Miranda Kerr

17. August 2012 16:54; Akt: 17.08.2012 16:54 Print

Ein Model, eine Spritze und ein bleicher Hintern

Spritzen gehören in den Po, das weiss auch Skandalfotograf Terry Richardson. Und so rammt ihm Supermodel Miranda Kerr halbnackt eine fette Nadel in seinen Allerwertesten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ach, du heiliges Hinterteil. Terry Richardson ist ja für vieles bekannt. Der Skandalfotograf liebt es zu provozieren und noch mehr liebt er nackte Menschen. Praktisch wenn sich einmal mehr Provokation und Nacktheit vereinbaren lassen. Sein neuster Streich: «Victoria's Secret»-Engel Miranda Kerr verpasst dem Knipser eine Vitaminspritze in den Hintern und das in einem sündigen, halbdurchsichtigen Spitzen-BH. Die Bilder und das entsprechende Video, welches der 47-Jährige auf seinem Blog veröffentlichte, finden Sie in der obigen Bildstrecke beziehungsweise unten angefügt.


(Quelle: Youtube)

(isa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rolf am 18.08.2012 00:20 Report Diesen Beitrag melden

    Hmm interessant

    Ein Supermodel mit derart kleinen Brüsten? Das erstaunt mich nun doch etwas, hat heutzutage doch jedes Nachwuchsmodel bereits eine Silikonerweiterung.

  • Monda am 17.08.2012 20:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Also ernsthaft, sie hat ein traumhaft, wunderschönes Gesicht. Aber keinen arsch, keine Brüste und ist nur dünn. Mehr 'muskeln' wäre schöner... Januu, wenn man das heut zu tage schön findet.. Jedem das seine

  • Fridu am 17.08.2012 17:58 Report Diesen Beitrag melden

    Ich hätte Fotograf werden sollen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rolf am 18.08.2012 00:20 Report Diesen Beitrag melden

    Hmm interessant

    Ein Supermodel mit derart kleinen Brüsten? Das erstaunt mich nun doch etwas, hat heutzutage doch jedes Nachwuchsmodel bereits eine Silikonerweiterung.

  • Monda am 17.08.2012 20:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Also ernsthaft, sie hat ein traumhaft, wunderschönes Gesicht. Aber keinen arsch, keine Brüste und ist nur dünn. Mehr 'muskeln' wäre schöner... Januu, wenn man das heut zu tage schön findet.. Jedem das seine

  • Fridu am 17.08.2012 17:58 Report Diesen Beitrag melden

    Ich hätte Fotograf werden sollen.

  • Housi am 17.08.2012 17:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade nur

    Macht man i.m.-Injektionen nicht mehr in den allerwertesten. Aber ist eine witzige auf aufnahme.

    • Manuel Fricker am 17.08.2012 17:34 Report Diesen Beitrag melden

      Wie Gott sie schuf(f)

      Hmm, sie kam im Tanga zur Welt? :D

    einklappen einklappen