Über Wetter und Klima schreiben

05. Januar 2010 23:15; Akt: 05.01.2010 19:56 Print

Bähler ist jetzt Praktikantin

von Niklaus Riegg - Die Fans von Wetterfee Cécile Bähler müssen sich warm anziehen: Die nächsten drei Monate wird sie nicht bei «Meteo» zu sehen sein – die Bernerin macht ein Praktikum als Print-Journalistin.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Montag hat Cécile Bähler ihren windigen Platz auf der «Meteo»-Terrasse gegen einen Bürostuhl in der Redaktion der «SonntagsZeitung» eingetauscht. Für drei Monate macht sie dort ein Praktikum in der «Wissen»-Redaktion. «Ich habe schon beim Schweizer Fernsehen journalistisch gearbeitet, doch das will ich jetzt vertiefen», so Bähler zu 20 Minuten. So will sie auch bei der «SonntagsZeitung» über Wetter und Klima schreiben – aber auch Neues entdecken: «Wissenschaftliche Themen haben mich schon immer interessiert!»

Hat jemand wie Bähler Vorteile, wenn sie ein Praktikum sucht? Die schöne 28-Jährige verneint: «Ich habe mich ganz normal auf die Praktikumsstelle beworben!» Und offensichtlich hat der Redak­tion der «SonntagsZeitung» ihr Probetext gefallen: Der Artikel «Linkshänder bekommen jetzt Flügel» wurde bereits veröffentlicht. Trotzdem hofft sie «in den nächsten Wochen ganz viel dazuzulernen, dafür macht man ja schliesslich ein Praktikum».

Für Bähler ist klar, dass sie nach dem Praktikum wieder zurück zum Fernsehen will: «Im Frühjahr bin ich zurück auf dem Dach!»