Rihanna

30. April 2014 22:29; Akt: 30.04.2014 22:29 Print

Nippel-Krieg mit Instagram

Weil Rihannas Brüste Instagram ein Dorn im Auge sind, hat der Social-Media-Dienst die freizügigen Fotos der Sängerin gelöscht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rihanna findet Kleider doof. So sehr, dass das bisschen, das sie trägt, auch meist eher durchsichtiger Natur ist. Die Kleiderphobie der Sängerin geht aber nicht nur Nudisten-Hassern auf den Geist: Instagram hat Rihanna nun gedroht, ihren Account zu sperren, sollte sie ihre Nippel nicht verpixeln.

Stein des Anstosses war Rihannas Coverfoto des «Lui»-Magazins, auf dem sie oben ohne posiert. Für Instagram war das Bild zu heiss. Resultat: Das Bild wurde kurzerhand vom Social-Media-Dienst verbannt. Rihanna nahm den Platzverweis mit Humor.

Um Instagram ein Schnippchen zu schlagen, verwies Rihanna kurzerhand auf ihren Twitter-Account und postete die Nackedei-Fotos einfach dort.

(ink)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Do Me am 01.05.2014 07:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bruste auf FB

    Gewalt ja, Brüste nein. Ich weiss von einer FB-Seite, die vorübergehend gesperrt wurde, weil sie von ihrer Afrikareise ein obenohne Foto von Frauen eines Naturvolkes geposted haben. Gibt es denn überhaupt etwas natürlicheres als das? Dagegen werden Videos von Hinrichtungen auf FB toleriert, da sie die Realität darstellen.

    einklappen einklappen
  • René Gruber am 01.05.2014 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    Da läuft was falsch!

    Wenn Nacktheit ein Problem ist, Gewalt aber nicht, läuft definitiv was falsch.

  • M.75 am 01.05.2014 06:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es sind doch nur Nippel ! ! !

    Oh mein Gott,dass sind nur Nippel ! ! Es gibt doch schlimmeres,hässlich ist das Foto ja auch nicht.Wo ist das Problem ?

Die neusten Leser-Kommentare

  • hanna am 05.05.2014 17:14 Report Diesen Beitrag melden

    verstehe ich nicht

    was ist blos da sproblem!!? wir sind ja alle nackt zur welt gekommen und nicht mit kleidern. die tunu alle so als ob sie noch nie brüste gesehen haben. wtf

  • Frager am 01.05.2014 10:49 Report Diesen Beitrag melden

    Was ist eigentlich so schlimm an Brüsten

    Ich als Mann habe auch eine Brust und es ist kein Problem.

  • ak riko am 01.05.2014 10:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sex vs gewalt

    hab letztens ein bericht gelesen, wie man viele likes auf ig bekommt. waffen sollen sehr gut ankommen, aber nippel werden gelöscht. iwie krank. ist es schlimmer sex zu haben oder jemanden zu ermorden?

    • robi am 01.05.2014 17:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      besser tot als nackt

      also in den usa ist gewalt viel weniger schlimm als sex! aber auch in den muslimisch geprägten ländern..das ist eine entwicklung bei der mächtig was schief läuft!

    einklappen einklappen
  • leserin am 01.05.2014 08:46 Report Diesen Beitrag melden

    soso

    also die fotos erinnern mich an pornografie mehr nicht, ganz ehrlich erotisch wirkt das nicht auf mich, sie singt zwar recht gut aber ansonsten trägt sie einfach zu dick auf und nein bin nicht neidisch ;-)

    • Justin Baumer am 01.05.2014 09:52 Report Diesen Beitrag melden

      Gleichberechtigung

      Und wenn ein Mann ähnliches verschickt oder veröffentlicht, wird er fertig gemacht (z.B. Anthony Weiner). Warum ist Exhibitionismus eigentlich nur für Männer strafbar? Ist tatsächlich im Gesetz verankert. Frauen dürfen das - Männer nicht.

    einklappen einklappen
  • René Gruber am 01.05.2014 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    Da läuft was falsch!

    Wenn Nacktheit ein Problem ist, Gewalt aber nicht, läuft definitiv was falsch.