Instagram-Post

21. Dezember 2017 04:52; Akt: 21.12.2017 05:16 Print

Khloé Kardashian erwartet ein Baby

Die Gerüchte über eine mögliche Schwangerschaft des Reality-TV-Stars hielten sich hartnäckig. Auf Instagram bestätigte Khloé Kardashian nun, dass sie wahr sind.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

US-Entertainerin Khloé Kardashian hat im sozialen Netzwerk Instagram ihre Schwangerschaft bestätigt. In einem Post schrieb der Reality-TV-Star, ein erstes Kind zu erwarten und veröffentlichte dazu ein Bild mit Babybauch.

Vater des Kindes ist der kanadische Basketballspieler Tristan Thompson. Die 33-Jährige erklärte, dankbar, aufgeregt und nervös zugleich zu sein. Die Schwangerschaft sei «ihr grösster Traum», der nun wahr werde.

My greatest dream realized! We are having a baby! I had been waiting and wondering but God had a plan all along. He knew what He was doing. I simply had to trust in Him and be patient. I still at times can't believe that our love created life! Tristan, thank you for loving me the way that you do! Thank you for treating me like a Queen! Thank you for making me feel beautiful at all stages! Tristan, most of all, Thank you for making me a MOMMY!!! You have made this experience even more magical than I could have envisioned! I will never forget how wonderful you've been to me during this time! Thank you for making me so happy my love! Thank you to everyone for the love and positive vibes! I know we've been keeping this quiet but we wanted to enjoy this between our family and close friends as long as we could privately. To enjoy our first precious moments just us ?? Thank you all for understanding. I am so thankful, excited, nervous, eager, overjoyed and scared all in one! But it's the best bundle of feelings I've ever felt in my life! Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am

Bereits seit mehreren Monaten hatte es Gerüchte über einen möglichen Nachwuchs des Paares gegeben. Kardashian sagte, die Nachricht zunächst für sich behalten zu haben, um sie so lange wie möglich privat mit der Familie und engen Freunden geniessen zu können.

Kardashian spielt in der US-Reality-TV-Serie «Keeping Up with the Kardashians» mit. Sie ist vor allem als jüngere Schwester der Unternehmerin Kim Kardashian West bekannt, die ihren weltweiten Erfolg zum grossen Teil über die sozialen Netzwerke aufgebaut hat.

(chk/ap)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gähn am 21.12.2017 07:03 Report Diesen Beitrag melden

    Wer sich fragt...

    ... wie die Kardashians überhaupt berühmt wurden, soll mal auf einer der Seiten für Erwachsene nach Kims video suchen. Ausser der eigenen Existenz und eingebildeter Wichtigkeit ist da nicht wirklich etwas vorhanden, keine Talente, keine Persönlichkeiten, keine Leistung. Soviel zu heutigen "Influencern" und "Models".

  • Alfredo am 21.12.2017 09:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lasst die Kassen klingeln

    Und jetzt haben wir wider 9 Monate einen Hype. Mann könnte meinen es gibt keine anderen Frauen die Kinder bekommen.

  • N.Ormal am 21.12.2017 10:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dr.R(e)ich

    Wahnsinn... Da hat die ganze Welt drauf gewartet....wenn es wieder mal Zwillinge werden würde es mich auch nicht wundern. Waren es nicht wunderlich viele Zwillingsgeburten bei Promis in letzter Zeit.. Dr.Hormon lässt grüssen...Und später.. So in 3-4 Jahren werden sie zur Patchwork Familie... na ja.. Man lebt sich halt auseinander... Alles geht/muss sein

Die neusten Leser-Kommentare

  • N.Ormal am 21.12.2017 10:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dr.R(e)ich

    Wahnsinn... Da hat die ganze Welt drauf gewartet....wenn es wieder mal Zwillinge werden würde es mich auch nicht wundern. Waren es nicht wunderlich viele Zwillingsgeburten bei Promis in letzter Zeit.. Dr.Hormon lässt grüssen...Und später.. So in 3-4 Jahren werden sie zur Patchwork Familie... na ja.. Man lebt sich halt auseinander... Alles geht/muss sein

  • Alfredo am 21.12.2017 09:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lasst die Kassen klingeln

    Und jetzt haben wir wider 9 Monate einen Hype. Mann könnte meinen es gibt keine anderen Frauen die Kinder bekommen.

  • murrli am 21.12.2017 08:00 Report Diesen Beitrag melden

    unglaublich schön

    Das ist eine unglaublich schöne und wichtige Geschichte, und ich bin jedes mal happy, etwas Tolles vom Kardashian-Clan zu lesen, ich bin so ein Fan, danke.

  • Gähn am 21.12.2017 07:03 Report Diesen Beitrag melden

    Wer sich fragt...

    ... wie die Kardashians überhaupt berühmt wurden, soll mal auf einer der Seiten für Erwachsene nach Kims video suchen. Ausser der eigenen Existenz und eingebildeter Wichtigkeit ist da nicht wirklich etwas vorhanden, keine Talente, keine Persönlichkeiten, keine Leistung. Soviel zu heutigen "Influencern" und "Models".