Beverly Hills

14. September 2017 15:19; Akt: 14.09.2017 15:19 Print

JLo parkiert ihren Rolls auf Behinderten-Parkplatz

War da jemand im Schuss? Anders ist jedenfalls nicht zu erklären, wie Jennifer Lopez und ihr Freund Alex Rodriguez zu ihrer Parkplatz-Wahl kamen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Leben eines Superstars ist stressig. Und Jennifer Lopez (47) hetzt vielleicht noch ein bisschen mehr als andere Berühmtheiten in der Welt herum: In Las Vegas hat sie eine fixe Show als Sängerin, sie leitet mehrere Unternehmen und erzieht nebenbei auch noch zwei Kinder. Das heisst: Termine, Termine, Termine.

Umfrage
Wo parkieren Sie Ihr Auto am häufigsten?
55 %
12 %
7 %
26 %
Insgesamt 458 Teilnehmer

Verständlich, gestaltet JLo die Fortbewegung von einem Termin zum nächsten möglichst angenehm. In Los Angeles war sie Anfang Woche mit ihrem weinroten Rolls-Royce unterwegs, eine Sonderanfertigung, die gemäss Dailymail.co.uk knapp 500'000 Franken kostet. Ziel der Fahrt, für die sich ihr Gentleman-Freund Alex Rodriguez (42) als Privat-Chauffeur anerbot: Ein Meeting mit Designer Tom Ford.

Folgt jetzt die Busse?

Am Bestimmungsort angekommen, musste es dann schnell gehen (vielleicht nervten aber auch einfach die Paparazzi im Parkhaus): Jedenfalls stellte Rodriguez den Edelschlitten halb ins Parkverbot und halb auf einen Behindertenparkplatz. Auf einem blauen Schild an der Wand steht: «Mindest-Busse 250 Dollar».

Ob die beiden Stars eine ausserordentliche Parkerlaubnis hatten oder nun tatsächlich mit einer Busse rechnen müssen, ist nicht bekannt. Die Bilder zur Story sehen Sie in der Bildstrecke.

(fim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dani D am 14.09.2017 15:30 Report Diesen Beitrag melden

    Geistige Behinderung zählt nicht

    So viele Menschen glauben, dass Zeichen gelte auch für geistige Behinderungen. Aber ich kann euch sagen: Nein. Es gilt nur für körperliche Behinderungen.

    einklappen einklappen
  • Bergtroll am 14.09.2017 16:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer wieder das Gleiche.

    Diese Parkplätze sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Nicht für solche mit eingeschränktem Intellekt!

    einklappen einklappen
  • Heinz am 14.09.2017 15:36 Report Diesen Beitrag melden

    Behinderung

    Auto beschlagnahmen und verkaufen. Scheint das viele Promis eine Behinderung haben?!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Parkplätze am 16.09.2017 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fahren

    Ernsthaft, diese Parkplätze sind immer egal wohin man geht frei. Wenn man wirklich behindert ist, kann man sowieso nicht fahren. Ich bin absolut für die Abschaffung von diesen Parkplätzen.

  • Nüt am 15.09.2017 20:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kann mal passierern

    Wow jeder von uns hat das schon mal gemacht! Macht nicht so ein drama.

  • Peter Baumann am 15.09.2017 20:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Behindertenparkplatz

    Das Abstellen eines nicht berechtigten Fahrzeugs auf einem Behindertenparkplatz geht nun wirklich nicht und sollte hart bestraft werden.

  • Polizist Wäckerli am 15.09.2017 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Kennzeichen

    Das Auto hat ja gar keine Kennzeichen. Aus diesem Grund ist der Besitzer gar nicht eruierbar und daher kann der Halter für Verkehrsvergehem auch nicht belangt werden.

  • GTA Online Freak am 15.09.2017 17:07 Report Diesen Beitrag melden

    nur so zum wissen

    Dieses Model Auto kann man bei GTA Online kaufen, es kostet so um die 900 000 oder 950 000 Dollar bin nicht ganz sicher