Jetzt ist es bestätigt

23. November 2011 12:48; Akt: 23.11.2011 13:17 Print

Sexy Cora starb wegen Ärztepfusch

Im Januar starb die Pornodarstellerin Sexy Cora nach einer Brust-OP. Jetzt bestätigt das abschliessende Gutachten: Die Ärzte haben geschlampt.

Bildstrecke im Grossformat »

Jetzt ist klar: Die Klinik hat gepfuscht. Das behauptet der Gutachter.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Rätsel um die Ursache des Todes der Erotikdarstellerin Sexy Cora bei einer Brustoperation Ende Januar ist möglicherweise gelöst. Nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung liegt 307 Tage nach dem Tod des Pornostars das abschliessende Gutachten der Hamburger Rechtsmedizin vor, wonach der Herzstillstand der 23-Jährigen durch einen Fehler der Anästhesistin bei der Beatmung ausgelöst worden sein soll.

Zudem sollen bei den Wiederbelebungsversuchen Fehler gemacht worden sein. «Sexy Cora» alias Carolin Wosnitza hatte sich wegen einer Brustvergrösserung unters Messer gelegt.

Bevor die Staatsanwaltschaft über eine Anklage entscheidet, haben die beschuldigten Mediziner die Möglichkeit zur Stellungnahme. Die Staatsanwaltschaft war am Mittwoch zunächst nicht zu erreichen.

(sim/dapd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hugi am 23.11.2011 15:10 Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig

    Sie war doch so schön, warum wollte sie sich überhaupt (schon wieder) an den Brüsten operieren..? Jammerschade.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hugi am 23.11.2011 15:10 Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig

    Sie war doch so schön, warum wollte sie sich überhaupt (schon wieder) an den Brüsten operieren..? Jammerschade.

    • Markus am 23.11.2011 18:05 Report Diesen Beitrag melden

      Naja

      Hast du einmal Fotos von Ihr von früher angeschaut? An ihr war nichts mehr echt

    • daniel am 23.11.2011 18:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      erinnerung

      ihre pornos bleiben uns immer in erinnerung :(

    • Peter Tester am 23.11.2011 19:14 Report Diesen Beitrag melden

      Schönheit?

      Naja, ist wohl Geschmackssache. Ich fand sie überhaupt nicht schön. Und durch weitere Operationen wäre sie bestimmt nicht schöner geworden, wenn dann noch künstlicher als sie ohnehin schon war..

    • rainer zufall am 25.11.2011 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      schade

      das musste nicht sein

    einklappen einklappen