Prominente reagieren auf Skandal-Vlog

03. Januar 2018 13:20; Akt: 03.01.2018 14:09 Print

Youtuber Logan Paul ist «ein Idiot»

In einem Post machte sich Youtuber Logan Paul über einen erhängten Japaner lustig. Für diese Aktion bekommt er heftig aufs Dach.

Youtube-Stars wie PewDiePie gehen hart mit Logan Paul ins Gericht. (Video: Tamedia mit Material von Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Paul Logan (22), Youtube-Star mit über 15 Millionen Abonnenten, sorgte für den ersten Aufreger des Jahres, als er in einem seiner Vlogs nicht nur Bilder eines Japaners zeigte, der sich im sogenannten Suicide Forest erhängte, sondern sich auch noch über die Tatsache lustig machte (20 Minuten berichtete). Halbherzig gab er später zu Protokoll, dass er nur auf die Problematik des Selbstmords habe aufmerksam machen wollen. Doch die Entschuldigung kam zu spät, der Shitstorm hatte längst eingesetzt.

Umfrage
Wo hört Humor auf?

«Game of Thrones»-Star Sophie Turner (21) fand auf Twitter klare Worte für Logan Pauls Aktion: «Du bist ein Idiot. Du schaffst kein Bewusstsein, du machst dich lustig. Du hast deinen Erfolg nicht verdient.» Auch Pauls Berufskollege Sami Slimani, Youtuber aus Deutschland (1,65 Millionen Follower), übt harsche Kritik. «Logan Paul zeigt einen vom Baum hängenden Mann, der Selbstmord begangen hat, und filmt das. 600'000 Fans liken das. Nicht alles ist toll, was euer Idol, Vorbild, Star macht!», gibt er zu bedenken.

Youtube-Kollegen wenden sich ab

«Ich wusste schon immer, dass Logan Paul ein Depp ist», meint Youtube-Kollege PewDiePie – der 2017 selbst scharf kritisiert wurde – in einem Video:

«Du warst doch froh, dass du eine Leiche gefunden hast, du kleiner Scheisser. Nur deswegen bist du doch in den Wald gegangen», schimpft True Geordie aus England:

Youtuber boogie2988 hatte selbst Suizidgedanken, auch er spricht Logan Paul ins Gewissen. «Du hättest der Person in ihrem verletzlichsten und abschliessenden Moment mehr Mitgefühl entgegenbringen sollen», mahnt er:

Via Twitter hat sich Logan Paul bereits entschuldigt, nun reicht er noch ein Youtube-Video nach. «Ich bin von mir enttäuscht und gelobe Besserung», verspricht er mit wässrigen Augen:

Bedeutet das Video Logan Pauls Karriere-Ende?

Wie sehr kann ein solcher Fauxpas der Karriere eines Youtube-Stars schaden? PR-Profi Ferris Bühler denkt zwar, dass Pauls Image einige Kratzer abbekommen hat, mittelfristig würde er aber weiterhin auf seiner Erfolgswelle reiten.

«Der Skandal hat ihn nun sogar einem noch breiteren Publikum vorgestellt, weshalb seine Bekanntheit weiter steigen wird. Dadurch dürfte das Millionen-Follower-Imperium des Entertainers weiter wachsen und seine übrigen Geschäftsfelder wie die eigene Merchandising-Kollektion oder TV-Produktionen zu noch grösserer Aufmerksamkeit auf dem Markt verhelfen», so die Einschätzung von Ferris Bühler.

(lme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alexander am 03.01.2018 13:34 Report Diesen Beitrag melden

    Logan Paul.

    Logan Paul ist Youtube zu wertvoll. Er schaffte es trotz Verstoss gegen die Richtlinien in die Trends von Youtube, während diverse Kritikvideos (konstruktiv) zu seinem Video von Youtube gelöscht werden / nicht monetarisiert werden dürfen. Bevor Youtube Logan Paul fallen lässt, muss sich Youtube zuerst selbst in der Kritik sehen (wie damals bei Pewdiepie, den sie mehrheitlich fallengelassen haben). Da Logan Paul aber ihr Goldesel ist, wird man das lieber umgehen wollen. Und selbst wenn... Logan Paul wäre reich genug, um unbeschwert sein Leben fortzuführen.

    einklappen einklappen
  • Youtube? am 03.01.2018 13:39 Report Diesen Beitrag melden

    Socialblade sagt was anderes

    Nicht mal ein Kratzer hat er davon bekommen. Ok Stadt 50000 Abos pro Tag hat er gestern nur 16000 Abos gemacht kann man alles auf Socialblade nachschauen. Echt schade das so viele Menschen gibt die das gut finden

  • das omen am 03.01.2018 13:37 Report Diesen Beitrag melden

    humor hört bei publizierung def. auf.

    humor oder nicht, ich bin auch ein sarkast und habe meine eigene art mich mit zuteilen. aber so etwas zu publizieren halte ich für falsch.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Murtaza am 04.01.2018 13:08 Report Diesen Beitrag melden

    Logen Paul

    Ich glaub Logen Paul hat ein Fehler gemacht aber jeder macht mal Fehler. Er sollte mit Humor und Videos weiter machen. Und die Fans glücklich machen ich bin auch ein Fan von ihm aber ich unterstütze ihm immer noch ich schaue jeden Tag von ihm ein Video wenn ich Logen Paul wär hate ich nicht zu gehört zu anderen YouTuber und machte meine Videos weiter. [Pewdipi ] und andere YouTuber sollten ihren Videos auch weiter machen . Nicht immer Videos über Logen Paul erstellen und ich wünsche Logen Paul das er weiter kann Videos zu erstellen . 04.01.2018

  • Murtaza am 04.01.2018 12:51 Report Diesen Beitrag melden

    Logen Paul

    Ich glaub Logen Paul hat ein Fehler gemacht aber jeder macht mal Fehler. Er sollte weiter machen mit Videos und Humor.

  • Lumière am 04.01.2018 11:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seine Entschuldigung...

    bringt ihm auch noch Geld ein, denn dieses Video ist ebenfalls monetarisiert. Ein (geschmackloser) Geniestreich. Aber man merkt, dass Youtube durch diese "Stars" nicht mehr allzu weit vom heutigen Fernsehprogramm entfernt ist. Damit meine ich jene im Nachmittag auf allen privaten Sendern...

  • robin23 am 04.01.2018 08:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sinnlose Auseinandersetzung

    In YouTube hat es nur noch "möchte gern ein Star sein" Leute, welches die Aufmerksamkeit suchen und nur sinnlose Videos hochladen, dennoch wundere ich mich, wieso man jetzt darüber so diskutiert? Als ob das die Schlagzeile der Welt wäre. Solchen Leuten sollte man überhaupt keine Beachtung schenken!

  • Musiker am 03.01.2018 20:03 Report Diesen Beitrag melden

    Überbewertet

    Youtube ist unwichtig... nur begreifen das viele Junge Leute nicht. Das echte Leben spielt sich draussen ab!