Neues Po-Model

19. November 2012 07:59; Akt: 19.11.2012 09:04 Print

Zur Seite, Coco und Kim – Hier kommt Kathy!

An der Kurvenfront ist ein neuer Stern aufgegangen: Kathy Ferreiro. Das Jungmodel begeistert seine Anhänger mit wenig Textilien und einem ausladenden Heck.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Kim Kardashian und Coco Austin haben einen neuen Trend gesetzt: Kurvenmodel mit ausladendem Hinterteil und Silikonbrüsten. Waren die beiden US-Amerikanerinnen bis anhin die Königinnen der Sanduhrfiguren, haben sie mit Kathy Ferreiro nun ernsthafte Konkurrenz erhalten.

Über die junge Dame ist nicht viel bekannt: Sie stammt aus Kuba und lebt in Miami. Eine gross angelegte Recherche nach ihrem Alter oder Beruf blieb erfolglos. Auf Facebook erfreut sich die Kubanerin jedenfalls grosser Beliebtheit. Bereits über 22'000 Usern gefällt ihre Fanseite.

Die imposanten Bilder von Kathy Ferreiro finden Sie in der Bildstrecke.

(eva)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jessica K. am 21.11.2012 17:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade um so eine hubsche frau

    Diese frau wäre eine hübsche, dass sieht man an ihrem gesicht doch was soll dieser monster arsch und diese brüste von denen man aus hundert meter entfernung sieht, dass die definitiv nicht echt sind? Jedem das seine aber wenn man sich freieillig so "verunstaltet" stimmt etwas einfach nicht.

  • geil am 20.11.2012 13:30 Report Diesen Beitrag melden

    geil

    geil

  • Burt Reynolds am 20.11.2012 11:55 Report Diesen Beitrag melden

    Aare abe

    Die Kathy würd ich gegen mein Gummiboot tauschen!

  • Lars am 20.11.2012 10:59 Report Diesen Beitrag melden

    don't's

    Einfach nur hässlich, lachhaft & daneben!

  • Chris am 20.11.2012 10:27 Report Diesen Beitrag melden

    Nun ja. - ein Bildkommentar

    zum Bild 11: am Besten gar nicht hinschauen.