Zurich Film Festival

31. August 2017 05:44; Akt: 31.08.2017 05:44 Print

Alicia Vikander, das musst du dir in Zürich anschauen

Sie gehört zu den profiliertesten Schauspielerinnen der Welt. Am ZFF präsentiert Alicia Vikander die Europa-Premiere ihres neuen Films. Wir haben Tipps für sie.

Bildstrecke im Grossformat »
schaffte Alicia Vikander in «Anna Karenina» den internationalen Durchbruch als Schauspielerin. Im Historien-Drama spielt sie Jekaterina Alexandrowna Schtscherbatzki, genannt Kitty. Darum würde sich für Vikander bei ihrem Zürich-Besuch ein Ausflug zur ... ... anbieten. Die mittelalterliche Burg in der Gemeinde Illnau-Effretikon ist immer einen Besuch wert. Das Highlight: Das Folterinstrument eiserne Jungfrau. folgte eine Paraderolle von Alicia Vikander in «Ex Machina», dort spielt sie eine schöne Roboter-Frau. An was hätte so ein Wesen Freude? Am Technik- und Wissenschaftsmuseum in Winterthur. Dort könnte sich Vikander an diversen Experimenten versuchen und auf der Mini-Eisenbahn eine Runde durch den Garten drehen. Für die Rolle der Gerda Wegener in «The Danish Girl» wurde Vikander mit einem Oscar ausgezeichnet. Gerda ist Künstlerin. Daher sollte Alicia bei ihrem Besuch in Zürich unbedingt ... ... einen Abstecher ins der ZHdK im Toni-Areal wagen. Dort findet sie wechselnde Ausstellungen in den Bereichen Design und visuelle Kommunikation. spielte sie an der Seite von Matt Damon in «Jason Bourne». Der Geheimagent hat eine lange Geschichte, die bis nach Zürich zurückgeht. Dort besuchte er unter anderem ... ... den Zürcher . Klar sah der Platz 2002 noch ein bisschen anders aus. Aber vielleicht könnte ja Alicia dennoch ein Konto bei einer Schweizer Bank eröffnen oder bei Sprüngli einkehren. Am in Zürich wird Alicia Vikander ihren neuen Film «Euphoria» vorstellen. Ganz kurz erklärt geht es im Film um zwei Schwestern, die sich entfremdet haben und sich nun wieder kennenlernen müssen. Und was eignet sich dazu ideal? ... Eine grosse Rundfahrt auf dem Zürichsee. Die Tour startet täglich ab Zürich-Bürkliplatz und führt über den ganzen Zürichsee bis nach Rapperswil und wieder zurück. Das dauert Stunden und ist herrlich! Wieder um Liebe, aber auch um Blumen, geht es in «Tulpenfieber» aus dem Jahr 2017. Für Blumen und Pflanzen aller Art geht man in Zürich ... ... in den . Dort findet Alicia nicht nur Pflanzen aller Art, sondern auch spacige Gewächshäuser. kommt Alicia Vikander als Lara Croft in «Tomb Raider». Darum ist sie jetzt sicherlich total wagemutig und trainiert. Darum sollte sie sich ... ... vom abseilen und danach unten im Uto Kulm eine Schoggi mélange trinken.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst letztes Jahr gewann die Schwedin Alicia Vikander (28) einen Oscar als beste Nebendarstellerin für «The Danish Girl». Aber nicht erst seit diesem Megaerfolg gilt Vikander als die vielversprechendste Schauspielerin ihrer Generation. Schon 2012 spielte sie in «Anna Karenina» fast ihre Kollegin Keira Knightley an die Wand. Zwei Jahre später brillierte sie in «Ex Machina» in der Rolle einer schönen Roboterfrau und liess die Grenzen zwischen Mensch und Maschine grandios verschwimmen.

Am Zurich Film Festival wird Vikander ihren neusten Film «Euphoria» als Europa-Premiere zeigen. Der Film handelt von zwei Schwestern, die jung getrennt wurden, sich jetzt wieder treffen und sich langsam wieder annähern müssen. Eine lange, tiefgründige Angelegenheit.

Ausflugstipps für Alicia Vikander

Natürlich wird Alicia Vikander am Zürcher Filmfest den Auftritt auf dem grünen Teppich geniessen, sich das eine oder andere Gläschen Champagner gönnen, fein essen und im Luxushotel nächtigen. Doch da muss noch mehr möglich sein.

Wir haben uns anhand von einigen Filmen der Schwedin überlegt, was Alicia Vikander in und um Zürich tolles unternehmen könnte.

In der Bildstrecke finden Sie unsere Vorschläge. Anmerkung für Alicia: Falls du nichts verstehst – der Google Translator funktioniert ganz gut. Und sonst einfach anrufen. Wir sind für dich da.

Alicia Vikander besucht das Zurich Filmfestival am 29. September 2017. Alle Infos finden Sie hier.

20 Minuten ist Medienpartner des ZFF.

(lme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lebensarchitekt am 31.08.2017 06:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stars machen keine gute Veranstaltung

    Das ZFF hat keine Tradition, keine gute Filme, keine Identität vor allem keine Entdeckung! Ein paar Stars machen keine gute Veranstaltung!!

    einklappen einklappen
  • Noan White am 31.08.2017 06:27 Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Firma dabei

    Die Schweizer Firma Küschall hat einen Rollstuhl für diesen Film zur Verfügung gestellt.

  • A. Tom am 31.08.2017 08:46 Report Diesen Beitrag melden

    Alicia ist ja nett anzusehen...

    ...aber dieses Zurich Film Festival ist wohl die überflüssigste Veranstaltung in der Film- und in der Festival-Branche.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gretli Sunnäberg am 31.08.2017 09:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Schauspielerin

    Alicia ist aber herzig. Was ist das ZFF?

  • A. Tom am 31.08.2017 08:46 Report Diesen Beitrag melden

    Alicia ist ja nett anzusehen...

    ...aber dieses Zurich Film Festival ist wohl die überflüssigste Veranstaltung in der Film- und in der Festival-Branche.

  • jane77 am 31.08.2017 08:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    what

    Tomb Raider ohne Jolie...no way.

  • Melanie am 31.08.2017 08:34 Report Diesen Beitrag melden

    Es war einmal

    Und noch früher hatte der Paradeplatz (Bildstrecken) sogar noch Bäume, die bei der Hitze wunderbar und (fast - Blätter räumen im Herbst halt) gratis Schatten spendeten und die Luft reinigten ....

  • carmen diaz am 31.08.2017 08:12 Report Diesen Beitrag melden

    wenn die in zürich...

    ...zwei hollywoodstars aufbieten können für den roten teppich und die publicity, dann halten die sich schon für das zweite hollywood und das grösste filmfestival ausserhalb der USA...