Campus vor Bauernhof

28. Dezember 2010 14:19; Akt: 29.12.2010 14:31 Print

Der ultimative Kalender

20-Minuten-Online-Leser mögen es bodenständig, barbusig und bewaffnet: Diese zwölf Frauen entschieden das grosse Duell der Pin-up-Girls für sich.

Bildstrecke im Grossformat »
Platz 12, mit einem Stand von 17194 gewonnenen zu 13294 verlorenen Duellen, geht an Michele vom Schweizer Bauernkalender. Das knallenge Latexoutfit hat die Miss Oktober vom «Cyclepassion»-Kalender mit 2765 gewonnen zu 2045 verlorenen Duellen auf Platz 11 katapultiert. Ebenfalls aus dem «Cyclepassion»-Kalender: Lidstrich, Perücke, Tätowierung - den Lesern gefällts. Miss November der Radprofis kommt mit einem Verhältnis von 2644 gewonnenen zu 1956 verlorenen Duellen auf Platz 10. Platz 9 geht an die schöne Amerikanerin vom «Sports Illustrated»-Kalender mit einem Verhältnis von 13310 zu 15827. Obwohl sie mehr Duelle verlor als gewann, konnte die schiere Anzahl gewonnener Duelle ihr einen Platz in den Top-Ten garantieren. Oben ohne wird honoriert. Miss April vom Skilehrerinnen-Kalender belegt mit einem Verhältnis von 13866 zu 15333 Platz 8. Auch eine Österreicherin schafft es in die Top Ten - nicht nur, dass sie eine bezaubernde Schönheit ist, nein, sie stylt sich gar als Honey Rider, dem ersten - schweizerischen - Bond-Girl! Platz 7 mit 13820 zu 15200! Ebenfalls aus den USA ist Miss Februar vom «Racks»-Kalender für Grosswildjagdbegeisterte. 3986 zu 4345 ergaben Platz 6. Girls & Guns: Miss August vom Armeekalender ist mit 14983 zu 14858 auf Platz 5. Unten ohne wird auch honoriert: Ariane vom deutschen Bauernkalender liegt mit 16281 gewonnenen zu 12553 verlorenen Duellen auf Platz 4. Ebenfalls aus Deutschland stammt dieses Melanie-Winiger-Lookalike: Sarah vom deutschen Bauernkalender belegt mit 16458 zu 12278 Platz 3. Tolles Aussehen ist eine Sache, doch wenn die Dame zudem noch Köpfchen hat, ist sie beinahe unwiderstehlich: Mit einem Verhältnis von 1197 zu 756 ist Karen, die Miss Juli vom Campusgirls-Kalender, auf Platz zwei. Platz 1: Herzliche Gratulation an Jessica, Miss August vom Campusgirls-Kalender mit 1220 gewonnenen zu 699 verlorenen Duellen!

Die Top-Zwölf: So sähe der ultimative Wandkalender aus!

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Ach, die Qual der Wahl! Die Fülle an Pin-up-Kalendern für 2011 ist so gross, dass man vor lauter weiblichen Schönheiten – in verschiedenen Stadien abgestufter Nacktheit in Szene gesetzt – schnell mal den Überblick verliert über die eigenen Vorlieben: Campusgirls, fesche Bauernmädchen, Zermatter Skilehrerinnen, tschechische Politikerinnen, ... gar untote Zombies gibt es als Wandkalender.

Deshalb startete 20 Minuten Online ein Duell mit den Schönsten der jeweiligen Kalender mit dem Ziel, Klarheit zu schaffen und gewissermassen den ultimativen Pin-up-Kalender für 2011 zu kreieren. Die Leser – und garantiert auch die Leserinnen – haben geklickt, was das Zeug hielt und nun dürfen wir - mit Punktestand vom 27. Dezember um 18 Uhr - die zwölf Frauen präsentieren, die am meisten Duelle gewonnen haben!

Nebenbei wagen wir auch ein Psychogramm der 20-Minuten-Online-Leser. Diese scheinen vor allem das Bodenständige zu schätzen. Vier der Top-Zwölf-Pin-ups sind aus dem Schweizer und dem deutschen Bauernkalender. Im Land des Berg-Reduits dürfen zudem weder Armeeangehörige noch Skilehrerinnen fehlen (beide je ein Mal). Ohnehin sind unsere Leser sportlich interessiert – machen doch eine Grosswildjägerin, zwei Radprofis und das Covergirl vom US-Magazin «Sports Illustrated» ebenso das Rennen.

Doch vor allem schätzen 20-Minuten-Online-Leser Intelligenz und Bildung. Platz eins und zwei werden von den Studentinnen Jessica und Karen vom Campusgirls-Kalender von students.ch belegt.

Hier gehts zur Gesamtrangliste ...

(obi)