Scarlett Johanssoning

23. März 2012 13:21; Akt: 23.03.2012 14:22 Print

Nacktfoto-Dieb will sich schuldig bekennen

Er soll für diverse im Netz veröffentlichte Nacktfotos von Scarlett Johansson, Rihanna und Co. verantwortlich sein. Jetzt will der Hacker seine Taten offenbar zugeben.

Bildstrecke im Grossformat »

Er verbreitete diese Bilder im Netz, jetzt will sich der Hacker offenbar schuldig bekennen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Mann, der wegen der Hackerangriffe auf E-Mail-Konten von Prominenten wie Christina Aguilera, Mila Kunis und Scarlett Johansson beschuldigt wird, will nun vor Gericht seine Taten zugeben. Aus eingereichten Gerichtsunterlagen geht hervor, dass sich der 35-Jährige im Rahmen einer Absprache zwischen Anklage und Verteidigung in neun Anklagepunkten für schuldig bekennen will, darunter das unbefugte Zugreifen auf einen Computer. Ihm drohen bis zu 60 Jahre Haft.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft verschaffte sich der Verdächtige Zugang zu den E-Mail-Konten von mehr als 50 Angehörigen der Unterhaltungsindustrie, darunter Johansson. Private Nacktfotos der 27-jährigen Schauspielerin waren daraufhin ins Internet gelangt.

(los/dapd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jessy am 25.03.2012 09:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selber schuld

    Selber Schuld wenn sie so Fotos machen sie müssen mit allem rechnen ...... Sie sind einfach dumm

  • Keine Ahnung xD am 25.03.2012 10:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dummheit der Promis

    naja da übertreiben es ein paar stars. bei paris hilton ist nichts anderes zu erwarten aber zum beishbiel bei ashley greene?! oke wer auch shon nur auf diese idee kommt hat wohl nicht das grösste gehirn. shlisslich sind es promis da kann man ja auch noch mit paparazzis rechnen :D

  • Tatze am 23.03.2012 14:07 Report Diesen Beitrag melden

    Herrlich

    Ich würde eher sagen "Danke" für diese Bilder :-D

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Keine Ahnung xD am 25.03.2012 10:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dummheit der Promis

    naja da übertreiben es ein paar stars. bei paris hilton ist nichts anderes zu erwarten aber zum beishbiel bei ashley greene?! oke wer auch shon nur auf diese idee kommt hat wohl nicht das grösste gehirn. shlisslich sind es promis da kann man ja auch noch mit paparazzis rechnen :D

  • Hansueli am 25.03.2012 09:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Woe

    Bitte noch mehr bilder :-))

    • Noname am 26.03.2012 17:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Noname

      Hehe genau! ;-D

    einklappen einklappen
  • Sascha am 25.03.2012 09:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ICloud

    Datensicherung? Ich denke der Schutz von diesen, ah, komisch sind ja alles Stars. Also, die Frage müsste ehner heissen: wer hat am meisten verdient mit seinem Foto.

  • Jessy am 25.03.2012 09:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selber schuld

    Selber Schuld wenn sie so Fotos machen sie müssen mit allem rechnen ...... Sie sind einfach dumm

  • Enrico Pola am 25.03.2012 08:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selber schuld

    Meistens sind solche "Hackeratacken" von diesen sogenannten Promis gewünscht oder sogar selber eingefädelt worden. Da diese selbsternannten "Promis" ja niemand kennt, sind ihnen alle Mittel recht, um in irgend einem Blatt abgebildet zu werden. Und dann tun sie dazu noch so scheinheilig. Ne, da kommt nicht das geringste Mitleid auf. Wer nicht so abgebildet werden will, soll sich nicht so ablichten lassen. Ganz einfach.