«Sports Illustrated»

21. Juli 2017 21:35; Akt: 21.07.2017 21:35 Print

Wer wird das Bikini-Model 2018?

Das Sportmagazin «Sports Illustrated» präsentiert seine erste Bikini-Kollektion. Mit dabei: drei curvy Models. Eine der 15 Schönheiten wird später Teil des berühmten Bikini-Shoots.

Bildstrecke im Grossformat »
Und hier sind sie, die 15 Models, die es zum exklusiven Bikini-Showcase von «Sports Illustrated» in Miami geschafft haben. Keine Unbekannte für «Germany's Next Topmodel»-Fans ist . Die 23-jährige Ex-Kandidatin arbeitet schon seit längerer Zeit in Los Angeles als curvy Model. Der blonde Sonnenschein unter den Kandidatinnen: Model , die in New York lebt. beschreibt sich selbst auf Twitter als nerdige Medizinstudentin und Ginger. 2014 war sie Miss Minnesota. ist ebenfalls mit von der Partie und postete auf Instagram die Ankunft der Mädels in Miami. Sie schrieb dazu: «Miami sollte besser parat sein für uns!» 2015 war (28) noch Miss USA, jetzt kämpft sie um den «Sports Illustrated»-Shoot Anfang 2018. Das Model mit den herzigen Sommersprossen ist . Amerikanische Medien munkelten schon lange über eine mögliche Beziehung zum US-American-Football-Spieler Rob Gronkowski (28). Ebenfalls gern in der «Sports Illustrated»-Swimsuit-Ausgabe wären Model ... ... sowie Fitness-Model . Ein weiteres curvy Model (ja, Sie lesen richtig), das für «Sports Illustrated» in Miami im Einsatz ist: . Als professionelle Schwimmerin sollte sie gute Aussichten auf den berühmten Bikini-Shoot haben: . Das in Tel Aviv lebende Surfergirl ebenso. #lifesabeach Drittes curvy Model im Bunde: . posiert mit lässiger Sonnenbrille – ein Must-have für den Strand und auch einfach sonst. (links im Bild) hat zumindest schon passendes Bade-Equipment. Auf diese Pizza-Luftmatratze könnte man glatt neidisch werden. Was will man da noch bitteschön mit einem Plansch-Einhorn? Last but not least: im Mirror-Selfie.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tausende junge Frauen träumten davon, das nächste «Sports Illustrated»-Model zu werden. Es geht hier nicht um irgendeinen Shoot – der Platz für den Bikini-Shoot schlechthin steht auf dem Spiel. Eine ganze Menge Träume ist inzwischen schon geplatzt, denn – das ist fast wie bei Heidi Klum (die war übrigens auch schon mal auf dem Cover des Magazins) – nur eine kann «Sports Illustrated»-Swimsuit-Model 2018 werden.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen die Vielfalt der «Sports Illustrated»-Models?
48 %
33 %
19 %
Insgesamt 647 Teilnehmer

Speziell bei der Suche: Unter den Top 15 sind sogar drei curvy Girls dabei. Das Magazin zeigt sich hiermit offiziell trendaffin. Die Top 15 musste schon mal auf den Laufsteg und die Bikinis (die «Sports Illustrated» hat hierfür übrigens zum allerersten Mal eine eigene Kollektion designt) vorzeigen. Weil es wie bei «Germany's Next Topmodel» dazugehört, die Aufmerksamkeit bis zum beinahe Unerträglichen überzustrapazieren, ist auch hier klar: Noch hat keine der 15 jungen Frauen den Zuschlag bekommen. Es warten weitere Aufgaben.

Kaugummi-Taktik à la «GNTM»

Trotzdem bleibt die Aktion eine Riesenchance, denn das US-Magazin hat noch nie ein offenes Casting ausgeschrieben. Bislang gingen die Jobs wie günstige Wohnungen unter der Hand weg. Übrigens, wenn wir grad schon bei «GNTM» waren, Ex-Kandidatin Sarina Nowak (23) ist auch unter den 15 Auserwählten. Sie ist ja jetzt ein erfolgreiches curvy Model.

In der Bildstrecke oben können Sie sich nun ein Bild vom Wettbewerb machen – und Ihrer Favoritin dann die Daumen drücken.

Und ab jetzt gibt es ein paar Eindrücke von der Show:

Our #SISwimSearch Top 15 KILLED IT on the runway at Swim Miami's Opening Night Party!

Ein Beitrag geteilt von Sports Illustrated Swimsuit (@si_swimsuit) am


Model Kate De Paz filmte via Insagram ihre Ankunft in Miami. Mit dabei: Model-Kollegin Sarina Nowak, die man aus der vierten Staffel «Germany's Next Topmodel» kennt.


(net)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Simba74 am 21.07.2017 21:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    pro curvey :-)

    ganz klar die erste :-) bei den anderen ist mir zuwenig Fleisch am Knochen, zudem ist ihr Lachen am herzlichsten :-)

    einklappen einklappen
  • biodelic am 21.07.2017 21:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nr.6 sommersprossen

    die auf bild 6 ist super hübsch! was bitte hat das zweite curvy model mit curvy zu tun?!

    einklappen einklappen
  • sabine am 22.07.2017 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kein model aber happy

    Ich bin froh benutze ich Papayakernöl zur täglichen Massage gegen Orangenhaut und eine straffere Haut. Ich bin zwar molig oder besser gesagt curvy, aber solange ich straff bin, sieht es schön aus.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Luther2 am 22.07.2017 19:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bild 1

    Ganz klar Sarina Novak von Bild 1. Schönes natürliches Lächeln mit toller Figur! Wünsche ihr viel Glück und Erfolg

  • Husi am 22.07.2017 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Model

    Michelle Vidal (Bild nr.9 ) ist mein Favorit

  • Grüezi am 22.07.2017 18:15 Report Diesen Beitrag melden

    Curvy?

    Hä, die sind einfach nicht Magersüchtig! 3 sind sehr schön!

  • Petra am 22.07.2017 18:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr natürlich

    Das blonde Model auf Bild 14 hat eine sehr narürliche "Bewegung". Total normal so aus dem Pool zu steigen :-)

  • sabine am 22.07.2017 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kein model aber happy

    Ich bin froh benutze ich Papayakernöl zur täglichen Massage gegen Orangenhaut und eine straffere Haut. Ich bin zwar molig oder besser gesagt curvy, aber solange ich straff bin, sieht es schön aus.