Top-Ten-Liste Hollywoods

23. August 2017 17:37; Akt: 24.08.2017 09:53 Print

Männer verdienen 316 Mio Dollar mehr als Frauen

Niemand in Hollywood verdient so viel wie Mark Wahlberg. Er stösst damit Dwayne Johnson vom Thron. Eklatant bleiben die Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Stars.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rund 68 Millionen Dollar soll er in den letzten zwölf Monaten, zwischen Juni 2016 und Juni 2017 verdient haben. Damit ist der einstige Rapper Mark Wahlberg der bestbezahlte Schauspieler der Welt, schreibt das Magazin «Forbes». Er verdrängte Action-Star Dwayne «The Rock» Johnson, der die Liste im Vorjahr angeführt hatte, auf Platz zwei. Johnson kam diesmal auf 65 Millionen Dollar.

Umfrage
68 Millionen Dollar für den besten Schauspieler. Ist das zu viel?
11 %
64 %
25 %
Insgesamt 968 Teilnehmer

Vorgerückt sind die Bollywood-Stars aus Indien: Shah Rukh Khan, Salman Khan und Akshay Kumar sind mit den Plätzen 8 bis 10 ebenfalls in den Top Ten aufgeführt.

Riesige Kluft zwischen Männern und Frauen

Vergangene Woche hatte «Forbes» bereits die Liste der bestbezahlten Schauspielerinnen veröffentlicht. Mit 26 Millionen Dollar landete Emma Stone auf Platz eins. Damit werden männliche Filmstars weiterhin deutlich besser bezahlt als weibliche. Die ersten zehn männlichen Stars auf der «Forbes»-Liste nahmen zusammen 488,5 Millionen Dollar ein, die ersten zehn Frauen 172,5 Millionen Dollar.

Und: Kumar, der als Zehnter 35,5 Millionen Dollar einnahm, liegt damit immer noch deutlich vor Emma Stone.

(ysc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Money Geld am 23.08.2017 17:59 Report Diesen Beitrag melden

    Vergleich unangebracht

    Was soll der Vergleich? Männliche Darsteller generieren im Normalfall auch mehr Geld. Das Gewicht der männlichen Darsteller ist in Blockbuster nunmal grosser... Hat schonmal jemand die Saläre der Models miteinander verglichen? Aber auch da... Kann jemand 10 männliche topmodels nennen? Wohl kaum... Weibliche models generieren auch mehr Einnahmen, also verdienen sie mehr... sehe das Problem in der Unterhaltungsindustrie nicht wirklich... Bei uns "normalsterblichen" hingegen, gibt es keinen Grund, dass es einen Unterschied bei der Bezahlung gibt (bei gleicher Leistung und gleichen Qualifikationen

    einklappen einklappen
  • Sd am 23.08.2017 18:30 Report Diesen Beitrag melden

    Schande

    Wir sollten aufhören Models, Schauspieler, Sänger und Fussballern so viel beachtung zu schenken und die Leute wertschätzen die WIRKLICH was leisten, das würden die Löhne auch nicht so aussehen.

    einklappen einklappen
  • Jojo am 23.08.2017 17:55 Report Diesen Beitrag melden

    Nein, diese Menschen leisten ja auch sehr viel.

    Seeeehr viel sogar.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Aussteiger am 25.08.2017 07:43 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht immer!!!!

    Leider eine totale Veralgemeinerung. Ich verdiene keinen Rappen, beziehe keine Sozialgelder, Helfe finanziell etwas meiner Freundin mit Kind und brauche mein Erspahrtes auf. Bin Mann um die 50J

  • jammer am 24.08.2017 20:36 Report Diesen Beitrag melden

    nix jammern

    ohhh wie gemein. Sie verdienen jedenfalls beide 10000 mal besser als der Durchschnitt. Was soll das gejammer

  • Mannfred am 24.08.2017 16:45 Report Diesen Beitrag melden

    Einfache Antwort?

    Vielleicht sind Männer halt einfach besser - als Schauspieler oder als Verhandlungspartner? Aber das darf man ja nicht sagen, es gibt ja für Feministinnen keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern.

  • fh am 24.08.2017 13:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Markt bestimmt

    Der Markt bestimmt auch die Gehälter - nicht das Büro für Gleichstellung von Mann und Frau. Begreift endlich diesen Mechanismus.

    • Peter am 24.08.2017 14:23 Report Diesen Beitrag melden

      @fh.

      Ja ich versetehe auch nicht wieso sich die ganzen Schwarzen in den USA früher beschwert haben. Der Markt hat halt bestummen, dass Schwarze weniger wert sind.

    einklappen einklappen
  • melinDa am 24.08.2017 13:12 Report Diesen Beitrag melden

    Gucke schon lange keine Filme mehr

    In für mich interessanten Filmen gibts Frauen meist nur in Alibijobs. Keine wirklich interessanten Rollen. Ich hab Hollywood daher vor ca. 10 Jahren aufgegeben. Die gewonnene Freizeit setz ich in eigenen kreativen Projekten um. Macht sowieso viel mehr Spass.

    • baba am 24.08.2017 17:56 Report Diesen Beitrag melden

      stetiger Wandel der Welt

      in den letzten 10 jahren hat sich aber auch etwas getan in der Filmindustrie. Woher wollen Sie wissen wie die Rollen sind wenn sie keine Filme mehr schauen?

    • melinDa am 25.08.2017 13:08 Report Diesen Beitrag melden

      Ich lese

      Weil ich lesen kann? ;-)

    einklappen einklappen