«I Wanna Bang You»

21. November 2012 18:56; Akt: 21.11.2012 18:56 Print

Paris glaubt immer noch, dass sie singen kann

Paris Hilton versucht sich einmal mehr als Sängerin. Diesmal mit einem Song namens «I Wanna Bang You». Klingt übel, ist es auch. Ein kleiner Rückblick auf ihre Karriere als Pop-Sternchen.

Einen richtigen Videoclip gibt es nicht. Die Szenen sind aus anderen Clips zusammengeschnitten. (Quelle: Youtube.com)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Schlagzeilen um Paris Hilton überschlagen sich: Erst hat sich die Mutter aller It-Girls durch die Shoperöffnung in Mekka mit Islamisten angelegt, kurz darauf beglückt sie die Welt mit ihrem Gesangstalent. Ja, schon wieder!

Zusammen mit Gangster-Rapper Lil Wayne hat die 31-Jährige die vielversprechende (Achtung Ironie) Single «Last Night (I wanna Bang You)» aufgenommen. In einer Dauerschleife trällert die Amerikanerin: «Ich kann nicht glauben, was wir letzte Nacht gemacht haben. Ich möchte am Morgen neben dir aufwachen und es allen erzählen. Wir hatten so viel Spass. Ich kann es nicht vergessen.»

«Ich will die Nacht in Paris verbringen»

Dazwischen rappt Lil Wayne seine Rhymes: «Entschuldigt mein Französisch, aber diese Kameras gehen mir auf die Nerven. Ich will die Nacht in Paris verbringen» - eine eindeutige Anspielung auf Hiltons Sex-Video «One Night in Paris» von 2004.

Ob die neue Single «Last Night» erfolgreich sein wird? Eines ist jedoch gewiss: Paris Hilton lässt sich auch von Flops nicht von ihren Zielen abbringen!

Sehen Sie hier weitere geniale Lieder der begnadeten Sängerin Paris Hilton:

«Heartbeat»

(Quelle: Youtube.com)

«Stars Are Blind»

(Quelle: Youtube.com)

«Paris for President»


(Quelle: Youtube.com)

(eva)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mario am 22.11.2012 02:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So schlecht ist das nicht

    Sie klingt doch gar nicht schlecht. Klar wurde mit Sicherheit an der Treffgenauigkeit der Noten mit Computertechnik nachgeholfen aber das Endresultat ist nicht schlecht. Es gibt "Sänger/innen" die sich schlechter anhören.

  • Franco Castronuovo am 21.11.2012 23:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schöner Sound 

    Mir gefällts .... Es kommt gut an... Und das zählt, habe schon viel schlechteres gehört.

  • Hans Meier am 21.11.2012 19:17 Report Diesen Beitrag melden

    Thug Life

    Also mahl erlich Lil Wayne ist alles andre als ein Rapper und erst recht kein Ganster Rapper. Er ist einfach nur noch schlecht und peinlich!!! Da wirkt Paris daneben ja wie ein riesen Talent.

Die neusten Leser-Kommentare

  • jana939 am 22.11.2012 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    BUUUHHH!!!

    sie kann nicht singen, sie ist nicht hässlich und zickig dazu auch noch! Wie konnte die das so weit schaffen?!

  • Lil Wayne am 22.11.2012 11:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lil wayne

    Wie viel geld hat lil wohl bekommen damit er ein song mit paris macht :P

  • Steve Meyer am 22.11.2012 10:47 Report Diesen Beitrag melden

    Der Refrain

    wo sie nicht singt und nicht zu sehen ist, ist der beste Teil davon

  • Pitbull am 22.11.2012 10:24 Report Diesen Beitrag melden

    geklaut

    Diesen Song hat sie geklaut! Dieser Song ist von Pitbull feat. Havana Brown und klingt viel besser im Originalen.

  • Timo am 22.11.2012 09:58 Report Diesen Beitrag melden

    Ach nee

    Wahrscheinlich tut sie das nur um im Gespräch zu bleiben! Dank euch scheint dieser Plan aufzugehen ;-)