Kim und Rocco

20. November 2012 18:37; Akt: 20.11.2012 18:37 Print

Das Dschungelkind wird ein Mädchen

Ihre Liebe hat gefruchtet: Im Februar 2013 erwarten Kim Debkowski und Rocco Stark Nachwuchs - ein Mädchen.

Bildstrecke im Grossformat »

Im Dschungel lernten sie sich lieben - im Februar 2013 bekommen sie ein Mädchen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Endlich ist es raus: Das erste Dschungelkind ist weiblich. Kim Debkowski und Rocco Stark verkündeten die Nachricht am Dienstag, den 20. November, via Facebook. «Ein Mädchen wird es» und «Jaaaaa ein Mädchen!!!!», freute sich das junge Paar mit ihren virtuellen Freunden. Und diese kommentierten auch gleich drauf los. Innerhalb einer Stunde erhielten Kim und Rocco über 1'500 Glückwünsche.

Offenbar geht mit einer kleinen Tochter ein grosser Wunsch der beiden in Erfüllung. «Es ist alles genau so gekommen, wie ich es mir gewünscht habe», sagte Rocco in der neuen RTL-Doku-Soap «Kim & Rocco – Abenteuer Familie». Über einen Namen seien sich die beiden noch uneinig, so Rocco zu Bunte.de. Eines steht bereits fest: «Aber Gott sei Dank wird es ein Mädchen. Da sind wir uns schon mal einig, dass wir einen Doppelnamen nehmen. Irgendetwas mit einem ‹A› am Ende.»

Die 20-Jährige und ihr sechs Jahre älterer Freund lernten sich in der TV-Show «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» Anfang 2012 kennen und lieben. Nach einer kurzen Trennung fanden sie im Sommer wieder zueinander. Derzeit teilen sie sich eine Wohnung in Berlin-Charlottenburg. Die Geburt steht im Februar 2013 bevor.

(los)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • e.h am 20.11.2012 23:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jöö

    süss die beiden...

  • Sven Jöhr am 20.11.2012 19:53 Report Diesen Beitrag melden

    Spannender

    und fesselnder Bericht.

    einklappen einklappen
  • Tja am 20.11.2012 23:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freue mich für die Beiden

    Ich finde es sehr süss

Die neusten Leser-Kommentare

  • e.h am 20.11.2012 23:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jöö

    süss die beiden...

  • Tja am 20.11.2012 23:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freue mich für die Beiden

    Ich finde es sehr süss

  • Sven Jöhr am 20.11.2012 19:53 Report Diesen Beitrag melden

    Spannender

    und fesselnder Bericht.

    • Gina am 23.11.2012 10:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Genial

      Genial ^^

    einklappen einklappen