieber läuft über die Zürcher Bahnhofstrasse und durch die Halle im HB.

June 16: Fan taken video of Justin in Zurich, Switzerland

Ein Beitrag geteilt von Justin Bieber News (@_bizzleupdates_) am


(fim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Trauriger Schweizer am 18.06.2017 15:16 Report Diesen Beitrag melden

    Toblerone

    Ganz ehrlich, bin seit einiger Zeit in Paraguay und habe unter anderem eine Gastfamilie besucht, dachte mir natürlich da bringste was kleines mit (Schokolade!!!) Also hab ich mich für die wohl signifikanteste Schweizer Schokolade entschieden, Toblerone :-). Als ich hier ankam, hab ich schnell gelernt, dass man Toblerone sogar in Paraguay kaufen kann! Ein Souvenir das es überall gibt :-( danke mondelez

    einklappen einklappen
  • Baib am 18.06.2017 15:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bye

    Und jetzt wars dass dann hoffentlich mit dem ganzen Medienrummel und wäre toll, wenn dann auch erst wieder mit 70 über ihn berichtet wird, ob das Tattoo geholfen hat.

    einklappen einklappen
  • Schoggi am 18.06.2017 15:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bisschen mehr Schweiz

    Toblerone bekommt man zum Glück nicht international schon an jedem Flughafen. ; )

Die neusten Leser-Kommentare

  • Der Andy am 19.06.2017 17:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zwei Männer geniessen einander

    Ich finde es toll dass der Justin sein Verlangen mit einem anderen Mann teilen kann. Ein wirklich schönes Bild zweier halbnackter Männer mit Vorfreude auf das, was noch kommen mag. Im Jahre 2017 ist diese Liebe Nichts ungewöhnliches, im Gegenteil, sehr erfreulich!

    • Janina am 19.06.2017 17:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Der Andy

      In der letzten Bachelorette Staffel durften sich die Herren auch mit gegenseitigem Körperkontakt und Schleck-nach-Schleck austoben. Wer weiss, was da sonst noch alles gelaufen ist.

    einklappen einklappen
  • Post am 19.06.2017 13:52 Report Diesen Beitrag melden

    Ich zucke jetzt noch jedes Mal zusammen

    wenn sich irgendwo etwas Gelbes bewegt :\

  • Fuchs Fuchs am 19.06.2017 11:26 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Judah Smith auf dem Video

    Das ist übrigens nicht Judah Smith auf dem Video. Bitte keine Unwahrheiten verbreiten. Vielen Dank

  • Alfred Eisler am 19.06.2017 08:56 Report Diesen Beitrag melden

    Frage!

    Wer ist eigentlich dieser Justin Bieber ? Habe schon oft diesen Namen gelesen, aber was macht, er was kann er?

  • Hedi am 19.06.2017 07:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unreal

    Na so muskulös, wie das immer auf Bildern zu sehen ist, ist er gar nicht...tzzz...Bildbearbeitung...