Bei Gaultier abgeschaut?

28. April 2018 19:09; Akt: 28.04.2018 19:09 Print

Kims Parfüm-Flakon wird zum Lacher im Netz

Für ihr neues Parfüm liess sich Kim Kardashian nackt mit Gips beschmieren und den Abdruck in Flakons umwandeln. Sehr zum Amüsement der Twitter-User.

Kim Kardashian bringt Ende des Monats ihren neuen Duft KKW heraus. Der Flakon ist von Hals bis Knie detailgetreu nach ihrem Kurven-Body geformt. (Video: Glomex/Tamedia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine nackte Kim Kardashian ist auf Instagaram eigentlich nichts Besonderes mehr. Schliesslich zeigt sich die Reality-Queen gefühlt jede Woche hüllenlos. Doch nun hat die erneute Freizügigkeit einen konkreten Grund. Die 37-Jährige bringt Ende Monat einen neuen Duft auf den Markt, und der Flakon soll die Form ihres nackten Körpers haben.

Umfrage
Werden Sie sich den Duft von Kim Kardashian kaufen?

Um ihre Silhouette auch bestmöglich abzubilden, liess Kim einen Gipsabdruck ihrer berühmten Kurven anfertigen. Ein Beweis-Foto postete die Dreifach-Mama natürlich auf ihren Social-Media-Kanälen. Für den ganzen bebilderten Entstehungsprozess inklusive hüllenloser Nahaufnahmen verwies Geschäftsfrau Kim dann aber doch auf den offiziellen Account ihrer Parfümmarke KKW Fragrance.

Das Ergebnis der kunstvollen Bastelei präsentierte Kim Kardashian diese Woche ganz stolz ihren Followern und die sind – sagen wir mal so – amüsiert und geschockt zugleich.

Hier sind die lustigsten Reaktionen von Twitter-Usern auf das neue Flakon von Kim Kardashian:


@JC_Kentucky zeigt Geschäftssinn: Kim solle doch aus den Flakons auch Salz- und Pfefferstreuer machen.


Amüsant sind jene Nutzer, die zeigen, wie ein Flakon oder bestimmtes Produkt ihres Körperabdrucks aussehen würde.




Oder wo Kim Kardashian die Idee dafür möglicherweise geklaut haben könnte.



Einigen Usern ist auch die Ähnlichkeit zu den Duft-Fläschli von Nicki Minaj und Jean Paul Gaultier nicht entgangen:





Via Instagram hat das Team von Jean Paul Gaultier auf den neuen Flakon von Kim bereits reagiert und stichelt: «Keeping Up with the Fragrance's News» – in Anlehnung an Kims Reality-TV-Show «Keeping Up with the Kardashians».

Keeping up with the fragrance's news! #Classique #JeanPaulGaultier

Ein Beitrag geteilt von Jean Paul Gaultier (@jpgaultierofficial) am

Kims Parfüm-Verpackung sei übrigens nichts Neues, finden die Twitter-Nutzer. @PerfectDevon drückt es mit einem passenden GIF aus.



(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Waterpolo1s am 28.04.2018 19:39 Report Diesen Beitrag melden

    .... Bezug verloren ... erschreckend

    Vollkommen den Bezug zum normalen Leben verloren ... erschreckend!

    einklappen einklappen
  • B.Armin am 28.04.2018 20:55 Report Diesen Beitrag melden

    Schein und Sein ...

    Autsch - eine 80 Kilo Katastrophe!

    einklappen einklappen
  • Beat am 28.04.2018 20:11 Report Diesen Beitrag melden

    Wer ist denn das?

    Kim wer? Kenne ich nicht. Schauspielerin? Sängerin? Künstlerin? Klärt mich auf.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fabio am 29.04.2018 11:27 Report Diesen Beitrag melden

    Marketing

    Gebt der PR-Abteilung einen Orden. Sind die Medien wirklich so naiv und begreiffen nicht, dass genau damit Milliarden von Werbekosten gespaart wurden.

  • Stinktier am 29.04.2018 11:22 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn der Duft

    ...so wie der Flakon...dann stinkt es ...

  • Dufti Mann am 29.04.2018 10:39 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau jetzt

    Ohoo ja ja ja ja dass genau brauche ich jetzt . .

    • Genau am 29.04.2018 11:35 Report Diesen Beitrag melden

      @Dufti Mann

      Ja,vor allem die nicht fotogeshopten Bilder mit Dellen.

    einklappen einklappen
  • Scherenschleifer am 29.04.2018 09:23 Report Diesen Beitrag melden

    Genug!

    Was genug ist ist genug!

    • Remo Rima am 29.04.2018 12:21 Report Diesen Beitrag melden

      Nix da

      Mehr davon, bin hungrig. Hier in der Schweiz sieht man nichts dergleichen. Nur Pottwale und zugekleisterte mit Nase bis zum Himmel.

    einklappen einklappen
  • Sulejka am 29.04.2018 09:07 Report Diesen Beitrag melden

    kein no name Parfüm

    wenn es diesen Frauen langweilig wird, kommen sie auf kuriose Sachen, doch ob nackt, in Gips oder wie auch immer ich kaufe keine solchen Parfüms, Joop, Chanel No.5 , Bulgari oder wie sie alle heissen sind mir lieber