Reverend Clooney

27. Februar 2014 18:46; Akt: 27.02.2014 18:47 Print

George Clooney soll Brangelina trauen

Ausgerechnet der ewige Junggeselle George Clooney hat eine Trau-Lizenz erworben. Aber nicht zum Heiraten, sondern um seine Freunde Brad Pitt und Angelina Jolie zu trauen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Er selbst hat die grosse Liebe noch nicht gefunden. Die Rede ist vom ewigen Junggesellen George Clooney. Dennoch wird er bald vor den Altar treten – als Pfarrer. Offenbar hat er die Trau-Lizenz beantragt. In den USA ein einfaches Unterfangen: Formular ausfüllen und schon wird aus Hollywoodstar Clooney Referend Clooney.

«Für sich selbst schliesst George eine Heirat komplett aus, kann es aber gar nicht erwarten, seinen Freunden zu helfen, die Ehe zu schliessen», sagt ein Insider gegenüber Dailystar.co.uk. Offenbar sind damit Brad Pitt und Angelina Jolie gemeint. Denn, so der Alleswisser weiter: «Es war Brads Idee, dass George involviert wird, aber er war schockiert, als dieser tatsächlich zustimmte. Jetzt nennt er ihn Reverend George.»

Wann es allerdings soweit sein wird, ist noch offen. Das Paar ist seit 2004 zusammen und verkündete seine Verlobung bereits im April 2012.

(los)