Im Vaterglück

22. Juli 2012 14:08; Akt: 22.07.2012 15:49 Print

Es ist ein Bushi

Dass Bushido auch eine sanfte Seite hat, kann er ab jetzt beweisen. Denn seine Ehefrau, Anna-Maria, hat die erste gemeinsame Tochter zur Welt gebracht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wird Bushido nun sesshaft? Der deutsche Rapper und seine Ehefrau sind laut «Bunte.de» am Freitag Eltern eines kleinen Mädchens geworden.

Anis Mohamed Youssef Ferchichi, wie Bushido mit bürgerlichen Namen heisst, und Anna-Maria haben erst im Mai 2012 geheiratet. Für die kleine Schwester von Sarah Connor ist es bereits die dritte Ehe. Ihr neunjähriger Sohn stammt aus der ersten Ehe mit Sarah Connors Backgroundtänzer. Bekannt wurde sie durch die Beziehung zum Fussballer Mesut Özil. Für ihn konvertierte sie zum Islam und nannte sich während der Beziehung Melek – arabisch für Engel.

Die kleine Tochter, deren Name noch nicht bekannt ist, soll laut dem Musiker nicht das letzte Kind der beiden bleiben.

(eva)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

Gratulation , bin ein grosser Fan seit Tag eins, aber als meine Tochter ebenfals dem Bushido-Hype verfiel fand ich es Plötzlich nicht mehr so toll. Vieleicht wird er jetz begreifen warum manche Eltern seine Texte nicht mögen. Mal kucken was er dann seiner Tochter erzählt wen sie seine Music anfängt zu höhren. Oder wird er es ihr vieleicht verbieten? – Karl E.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Karl E. am 22.07.2012 21:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratulation 

    Gratulation , bin ein grosser Fan seit Tag eins, aber als meine Tochter ebenfals dem Bushido-Hype verfiel fand ich es Plötzlich nicht mehr so toll. Vieleicht wird er jetz begreifen warum manche Eltern seine Texte nicht mögen. Mal kucken was er dann seiner Tochter erzählt wen sie seine Music anfängt zu höhren. Oder wird er es ihr vieleicht verbieten?

  • Terry am 22.07.2012 15:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hoffen wir mal... 

    dass er diesem Kind mehr bieten kann als seine z.T. schlechten Texte jemals hergeben!!!

    einklappen einklappen
  • Valeria S am 23.07.2012 12:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kommentar nötig?

    Ich weiss nicht wieso man hier so viele anti-bushido kommentare findet.. Wer seine Texte mag, soll sie mögen.. Und wer sie hasst soll doch ruhig sein ;)

Die neusten Leser-Kommentare

  • m.v. am 24.07.2012 22:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    name

    sorry, aber bei so einem vornamen wuerde ich mich auch bushido nennen. hoffentlich kriegt die kleine einen schoenen namen.

  • Valeria S am 23.07.2012 12:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kommentar nötig?

    Ich weiss nicht wieso man hier so viele anti-bushido kommentare findet.. Wer seine Texte mag, soll sie mögen.. Und wer sie hasst soll doch ruhig sein ;)

  • Mohamed Ali am 23.07.2012 08:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sido

    Sido auch an der Hochzeit ??? Gewesen ???

  • Schlande!!!! am 23.07.2012 06:42 Report Diesen Beitrag melden

    Schlande!!!!!

    Was für eine SChande, konvertiert und 3 Mal geheiratet!!!!

  • Samantha am 23.07.2012 00:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Engel unter 1'000 .....

    Na dann hoffen wir mal dass sie der Engel unter 1'000 ...... ist :-) viel glück!