Carey gegen Minaj

16. Oktober 2012 16:28; Akt: 16.10.2012 17:52 Print

Obama schaltet sich in Promi-Zickenkrieg ein

Der Zwist zwischen Balladenqueen Mariah Carey und Rapstar Nicki Minaj treibt immer wildere Blüten. Nun versucht sogar Präsident Barack Obama den Bitchfight zu schlichten.

Mariah Carey und Nicki Minaj gehen sich bei Aufzeichnungen der Castingshow «American Idol» beinahe an die Gurgel. (Quelle: tmz.com)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wahlkampf, Staatsverschuldung, Krieg im Irak? Ach, wen interessiert das schon. Der Präsident der Vereinigten Staaten kümmert sich aktuell lieber um die wirklich elementaren Aufgaben, die sein Amt als Regierungschef einer Weltmacht mit sich bringt. Was kann denn noch wichtiger sein als die oben angesprochenen Thematiken? Etwa ein internationales Handelsabkommen? Ein bindender Vertrag zum Klimaschutz oder gar die Sicherung des Weltfriedens? Fast.

Ein handfester Streit zwischen den «American Idol»-Jurorinnen Mariah Carey und Nicki Minaj hat Obama auf den Plan gerufen. Vor laufenden Kameras zickten sich die beiden TV-Diven an: «Verdammt, ich habe doch gesagt, dass ich ihre Scheiss Hoheit da drüben nicht ertrage», schiesst Nicki gegen ihre Kollegin. Der Konter der Carey lässt nicht lange auf sich warten: «Warum muss ich ein dreijähriges Kind um mich herum haben?», feuert die 42-Jährige zurück.

«Wenn ich eine Knarre hätte, würde ich sie erschiessen!»

Wie das US-Nachrichtenportal tmz.com wissen will, haben sich die beiden Streithennen hinter der Bühne dermassen hochgeschaukelt, dass Minaj sich zu folgender Aussage hinreissen liess: «Wenn ich eine Knarre hätte, würde ich sie erschiessen!» Starker Tobak aus dem Mund der voluminösen Perückenträgerin. Angeblich habe Carey darauf sogar ihr Sicherheitspersonal aufgestockt.

«Ich bin überzeugt, dass sie darüber hinwegkommen»

Der medienwirksame PR-Coup der Castingshow beschäftigt die USA dermassen, dass nun also Präsident Barack Obama höchstpersönlich in einer Radioshow Stellung zum Konflikt bezog: «Ich bin überzeugt, dass sie darüber hinwegkommen», gab Mister President bei Moderator Michael Yo zu Protokoll. Mariah kenne er, weil sie schon ein paar Mal an Events der Regierung gesungen habe. Nicki Minaj hingegen habe er noch nie persönlich getroffen.

Was nicht ist, kann ja noch werden, Herr Obama. Ein Date mit einer frechen Popgöre in der Blüte ihres Lebens ist bestimmt auch viel spannender als diese öden Dinners mit Ihren Wahlkampf-Sponsoren.

(kis)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alexandra am 17.10.2012 02:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bad 

    Die eine schlimmer als die andere..

  • Agar am 16.10.2012 18:06 Report Diesen Beitrag melden

    1:38 für immer verloren ...

    Und ich dachte, das mit Obama sei im Video D-:

  • jojo am 16.10.2012 17:07 Report Diesen Beitrag melden

    Ging nicht lange...

    Die ersten Parodien sind ebenfalls erschienen. Herrlich die von CharlieHidesTV auf Youtube.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Beni am 19.10.2012 06:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Virus

    Amerika hat die restliche welt mit ihren elenden shows infiziert

  • Suh. am 18.10.2012 02:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicki vs. mariah

    Mariah ist eifersüchtig auf nicki. Weil sie mehr erfolg hat as mariah. Und ja, nicki minaj ist eine der erfolgreichsten sängerinnen zurzeit. So.

  • pac am 18.10.2012 00:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hip-Hop

    Eigentlich hat Tupac den rap revolutionierr !!!!!! Tja hip-hop ist seit langem tot

  • biggi am 17.10.2012 22:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wtf

    Nicki Minaj = Rapstar? Euer ernst?

    • mr hip-hop am 18.10.2012 15:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      genau

      hahaha dacht ich auch gerade. Die ist nicht mehr als ein popsternchen. die hat genau nix mit rappen und hip-hop am hut. nur weil sie ein bischen redet beim musikhören und es aufnimt, ist sie noch keine rapperin

    einklappen einklappen
  • Alexandra am 17.10.2012 02:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bad 

    Die eine schlimmer als die andere..