100'000 Dollar Schaden

02. September 2012 19:01; Akt: 02.09.2012 19:01 Print

Lilo wütet in Liz Taylors Liebesnest

Sie kann es einfach nicht lassen: Obwohl sie in dieser Rolle nichts falsch machen wollte, soll Lindsay Lohan nun Liz Taylors Wohnwagen total verwüstet haben.

Bildstrecke im Grossformat »
Lindsay liebt den Glamour des alten Hollywoods. Für Terry Richardson posierte sie mit sanften Wellen und roten Lippen. Eine klassische Schönheit wie ... ... Elizabeth Taylor. Die leidenschaftliche Liebesbeziehung zwischen der Schauspielerin und ihrem Kollegen Richard Burton soll im TV-Streifen «Liz and Dick» thematisiert werden. Das sind Elizabeth Taylor und Richard Burton. Sie liebten sich so sehr, dass sie nach ihrer Scheidung ein zweites Mal heirateten. Die Produzenten sind bei der Suche nach ihrer Traumbesetzung schon fündig geworden. Lindsay Lohan wird sich in die Taylor verwandeln. Das können Sie sich nicht vorstellen? Mit dunklen Haaren sieht Lindsay der Hollywood-Ikone nicht unähnlich... ... wie dieses Bild der 25-Jährigen beweist. Auf dem Bild trägt Lindsay Kontaktlinsen. Und die sehen Taylors berühmter Lilafarbenen Iris sehr ähnlich. So viel Stoff am Leib wie Taylor hat Lindsay auch selten. Da muss man seiner Fantasie einfach freien Lauf lassen... ... wie würde Lohan bloss mit Kleidern aussehen??? Die Eleganz des Hollywood-Stars gilt als unübertroffen. Ob die Amerikanerin das hinkriegt? Vielleicht mit dem richtigen Dick an ihrer Seite. Aber wer könnte den Waliser mit dem überschäumenden Talent mimen? Eric Bana vielleicht? Den 37-Jährigen kennt man unter anderem als «Hulk». Dann sollte das mit den spontanen Wutausbrüchen vor der Kamera ja auch kein Problem sein. Oder doch Clive Owen? Mit 47 ist er altersmässig schon an der Obergrenze. Gerard Butler (42) würde aber auch eine gute Figur abgeben. Die sind Ihnen alle zu alt? Tom Hardy («Inception») zählt knackige 34 Lenze. Alexander Skarsgard (35) würde uns aber auch gefallen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für ihre Rolle als Liz Taylor in «Liz and Dick» wollte Lindsay Lohan alles richtig machen. Immer wieder betonte sie in diversen Interviews, wie wichtig ihr das Engagement sei. Und es schien tatsächlich, als hätte Lilo den Negativ-Schlagzeilen ein Ende gesetzt. Um die 26-Jährige wurde es ruhig – bis jetzt. Erst wurde ihr vergangene Woche vorgeworfen, auf einer Party Schmuck im Wert von 100'000 Dollar entwendet zu haben und nun dies: Lohan soll Taylors Wohnwagen, der ebenfalls ihr Liebesnest mit Richard Burton war, komplett verwüstet haben.

Ausgerechnet auf jenem Dreh, der ihr so sehr am Herzen lag, tickte sie offenbar wieder aus. Angel Alger, Besitzerin des 400'000 Dollar teuren Kult-Objekts, klagt gegenüber Tmz.com: «Sie hat 100'000 Dollar Schaden angerichtet. Lohan und ihre Freunde hatten nach den Dreharbeiten Zugang zu dem Wohnmobil. Nur eine Irre ist fähig, ein Museumsstück so zuzurichten.» Möbelpolster, das Bett und ein Gemälde von Liz Taylor hätten Brandlöcher von Zigaretten, Geschirr und ein Spiegel seien zerbrochen. Dabei hat Alger den Wohnwagen erst im Juni ersteigert und lieh es der Crew extra für die Dreharbeiten.

Zwar dementiert Lohans Sprecher – «Nein, sie hat Liz Taylors Wohnwagen nicht verwüstet» – doch Alger will einen Zigarettenstummel auf DNA testen lassen.

(los)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • saga am 03.09.2012 05:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weg

    Steckt sie endlich in den Knast. Wer will die noch sehen.

  • Claudia K. am 02.09.2012 20:54 Report Diesen Beitrag melden

    früher Fan

    Ich bin gleich alt wie sie. Und als Kind und Jugendliche war ich von ihr Fan. Aber leider finde ich ihre charakterliche Entwicklung nun schon lange nur noch peinlich. Sie ist einfach kaum noch ehrlich.

  • Daniel Stocker am 02.09.2012 21:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stadionverbot

    Man sollte ihr lebenlanges Stadionverbot geben.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • saga am 03.09.2012 05:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weg

    Steckt sie endlich in den Knast. Wer will die noch sehen.

  • Daniel Stocker am 02.09.2012 21:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stadionverbot

    Man sollte ihr lebenlanges Stadionverbot geben.

    • Keks am 02.09.2012 21:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Iphone

      Weltweit! Und Sperrt sie In einen Bunker ein Ohne wasser Und Brot

    einklappen einklappen
  • Claudia K. am 02.09.2012 20:54 Report Diesen Beitrag melden

    früher Fan

    Ich bin gleich alt wie sie. Und als Kind und Jugendliche war ich von ihr Fan. Aber leider finde ich ihre charakterliche Entwicklung nun schon lange nur noch peinlich. Sie ist einfach kaum noch ehrlich.

  • Tanja B. am 02.09.2012 20:06 Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Kein Respekt hat diese junge Dame!!! Sehr schade und einfach nur peinlich.... :-( Sie sollte hilfe bekommen und zwar richtige hilfe und eine Auszeit für mehrere Jahre!

  • Cs am 02.09.2012 19:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zuschauen toll??

    Es tut mir leid für lohan, aber was auch immer geschieht ich wünsche ihr viel kraft und zuversicht. Am besten nicht mehr im showbisness tätig sein. Macht sie nur noch mehr fertig als dass sie schon ist...