Regeln von Playboy-Gründer

22. Dezember 2017 12:11; Akt: 22.12.2017 12:16 Print

Erben bekommen nur Geld von Hefner, wenn ...

... sie clean bleiben. Der im September verstorbene «Playboy»-Gründer liess eine entsprechende Bedingung in seinem Testament eintragen.

Bildstrecke im Grossformat »
Hugh Hefner and guests toast one another as they get settled in their box seats at the 2005 Playboy Jazz Festival at the Hollywood Bowl in Hollywood June 11, 2005. Hefner is the founder of Playboy magazine and has sponsored the jazz festival for 27 years. REUTERS/Fred Prouser FSP/YH/JV - RP6DRMRSTAAB Playboy founder Hugh Hefner has decided to invite the neighbors over more often to meet the bunnies in the hopes they will quit complaining. Neighbors of Hefner, shown with some of his friends at the Playboy Mansion April 26, 2001, have been complaining to authorities about the seemingly endless round of parties at the mansion, counting 22 big parties over a three-month period last year. ME - RP2DRIKJIMAA Hugh Hefner (C) Playboy founder and Editor-in-Chief, leans over a giant birthday cake as he blows out candles to celebrate his 75th birthday as seven playmates look on in Cannes, May 12, 2001. Hefner is on the French Riviera as part of a European Tour as the 54th International Cannes Film Festival continues. - PBEAHULBMDB Playboy founder Hugh Hefner cuts his birthday cake as four of his seven girlfriends,(L-R) Tina Jordan, Tiffany Holliday, Buffy Tyler and Regina Lauren, look on during Hefner's 75th birthday party at Studio 54 inside the MGM Grand hotel-casino in Las Vegas March 2, 2001. Hefner, who doesn't turn 75 until April 9, decided to have a party while in Las Vegas to promote the April issue of Playboy Magazine which features girls from the Hard Rock Hotel & Casino in Las Vegas. EM/JP - RP2DRIHTULAA A peacock walks on the grounds of the Playboy Mansion in Los Angeles February 22, 2006. Playboy magazine founder and editor-in-chief Hugh Hefner, who lives at the mansion, has a menagerie of animals at the mansion. REUTERS/Fred Prouser - GM1DSACRDJAA

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sowohl Hefners Witwe Crystal Harris, als auch die drei leiblichen Kinder Christie A., David, Martson und Cooper Hefner haben laut Testament Zugriff auf ein Treuhandkonto, das ihnen der Multimillionär hinterlassen hat. Das Konto soll 43 Millionen Dollar schwer sein, wie Medien berichten.

Hugh Hefner mit Crystal Harris im Jahr 2011. (Bild: Keystone)

Laut dem US-Promi-Portal «The Blast» kann dieser Zugriff jedoch unter bestimmten Voraussetzungen verwehrt werden. Falls einem der Begünstigten nämlich häufiger oder regelmässiger Konsum von Drogen nachgewiesen werden kann, dann versiegt die Geldquelle.

Die Treuhänder haben demnach sogar die Möglichkeit, Drogentests von den Erben zu verlangen. Bleibt man nachweislich ein Jahr lang clean, kann man nach einem Ausschluss dann wieder auf das Geld zugreifen. Offenbar umfasst die Regelung nicht nur illegale Substanzen, sondern auch Alkohol. Nur «wer für sich selbst und seine Finanzen sorgen kann», habe Zugriff zum Vermögen.

Backgammon with the family #FathersDayEin Beitrag geteilt von Cooper Hefner (@cooperbhefner) am

In einem früheren Interview betonte Hefner, dass er «Kokain hasst» und «Alkohol und Tabak Menschen töten».

(baf/woz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Walter am 22.12.2017 13:01 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Legende

    Er machts einfach nur gut. Er war zu Lebzeiten schon eine Legende und wird es auch immer bleiben. Sein Verhalten bez. seiner Erben finde ich OK, jeder soll selbst sagen können, was nach seinem Leben mit seinem verdienten Geld geschieht.

    einklappen einklappen
  • Ll am 22.12.2017 12:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Find ich super. So werden seine Millionen oder Milliarden wenigstens nicht in illegale Ware vergeudet. Hefner war ein guter Mensch, wenn man mal weiss, dass er mit seinen Bunnies Kriegskinder für eine Zeit bei sich hütete, hat man gleich ein ganz anderes Bild von ihm.

  • Arwen90 am 22.12.2017 13:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wow

    Wow das finde ich mal etwas sinnvolles. Jetzt können die erben sich an der eigenen nase nehmen. Also für mich wörs kein problem, da ich eh keine drigen nehme. Ausser ab und zu alkohol. Leider sieht das in prominenten kreisen zum teil anders aus. Ich hoffe für die erben, ihr vater weist ihnen den richtigen weg damit.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Katja Wohmann am 23.12.2017 11:00 Report Diesen Beitrag melden

    Habe ich in meinem Testament auch

    so ähnlich vorgesehen. Alllzu lebenslustige Erben sind mir schon vor dem Tod ein gräuel, da spende ich meine Millionen lieber... aber eben, die Spendensammler sind ja meist auch sehr unseriös, leider. Was tun?

  • Cuntyabsolventin Barbamama am 22.12.2017 20:05 Report Diesen Beitrag melden

    Schlaf-falaffel-Land

    Hefner hat schon sein ganzes Leben lang diverse gute Dinge getan. Ich glaube aber, dass der ganze Rummel um seine Person wohl nicht so lustig war. Stell' dir vor, wenn du der einzige Hefner auf dem Planeten bist und sich die Damen um dich reissen... - du kannst sie ja nicht einfach enttäuschen! Das sind dann sogenannte Viagara-Fälle, sagen die eigengenössisch duplomierten Physiater!

  • Marcello 1152 am 22.12.2017 18:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    richtig so

    das gefällt mir, wenn möchte gern erben den kiefer kaum mehr nach oben bringen. passt genau zu mir. gut gfmacht.

  • Merry x-mas am 22.12.2017 16:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Metoo

    Da hat er sicher gerade noch zur rechten Zeit verabschiedet und das Leben bis zuletzt genossen. Nicht auszudenken, wenn das #metoo -Zeugs auch gegen seine Person losgegangen wäre.

  • Säsch am 22.12.2017 15:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Problem wo?

    10k für den Treuhänder und schon wird aus dem positiven ein negativen Test.