Was ist dran?

13. Juni 2018 10:16; Akt: 13.06.2018 10:16 Print

Hunziker äussert sich zu vierter Schwangerschaft

Die Gerüchte um eine erneute Schwangerschaft von Michelle Hunziker halten sich hartnäckig. Nun spricht die Moderatorin Klartext.

Bildstrecke im Grossformat »
Erst kürzlich postete Michelle Hunziker dieses Foto in ihrer Instagram-Story. Sie legt ihre Hand auf den Bauch. Und wenn Hunziker so was macht, dann sorgte das sogleich für neue Baby-Gerüchte. Und auch diese ... ... neue Aufnahme heizte die Spekulationen weiter an. Die 41-Jährige trägt ein gepunktetes Kleid, unter dem sich eine kleine Wölbung abzeichnet. Nach ihrem jüngsten Schwangerschafts-Dementi gegenüber Bunte.de ist aber klar: Da ist kein Babybauch. Sondern eben einfach ein ganz normaler Bauch. Anfang des Jahres erlaubte sich die gebürtige Schweizerin, die gemeinsam mit ihrem Mann, Tomaso Trussardi (35), und ihren drei Kindern in Mailand wohnt, einen Scherz. Auf Instagram postete ihre älteste Tochter Aurora dieses Foto, auf dem sich Michelle zärtlich über ihren Bauch streichelt. Man könnte glauben, dass es für die 41-Jährige in die vierte (Kinder-)Runde geht, doch unter ihrem Kleid versteckt sich lediglich eine Leuchtkugel. Bereits vergangenen Herbst führte ... ... sie die Medien an der Nase herum. Familie Trussardi-Hunziker wurde auf einem Spielplatz dabei erwischt, wie Tomaso Trussardi (35) liebevoll über den Bauch seiner Angetrauten streichelt. Auch wenn Eltern ihren Kindern bei imaginären oder echten Bauchschmerzen gern mal über den Bauch streicheln – Erwachsene tun das eher selten. Es ist eigentlich ... ... die universal anerkannte Geste für «du bist schwanger». Hier nochmal. Ist ja schon süss. Und dass Tomaso hier mal nur eben die Qualität des Stoffs von Michelles Strickjäckchen fühlen wollte, glaubten die Medien damals weniger. Insbesondere ... ... als Tomaso vier Finger hochstreckte, war für viele klar: Michelle erwartet ihr viertes Kind. Auch Michelle zeigte den Fotografen ihre Finger. Bei ihr waren es allerdings nur drei. Einer pro Kind mit Tomaso? Nein, die beiden machten einfach nur einen Witz, führten die Fotografen in die Irre. Ziemlich cool, ziemlich lustig.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mal streichelt sie auffällig über ihren Bauch, mal wölbt sich ihr Kleid so, als würde sich eine kleine Babykugel darunter verstecken – immer wieder kursieren neue Fotos von Michelle Hunziker (41), die eine Schwangerschaft andeuten könnten. Oder zumindest ist es das, was Fans und Medien sehen wollen. Dass sich die Bernerin ein viertes Kind wünscht, ist indes kein Geheimnis.

Umfrage
Was sagen Sie zu den ständigen Baby-Gerüchten um Michelle Hunziker?

Doch was ist dran an den aktuellen Baby-Spekulationen? Gegenüber Bunte.de räumt die Ehefrau von Tomaso Trussardi (35) mit den Gerüchten nun auf. «Ja, ich habe es gesehen, gestern auf einem Cover war ich wieder schwanger. Es ist der Hammer, dass man jedes Mal, wenn man am Abend zuvor etwas Schweres isst und sich kurz entspannt, man sofort wieder schwanger ist», so Hunziker. Das heisst: Sie dementiert eine erneute Schwangerschaft.

Hunziker will einen Sohn

Dennoch: Ihr Wunsch nach einem weiteren Kind ist für Hunziker noch nicht vom Tisch. «Ich habe ja auch immer gesagt, dass ich noch einmal Mama werden will. Aber es weiss nur der liebe Gott, wann das passiert.»

Nach ihren drei Töchtern, Aurora (21), Celeste (3) und Sole (4), würde sich Michelle nun zur Abwechslung einen Jungen wünschen, wie sie 2015 in einem Interview mit «RTL Exklusiv» verrät: «Eine Chance gebe ich mir noch. Wenn es dann wieder ein Mädchen wird, bin ich happy. Dann ist auch Schluss. Aber ich wünsche mir auch noch die Erfahrung mit einem Jungen.»

Optische Täuschung, eine Leuchtkugel und vier Finger – wie Michelle Hunziker immer wieder die Baby-Gerüchte anheizt, sehen Sie oben in der Bildstrecke.

(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • LunaMel am 13.06.2018 10:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bitte keine Spekulationen

    Lasst doch diese dauernden Spekulationen über eine mögliche Schwangerschaft... Wenn sich Michelle noch ein Baby wünscht, und es noch nicht klappt, ist dies auf gar keinen Fall hilfreich, sondern verletztend. Wünsche Michelle alles Gute, dasd sich ihr Wunsch noch erfüllt!

    einklappen einklappen
  • Frank G. am 13.06.2018 10:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    "good night"

    Eigentlich ist das reine Privatsphäre, die von den Medien verletzt werden. Wenn ich ein werdender Papi wäre, würde ich mich freuen, und wieder freuen auf den weiteren Nachwuchs.

    einklappen einklappen
  • Spako am 13.06.2018 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ooooochchchch...

    Was eigentlich viel spannender ist; Ich war heute im McDonalds :-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Im Gespräch bleiben am 14.06.2018 18:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sie heizt die Gerüchteküche

    um eine 4.Schwangerschaft an. Hat sie das nötig?

  • Christofferus am 13.06.2018 17:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finanzen

    Sie kann es sich ja leisten...

  • A. Soneininger am 13.06.2018 15:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die älteste Tochter Aurora ist doch bereits...

    21 Jahre alt - Frau Hunziker hat mit Trussardi bereits zwei Kinder.... Da könnte Aurora ja vom Alter her selber Kinder kriegen...... und dann will Michelle auch nochmals ein Viertes??? Tja, dann hiesse es: Oma Michelle bekommt ein Baby...

  • Pragmatiker am 13.06.2018 14:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Egoistisch

    Wie kann man nur so egoistisch sein und noch mehr Kinder auf die überbevölkerte Erde setzten?

    • Pumpi am 13.06.2018 16:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Pragmatiker

      Diejenigen, die die Mittel haben und ihren Kindern alles ermöglichen können, sind doch nicht das Problem. Weder die Steuerzahler noch der Staat wird sich je um diese Kinder kümmern müssen, auch nicht als erwachsene und Vergünstigungen mit dem Vermögen sind auch nicht drin. Was aber mit den vielen Familien die Kinder in die Welt setzen und können gar nicht ohne Hilfe des Staates und Steuerzahler für sie sorgen. Aber Kinder zu zeugen und zu bekommen ist ein Menschenrecht. Das kann nicht verboten werden.

    einklappen einklappen
  • Demokratos am 13.06.2018 14:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mir egal...

    Soll Hunzik5er machen wie sie will, ist ihr privat Leben.....