Hugh Jackman

09. Mai 2014 10:53; Akt: 09.05.2014 10:53 Print

Der Hautkrebs ist zurück

Vergangenen Herbst erhielt Hugh Jackman die Schockdiagnose Krebs. Nach einem Etappensieg musste er nun erneut operiert werden und ruft seine Fans zur Vorsicht auf.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ein weiteres Basalzell-Karzinom», schrieb Hugh Jackman am Mittwoch auf seinem Instagram-Account. Dazu stellte der «Wolverine»-Darsteller ein Selfie, das ihn mit einem Pflaster auf der Nase zeigt. Dort wurden ihm weitere Überreste des Hautkrebses entfernt. «Jetzt ist alles weg», schreibt Jackman und bedankt sich bei seinen Ärzten.

Vergangenen November gab der 45-Jährige seine Erkrankung bekannt. Entdeckt wurde der Hautkrebs dank seiner Frau. Sie hatte ihn zum Arzt geschickt, nachdem sie einen ungewöhnlichen Fleck auf seiner Haut entdeckt hatte. «Sie sagte, ich solle das untersuchen lassen, und sie hatte Recht», sagte der Schauspieler damals. Nun hat er bereits die zweite Operation hinter sich. Seine Fans will Jackman derweil schützen: «Bitte seid nicht so dumm wie ich. Lasst euch untersuchen und benutzt Sonnencreme!»

(nei)