Twerkend durch Hongkong

12. April 2017 11:10; Akt: 13.04.2017 10:11 Print

Iggy Azalea schüttelt ihr Füdli – und nimmt 7 Kilo ab

Ist es wirklich so einfach? In ihrem neuen Song «Mo Bounce» schüttelt Iggy Azalea ihr Füdli im Akkord. So sollen auch die Pfunde fast wie von selbst gepurzelt sein.

Iggy Azalea hat mit Twerking sieben Kilo abgenommen (Quelle: Webvideo Tamedia/Instagram).
Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Video «Mo Bounce», dem neuesten Pop-Rap-Song von Iggy Azalea, geht es vor allem um eins: twerkende Hinterteile. Und zwar volle dreieinhalb Minuten lang. Aufgenommen wurde der Clip zum Track in Hongkong.

Umfrage
Möchten Sie auch twerken können wie Iggy?
31 %
46 %
23 %
Insgesamt 447 Teilnehmer

Azalea verband bei den Dreharbeiten das Angenehme mit dem Nützlichen: Ganze sieben Kilo habe sie durch das Dauer-Schütteln ihres Füdlis verloren, gab sie amerikanischen Medien zu Protokoll.

25 Millionen Klicks auf Youtube

Ist das wirklich möglich? Tatsächlich geben Twerking-Experten laut VIP.de zu Protokoll, dass schon Anfänger pro Stunde bis zu 480 Kalorien verlieren können. Bis zu 1000 Kalorien sollen es bei den Profis sein.

«Mo Bounce» fiel zwar bei den Verkaufszahlen und somit in den Charts durch – dafür wurde der Clip auf Youtube schon fast 25 Millionen Mal angeklickt. So hat die Strategie «Fit mit Füdli» doch irgendwie funktioniert.


«Mo Bounce» von Iggy Azalea. (Video: Youtube/Iggyazaleamusicvevo)

(ysc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Polska am 12.04.2017 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    Heuchler

    und das sind dann genau die Frauen, die Trump Sexismus vorwerfen :)

    einklappen einklappen
  • mrblack am 12.04.2017 11:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ehmmm

    Twerking Experten? Im Ernst jetzt?

    einklappen einklappen
  • j.k am 12.04.2017 15:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ob das gesund ist?

    Da ist der Bandscheibenvorfall vorprogrammiert.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tomson1994 am 14.04.2017 20:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dumm, dümmer, Mensch 

    Twerking-Experten? Jetzt ohne Seich...?

  • Mama Mia am 13.04.2017 13:44 Report Diesen Beitrag melden

    Peinlich finde ich das

    Wenn der Hintern schöner ist wie die Stimme und der ganze Song sollte sie sich überlegen ob sie nicht den falschen Beruf gewählt hat.

  • Hornkampf am 13.04.2017 11:30 Report Diesen Beitrag melden

    Schöne Kehrseite

    Diese Iggy hat einen unglaublichen hintern...weiter so!!!

  • Reto Houdini am 13.04.2017 00:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Come On

    Und dann meckern, dass Frauen nur als Sexobjekte betrachtet werden...

  • K.I. am 12.04.2017 22:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tikt die Tiggy?

    und die jugend machts nach... weiter so macht die next gen kaputt...