Babyface-Alarm

11. Oktober 2012 12:53; Akt: 11.10.2012 13:08 Print

Als One Direction noch kleiner waren

Sämtliche Hundewelpen und Katzenbabys dieser Welt können einpacken: Die knuffigen Jungs von One Direction haben ihr Kinderfotoalbum geöffnet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zurzeit führt kein Weg an One Direction vorbei. Die Jungs bringen mit ihrer Musik und ihrer äusserlichen Erscheinung scharenweise Mädchen zum Kreischen. Nun haben die fünf Herzensbrecher ihre Fotoalben aus der Kindheit geöffnet und präsentieren den Fans zuckersüsse Bilder – mit garantiertem Jö-Effekt.

Da sieht man den Iren Niall Horan als Mini-Soldat mit Hundeblick oder wie Liam Payne bereits als kleiner Knirps gerne sang. Bei Mädchenschwarm Harry Styles fällt auf, wie er bereits als süsser Fratz mit seinen stahlblauen Augen die weibliche Bevölkerung um den Daumen wickeln konnte.

Mit diesen Aufnahmen aus der Vergangenheit wird das Quintett sicher noch mehr Mädchen begeistern.

Klicken Sie sich durch die obige Bildstrecke!

(eva)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Adonis am 11.10.2012 14:12 Report Diesen Beitrag melden

    Das neue Sexy

    Blass, schwach, mager und kränklich ist das neue Sexy... jeahh Baby!

    einklappen einklappen
  • marc am 12.10.2012 13:48 Report Diesen Beitrag melden

    Najaa

    Noch mehr Musik ohne Aussage und Qualität. Das dieses Boyband-Ding noch funktioniert... Yeeey -.-

  • Nicolas am 11.10.2012 14:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Direktion

    Was ist denn One Direction?!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • marc am 12.10.2012 13:48 Report Diesen Beitrag melden

    Najaa

    Noch mehr Musik ohne Aussage und Qualität. Das dieses Boyband-Ding noch funktioniert... Yeeey -.-

  • Gast am 12.10.2012 09:19 Report Diesen Beitrag melden

    Kindermusik

    "Als One Direction noch kleiner waren"....so vor 3 Jahren oder wie?? Ein typisches Beispiel für eine von Medien hochgepuschte Band, von der man ein Jahr später nicht mal mehr den Namen weiss. Fazit: Langweilig.

  • Peter Meier am 12.10.2012 05:46 Report Diesen Beitrag melden

    No Direction

    Was soll denn One Direction sein ? Nie gehört und niemand hat darauf gewartet. Die Zeit der Boybands und Casting Stars ist definitiv vorbei.

    • Peter Aebischer am 12.10.2012 11:11 Report Diesen Beitrag melden

      Der Erfolg giebt ihnen recht !

      Doch Hundertausende haben auf sie gewartet. Wer hat denn auf dich gewartet ?

    einklappen einklappen
  • Sara am 11.10.2012 19:20 Report Diesen Beitrag melden

    Womanizer mit 18? Ha ha!

    Der Harry Edward Styles (Mr. Styles? Stylischer Name, echt!) soll mit 18 ein Womanizer sein? Ich denke eher, dass er ein Teenaizer ist ... aber echte Frauen stehen nicht auf solche Babyfaces. ;-)

    • Ella am 12.10.2012 08:02 Report Diesen Beitrag melden

      Ach so ;)

      Was kann Harry schon für seinen Nachnamen, mal abgesehen davon, dass ich den Namen super finde. Plus 'echte Frauen', wie du sagst, müssen auch nicht auf Teenager stehen, die können sich MÄNNER in ihrem Alter suchen.

    einklappen einklappen
  • insider am 11.10.2012 18:48 Report Diesen Beitrag melden

    oh nein

    bitte nicht.. die zeiten mit tokio hotel waren schon schlimm genug :/

    • Suh. am 12.10.2012 15:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ahja

      Haha also bitte: tokio hotel und onedirection kann und darf man nun wirklich nicht miteinander vergleichen. Tokio hotel sind wirklich 'e shmarre'. Kann nicht verstehen wie man die gut finden kann. Aber onedirection sind gut. Sie haben talent und sind nicht abgehoben. #justSaying

    • B.a am 12.10.2012 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Oneeee diiirectiiion 

      One direction ist einfach der hammer!

    einklappen einklappen
Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren