Weiser Hollywoodstar

27. März 2017 17:27; Akt: 27.03.2017 17:27 Print

Paltrow gibt wieder mal Tipps für besseren Sex

Gwyneth Paltrow ist vielseitig begabt. Aktuell verhilft sie ihren Blog-Lesern zu mehr Höhepunkten dank Analsex. Was sie sonst noch so empfiehlt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gwyneth Paltrow hält wieder Sprechstunde. Jüngste Problematik: Analsex. Der sei schliesslich «praktisch Standard im modernen Schlafzimmer-Repertoire», schreibt die 44-Jährige auf ihrem Lifestyle-Blog Goop.com.

Wozu die Schauspielerin und Luxus-Bloggerin sonst noch rät, haben wir zwecks Weiterbildung für Sie zusammengestellt. Wir warnen jedoch vor: Manches ist nicht ganz billig.

1. Mehr Oralsex
Ein Tipp für Paare: Versöhnt euch mit Oralsex. Das soll laut Paltrow den Hausfrieden im Lot halten. Im Radiointerview mit Howard Stern meinte sie, das führe zu mehr Selbstbewusstsein bei Männern. Dass sich die Herren der Schöpfung bei starken Frauen oft unsicher fühlten, hänge davon ab, wie viele Blowjobs man ihnen gebe: «Sei ein Mädchen. Zeig ihm, dass er ein Mann ist», rät Paltrow.

2. Luxus-Intimpflege: das Vaginal-Dampfbad
Man fühle sich unglaublich sauber, so Paltrow auf ihrem Blog. Noch nie zuvor gefühlte Energien sollen freigesetzt werden. Es gehe sogar so weit, dass auf diese Weise die Gebärmutter gereinigt werde. Ein Spa im kalifornischen Santa Monica bietet diese Prozedur mit Wermutkraut-Dampf und Infrarot-Strahlen bereits an. Vielleicht ist an dieser Stelle zu erwähnen, dass Paltrows Empfehlungen bloss auf ihrer Erfahrung und Einschätzung basieren. Studien zum Thema gibt es nicht.

3. Gleitmittel aus Yamswurzeln
«Wir wollten ein Gleitgel finden, das dem Standard unseres Beauty-Shops entspricht – und zur Freude aller ausgetrockneten Vaginas ist uns das auch gelungen», so Paltrow auf ihrem Blog. Wir lassen das mal so stehen und bedanken uns im Namen aller – wie die Schauspielerin selbst schreibt – ausgetrockneten Vaginas für ihr Engagement.

4. Chi für die «Yoni» (steht im Paltrow-Universum für Intimbereich)
Eier aus Jade und Rosenquarz sollen für ein besseres Chi sorgen. Sie würden längere Orgasmen, einen ausgeglichenen Hormonhaushalt und für eine erhöhte weibliche Energie sorgen. Wie das funktioniert? Expertin Paltrow erklärt: «Bevor ich das Ei einführe, vollziehe ich ein Ritual. Ich lege es auf ein wundervolles Stück Stoff, mache eine Kerze an, vielleicht verbrenne ich noch etwas Salbei. Für mein Ritual, stelle ich mir vor, wie pures Licht zwischen mir und dem Ei fliesst.» Okay.

5. Dekadentes Sexspielzeug
Neben einer Agent-Provocateur-Peitsche für 535 US-Dollar oder diversen Nippel-Klammern um die 400 US-Dollar bietet Paltrow einen Dildo aus Gold zum Verkauf an. Aus rund 24 Karat Gold besteht das luxuriöse Sexutensil. Der teure Spass kostet rund 15'000 US-Dollar.

6. Kamasutra par excellence
Paltrow empfiehlt ein Kamasutra-Kit mit diversen Ölen, Puder und Federpinseln. Das eigne sich für besondere Anlässe, zum Beispiel den Valentinstag. Zudem solle man vorher unbedingt das Sex-Buch von Laura Corn «1001 Nigths of Grrreat Sex» gelesen haben.

(net)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jonny am 27.03.2017 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke Frau Paltrow!

    Wenn es Sie "nicht gäbe", würden alle nur noch "mastrubieren" . . . . !

  • Sara am 27.03.2017 19:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klar

    Die meisten Prominenten welche über ihr ach so tolles Sexleben in ihrer Beziehung/Ehe erzählen, sind dann die von denen man liest, dass sie betrogen worden sind, selber betrügen oder sich trennen...

    einklappen einklappen
  • Stephania am 27.03.2017 19:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dampfnudel

    Danke Gwyneth...jetzt kann ich getrost einschlafen!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Samanda am 28.03.2017 14:03 Report Diesen Beitrag melden

    Verhütungs Aufklärung

    Sollte besser die Teenys in Amerika aufklären in Sachen Verhütung.

  • Oliver am 28.03.2017 06:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht ihre erfindung

    Yoni steht nicht bloss in paltrows und nicht allgemein für intimbereich. Yoni ist der tantrische begriff für vagina. Auch die ritualisierung mit düften und essenzen sowie ausgesuchten materialien kommen aus den lehren des tantras. Ist ganz spannend, auch für ganz und gar unspirituelle menschen.

  • §§§ am 28.03.2017 05:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer's mag der tut's

    Männlein und Weiblein kommt tatsächlich offt erst ab den 40ern auf den Geschmack des Oralsex. Muss ab diesem Alter vorzüglich schmeckn wenn die Sekrete immer geruchsintensiver werden und Geschlechtsorgane immer schwabeliger.

  • Sara am 27.03.2017 19:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klar

    Die meisten Prominenten welche über ihr ach so tolles Sexleben in ihrer Beziehung/Ehe erzählen, sind dann die von denen man liest, dass sie betrogen worden sind, selber betrügen oder sich trennen...

    • M. Kern am 28.03.2017 13:48 Report Diesen Beitrag melden

      @Sara

      Wie recht du doch hast. Ist aber nicht nur bei Prominenten so...

    einklappen einklappen
  • marko 32 am 27.03.2017 19:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sex

    Sex zu machen ist was schönstes was es gibt!!!!