Sohn Noah Shannon

17. Oktober 2012 21:02; Akt: 17.10.2012 23:54 Print

Megan Fox ist Mutter geworden

Hollywood-Schauspielerin Megan Fox und ihr Ehemann Brian Austin Green sind Eltern eines «gesunden, glücklichen und perfekten» Buben geworden. Das teilte das Paar heute über Facebook mit.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Der Name des bereits am 27. September in Los Angeles geborenen Buben: Noah Shannon. Megan Fox (26) und Brian Austin Green (39) informierten über das freudige Ereignis allerdings erst heute – über Facebook.

Fox schreibt: «Wir sind sehr glücklich, dass wir einige friedliche Wochen zuhause verbringen durften. Aber ich will jetzt darüber berichten, bevor es andere tun. Am 27. September ist unser Sohn Noah Shannon Green zur Welt gekommen. Er ist gesund, glücklich und perfekt. Wir sind überwältigt angesichts des Glücks, Eltern dieser wunderschönen Seele zu sein und ich bin Gott auf Ewig dankbar, diese grenzenlose und makellose Liebe erfahren zu dürfen. Ich danke auch jenen, die uns ihre positive Energie und guten Wünsche zukommen liessen. Möge Gott euch und eure Familien im Überfluss segnen.»

Die freudige Nachricht machte schnell die Runde: Zwei Stunden, nachdem das Ehepaar die Nachricht gepostet hatte, hatte sie bereits 129 532 «likes».

Fox und ihr Ehemann hatten sich 2004 kennengelernt und schliesslich 2012 in Hawaii geheiratet. Bislang eine scheinbar glückliche Ehe. Immerhin sagte Fox gegenüber der «Cosmopolitan» noch im April: «Ich will mindestens zwei, lieber drei Kinder. Ich war schon immer sehr mütterlich.»

Ehemann Green hat bereits einen Sohn aus einer ersten Ehe, den zehnjährigen Cassius.