Sheen in Lästerlaune

17. Februar 2012 13:59; Akt: 17.02.2012 14:06 Print

«Ashton Kutcher ist scheisse!»

Für seine erbarmungslos ehrliche Art muss man Charlie Sheen einfach lieben. Jetzt spricht er aus, was die eingefleischten «Two And a half Men»-Fans schon lange denken.

Bildstrecke im Grossformat »

Am 19. September 2011 feierte Ashton Kutcher seinen Einstand als Charlie Sheens Nachfolger bei «Two and a Half Men».

Zum Thema
Fehler gesehen?

Endlich spricht er Klartext: Charlie Sheen kann an der Arbeit von Ashton Kutcher am Set von «Two and a half Men» offenbar nur wenig Gutes finden.

Nachdem Sheen nach etlichen Skandalen im letzten Jahr aus der Serie geworfen worden war, hat Kutcher die Rolle des Frauenschwarms übernommen. Zu Anfang zeigte sich Sheen seinem Nachfolger gegenüber wohlgesonnen, das hat sich mittlerweile aber geändert: «Ich bin es leid so zu tun, als wäre Ashton nicht scheisse», erklärte der Ex von Denise Richards in einem Telefon-Interview mit TMZ.com. «Ich bin es leid zu lügen. Ich bin es leid so zu tun, als wäre die Show nicht scheisse.»

Etwas Mitleid hat der 46-Jährige aber doch: «Es ist nichts Persönliches ... Mir tut Ashton einfach leid. Er ist mit so einem schlechten Drehbuch geschlagen», säuselte Charlie Sheen.

(sim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sn am 18.02.2012 07:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    two and a half men

    two and a half men hat zimlich an charakter verloren, seit charlie weg ist. jedoch läuft jon cryer seit staffel acht zur höchstform auf. kutcher kann charlie niemals ersetzen, jedoch paast er gut in die rolle des walde n schmitt. lache mich teilweise auch zu tode. also die dies kuul finden weiter schauen, alle andern weiterschalten.

  • neves am 17.02.2012 15:59 Report Diesen Beitrag melden

    Meinung

    wo er recht hat hat er recht!

  • Sara am 18.02.2012 11:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freak und Alkoholiker!

    Sheen ist einfach nur peinlich! Seit er nicht mehr dabei ist schaue ich mir die Show gerne an!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Simon Gerber am 20.02.2012 11:24 Report Diesen Beitrag melden

    Charlie bleibt Charlie

    Ashton Kutcher kann seine Sache noch so gut machen, aber in diese Serie passt er einfach nicht rein. Charlie gehört einfach dazu. Das gibts auch in anderen Serien welche nur mit der einen Besetzung auch wirklich gut sind. Z.b. in Knight Rider wurde Michael Knight auch nur von David Hasselhoff gespielt. Manchmal ist's auch besser eine Serie einzustellen wenn der Hauptschauspieler nicht mehr kann/darf/will.

  • jasu am 19.02.2012 15:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wo er recht hat

    wo er recht hat,hat er recht.nichts gegen kutcher.aber er passt da einfach nicht rein.charlie soll wieder kommen.

  • taahm-fan am 19.02.2012 07:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schauspieler??

    charlie ist gar kein Schauspieler! Der macht beim drehen nichts anderes als sonst auch. Aber überlegt mal wie echt Kutcher seine Rolle überbringt!! Weltklasse

  • hansli am 18.02.2012 22:03 Report Diesen Beitrag melden

    ich möchte charlie wieder

    charlie ist und bleibt der beste :)

  • Petrit am 18.02.2012 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selber schuld Charlie

    Charlie Sheen WAR ein klasse Schauspieler. Wie man sehen konnte ist ihm der Erfolg zu Kopf gestiegen und er konnte sein privates Leben nicht mehr vom Geschäftlichen trennen. Der hat da keine Rolle mehr gespielt, sondern eine FSK- Fassung seines Lebens und das ist einfach nur Traurig. Mit Walden kam endlich eine neue Rolle die es für mich wieder sehenswert gemacht hat. Niemand ist unersetzlich. Niemand