Doofe-Namen-Quiz

19. Oktober 2012 14:09; Akt: 19.10.2012 14:09 Print

«Rosalind Arusha Arkadina Altalune, Essen ist fertig!»

Uma Thurmans Baby heisst Rosalind Arusha Arkadina Altalune Florence Thurman-Busson. Wie bitte? Genau! Aber seinen Kindern extravagante Namen zu geben ist in Hollywood ja Tradition.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schauspielerin Uma Thurman und ihr Schweizer Partner Arpad Busson hiessen ihre Tochter am 15. Juli dieses Jahres willkommen und hielten bis anhin ihren Namen geheim.

Bis jetzt. Dem «People»-Magazin verriet PR-Sprecherin Gabrielle Kachman: «Ich würde gerne den Namen von Umas und Arkis Tochter bekannt geben: Rosalind Arusha Arkadina Altalune Florence Thurman-Busson. Für Freunde und die Familie besser bekannt als Luna.»

Die vielen und ungewöhnlichen Namen sollen auch einen Sinn haben, bekannt gegeben wurde er aber nicht: «Jeder Name hat eine spezielle Bedeutung für Mutter und Vater», ergänzte die Sprecherin.

Uma Thurman hat also ein Kind mit einem extravaganten Namen. Damit steht die Schauspielerin aber längst nicht alleine da. Wissen Sie, welche Promikinder ausserdem mit einem fiesen Namen bestraft wurden? Zum Quiz gehts hier.

(sim)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rebecca am 20.10.2012 08:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mit der Zeit...

    in 20 jahren interessiert das keinen mehr... dann heissen alles so komisch. wir finden ja fritz, hans etc. auch total altmodisch...

  • no name am 19.10.2012 17:07 Report Diesen Beitrag melden

    chabis

    also wirklich,essen ist fertig haetten sie ruhig weglassen koennen :-)

  • Marco am 19.10.2012 15:25 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Güte...

    Also mal ernsthaft, es ist doch simpel... der erste Name wird konservativ ausgewählt. Die Zwischennamen... da kann man sich austoben. Der Doppelnachnahme ist... naja, nicht ums Verrecken nötig, aber meh. Aber der erste Vorname... habt doch Mitleid mit euren Kindern.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rebecca am 20.10.2012 08:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mit der Zeit...

    in 20 jahren interessiert das keinen mehr... dann heissen alles so komisch. wir finden ja fritz, hans etc. auch total altmodisch...

  • Tschovi am 19.10.2012 17:14 Report Diesen Beitrag melden

    Gabs schon immer:

    Gabs schon früher: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, auch Pippi genannt.

    • Geiler_Hobbit am 20.10.2012 14:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Haha

      Alte Erinnerungen :))

    einklappen einklappen
  • no name am 19.10.2012 17:07 Report Diesen Beitrag melden

    chabis

    also wirklich,essen ist fertig haetten sie ruhig weglassen koennen :-)

  • Marco am 19.10.2012 15:25 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Güte...

    Also mal ernsthaft, es ist doch simpel... der erste Name wird konservativ ausgewählt. Die Zwischennamen... da kann man sich austoben. Der Doppelnachnahme ist... naja, nicht ums Verrecken nötig, aber meh. Aber der erste Vorname... habt doch Mitleid mit euren Kindern.

    • Kusiz am 19.10.2012 17:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Gab es früher schon:-)

      Pippilotta Viktualia?

    einklappen einklappen