People & Gossip

20. Juli 2018 15:07; Akt: 20.07.2018 15:27 Print

Kim Kardashian verdient eine Million pro Minute

Ihre neue Parfum-Linie wurde am ersten Tag rund 100'000 Mal verkauft, Hailey Baldwin und Justin Bieber wollen im intimen Rahmen heiraten – und weitere News aus der Welt der Stars.

Bildstrecke im Grossformat »
Kim Kardashians (37) neue Parfüm-Linie bescherte der Unternehmerin bereits am Tag, an dem die drei neuen Düfte auf den Markt gebracht wurden, Umsätze von mehreren Millionen Dollar. Wie TMZ.com berichtet, wurden am Dienstag pro Minute Flakons im Wert von einer Million Dollar verkauft. Ein Parfüm kostet 45 Dollar – Elle.com vermutet, dass weltweit rund 100'000 Stück bestellt ... ... wurden. Kims Firma KKW Fragrance habe ausserdem keinen einzigen Rappen für Werbung ausgegeben. Einen Wermutstropfen gibt es allerdings für Kim: Die US-amerikanische Marketing-Firma Vibes Media behauptet, sie habe für das Parfüm Vibes (Mitte) das Design ihres Firmen-Logos geklaut. Die Firma fordert laut TMZ.com von KKW Fragrance Schadenersatz und die Vernichtung der bestehenden Flakons. (20. Juli) Hailey Baldwin (21) und Justin Bieber (24) stecken bereits mitten in den Hochzeitsvorbereitungen. Wie ein Insider Etonline.com verraten hat, soll das frisch verlobte Paar über mehrere potenzielle Locations für die Feier nachdenken: «Sie diskutieren darüber, ob die Trauung in Justins kanadischer Heimat oder in den USA – entweder in New York oder Los Angeles – abgehalten werden soll.» Möglicherweise wolle das Paar sogar in beiden Ländern feiern. Die Hochzeit ... ... des Models und des Sängers soll jedoch nicht zu gross werden, will der Insider wissen. «Justin und Hailey haben ihren Freunden erzählt, dass sie nur eine kleine Feier wollen. Nur mit der Familie und engen Freunden, nichts zu Extravagantes.» Ihre Brautjungfern hat Hailey auch schon ausgewählt: Ihre Schwester Alaia (25) und ihre Cousine Ireland (22) sollen den Posten übernehmen. Dies erzählte Irelands Mutter Kim Basinger (64) «Us Weekly». (20. Juli) Der Schweizer Beitrag für den Eurovision Song Contest wird ab kommendem Jahr nicht mehr durch eine Entscheidungsshow im SRF ermittelt. Dies gibt das SRF in einem Statement bekannt. Die von Sven Epiney (46) moderierte Sendung weicht einer Fachjury und einem 100-köpfigen Zuschauer-Panel. Diese Entscheidungsträger ... ... werden den Teilnehmer für den 64. ESC in Israel hinter verschlossenen Türen auswählen. Die Fachjury besteht aus 20 internationalen Personen, die ihre Expertise bereits als Mitglieder anderer Länderjurys bewiesen haben. Für das Panel können sich Zuschauer beim SRF bewerben. (20. Juli) Nachdem in den vergangenen Tagen Trennungsgerüchte um Miley Cyrus und Liam Hemsworth kursierten, klärt eine ungenannte Quelle gegenüber «E! News» nun auf: «Sie sind immer noch zusammen. Miley und Liam versuchen lediglich, ihre Beziehung weitgehend aus der Öffentlichkeit zu halten.» Auch die Hochzeitsängste der 25-Jährigen seien unwahr. «Sie wollen beide heiraten ... ... und eine Familie gründen, aber gleichzeitig auch nichts überstürzen», so die Quelle. Der 28-jährige Schauspieler scheint die sehr wohl intakte Beziehung bestätigen zu wollen: Er postet am Dienstagabend ein Video von sich und Miley in seiner Instagram-Story. Normalerweise teilt das Paar nur selten gemeinsame Schnappschüsse auf Social Media. (20. Juli) Nach zehn Monaten hat Harry Styles seine erste Solo-Tour abgeschlossen. Knapp eine Million Tickets wurden für die 89 Konzerte insgesamt verkauft – und von den Einnahmen werden nun 1.2 Millionen Dollar für einen guten Zweck gespendet. Wie «E! News» berichtet, werden mit ... ... der Spendensumme 62 wohltätige Organisationen weltweit unterstützt. Doch damit nicht genug: Während seiner Tour haben sich der 24-Jährige und seine Crew auch für den Umweltschutz eingesetzt. Fast 25'000 Liter Wasser, die backstage verwendet wurden, seien recycelt worden. (20. Juli) Ein dicker Gips, ein Rollstuhl, Krücken und eine Trost-Zigarre für Jonny Fischer: Der 38-Jährige postet heute dieses Foto aus seinen Italien-Ferien auf seinem Instagram-Account. Und gibt kurz und bündig zu Protokoll, was passiert ist: «Erlebnisbericht: Herrenferien-Piemont-Fussball-Achillessehne gerissen-Trostcigarre-Heimfahrt-heute OP». Zahlreiche Promis ... ... wünschen dem Divertimento-Komiker gute Besserung. Darunter: Moderatorin Annina Frey, Skirennfahrerin Wendy Holdener und Volksmusik-Sängerin Melanie Oesch. Was genau beim Tschutten mit seinen Kumpels passiert ist, ist nicht bekannt. (19. Juli) Jetzt greift Amal Clooney durch. Nach dem Verkehrsunfall vor einer Woche auf Sardinien will die 40-Jährige ihrem Gatten nun offenbar das Töfffahren verbieten, wie «Gala» von Insidern wissen will. «Sie hat grosse Angst, dass so etwas wie auf Sardinien noch mal passiert. Und vor allem davor, dass es dann nicht mehr so glimpflich ausgehen könnte.» George Clooney (57) war vergangene Woche ... ... mit seinem Roller in ein Auto geknallt und musste notfallmässig ins Spital eingeliefert werden. Der Hollywood-Schauspieler, der mit Amal Zwillinge hat, kam mit leichten Blessuren davon. (19. Juli) Kylie Jenner (20) und Travis Scott (26) haben der «GQ» ihr erstes gemeinsames Interview gegeben. Was neben ihren Aussagen zur Beziehung ebenfalls für Aufregung sorgt: ihre grosse Narbe am linken Bein, die auf dem Cover deutlich zu sehen ist. Bereits 2011 hatte die Kardashian-Jüngste das Geheimnis um ihre ... ... Verletzung gelüftet: Im Alter von fünf Jahren war sie beim Versteckisspielen auf eine spitze Stange hochgeklettert und abgerutscht. Die Stange habe sich in ihr Bein gebohrt, so Kylie. Während sie die Narbe einst zu verstecken versuchte, steht sie inzwischen zu ihr und präsentiert sie ab und an sogar stolz auf Social Media. (19. Juli) Erkennen Sie ihn? Der junge Herr hatte bis vor Kurzem noch dunkle Haare und sah ... ... so aus: US-Rapper G-Eazy. Wieso er sich jetzt eine wasserstoffblonde ... ... Mähne zugelegt hat, ist nicht bekannt. Sie scheint ihm jedenfalls selbst noch nicht ganz geheuer zu sein: «Ich mag die Anzugsfarbe. Aber bei den Haaren bin ich nicht sicher», schreibt G-Eazy auf Instagram zu seinem neuen Look. (19. Juli) Nachdem Anfang der Woche Valon Behrami (33) ein Foto aus den (mutmasslichen) Flitterwochen mit Lara Gut veröffentlichte, legt sie nun nach. In ihrer Instagram-Story teilte die 27-Jährige diesen Schnappschuss, auf dem die Füsse des Paares vor einer traumhaften Meeres-Kulisse zu sehen sind. Valara scheinen sich im Schatten am Pool zu entspannen und sich die Zeit mit dem Kartenspiel Uno zu vertreiben. Wo genau das Paar flittert, haben ... ... sie zwar bislang nicht verraten, doch ein 20-Minuten-Leser berichtete uns am Montag, dass er die beiden auf Mallorca gesehen habe. Am 11. Juni haben der Skistar und der Fussballprofi oberhalb von Lugano überraschend den Bund fürs Leben geschlossen. Nur die engsten Freunde und Familienmitglieder durften dem speziellen Moment beiwohnen. Einen Tag später verkündete das Paar die Hochzeit zeitgleich auf ihren Insta-Accounts. (18. Juli) Destiny's-Child-Sängerin Michelle Williams hat sich selbst in eine psychiatrische Klinik in Los Angeles eingewiesen, wie sie auf Twitter schreibt: «Ich kämpfe seit Jahren dafür, dass Menschen sich besser um ihre Psyche kümmern und sich bei Bedarf behandeln lassen. Vor kurzem habe ich meinen eigenen Ratschlag befolgt und mich in professionelle Hände begeben.» Gemäss TMZ.com lässt sich die 37-Jährige gegen ... ... Depressionen behandeln. Heute stehe sie stolz, gesund und glücklich als jemand da, «der weiterhin mit gutem Beispiel vorangehen will», fährt Williams fort. Bereits in einem früheren Interview mit dem Sender CBS gab die Sängerin zu, schon seit vielen Jahren depressiv zu sein. «Bis ich 30 Jahre alt war, wusste ich nicht was mit mir los war», sagte sie damals. (18. Juli) Der amerikanische Comedian Shiggy löste mit seinem Tanz zur Hook des Songs «In My Feelings» von Drake (31) einen viralen Video-Trend aus, der immer noch anhält. Die unter den beiden Hashtags #InMyFeelingsChallenge und #TheShiggyChallenge verbreitete Einlage konnte sogar schon Prominente wie etwa «Stranger Things»-Star Millie Bobby Brown (14) animieren. Nun traf Shiggy auf jenen Mann, der für das Kernstück des Hypes verantwortlich ist: Drake höchstpersönlich. «Das Leben ist grossartig. Genau so sollte es sein», kommentierte der Comedian freudig unter diesem (Fan-)Foto. (18. Juli) Johnny Depp hat in dem Rechtsstreit mit seinen ehemaligen Managern offenbar eine Einigung erzielt. Im Januar 2017 reichte der 55-Jährige eine Klage gegen sie ein. Grund: Angeblich sollen seine Angestellten ohne seine Erlaubnis mehrere Millionen Dollar verprasst haben. Der Schauspieler wollte Schadensersatz in Höhe von 25 Millionen Dollar einklagen. Die beschuldigte Management-Agentur ... ... reichte laut Variety.com daraufhin Gegenklage ein, in der behauptet wurde, dass Depp für seine finanziellen Schwierigkeiten selbst verantwortlich sei. «Die Klage gegen das Management und die anschliessende Einigung ist ein weiterer Nachweis dafür, dass Johnny entschlossen ist, seinen persönlichen und künstlerischen Ruf im Interesse seiner Familie und seiner Karriere zu schützen», wird Depps Sprecher zitiert. Auch die Gegenseite soll mit dem Vergleich zufrieden sein. (18.Juli) Beliebers dürfen sich demnächst auf neue Musik von Justin Bieber (24) freuen. Wie DJ Khaled auf Instagram nämlich anteasert, bringen er mit dem Sänger eine neue Single auf den Markt. «Sehr gesegnet und sehr dankbar für Justin Biebers Gesang! Bald kommt eine neue Hymne. Ganz bald», kommentiert der 42-Jährige unter diesem Bild... ... und verspricht: «Ich will, dass es eine Überraschung ist, aber es wird eine der grössten Hymnen aller Zeit werden.» Es ist nicht das erste Mal, dass Bieber und DJ Khaled zusammenarbeiten. Mit «The One» waren die beiden 2017 wochenlang in den Charts und haben zahlreiche Auszeichnungen abgeräumt. (18. Juli) Younes Bendjima gehen die Instagram-Posts seiner Freundin Kourtney Kardashian gegen den Strich. Wie People.com berichtet, stört sich das 25-jährige Model daran, dass Kourtney sich auf Social Media sehr freizügig präsentiert. Das Magazin zitiert einen Insider: «Younes versteht, dass Instagram ein Teil ihres Jobs ist, aber er würde es bevorzugen, wenn sie sich bedeckter zeigen würde.» Am Montag bewies ... ... Younes direkt, wie ungern er die Posts der 39-Jährigen sieht. Dieses Foto kommentierte er: «Das musst du zeigen, um Likes zu bekommen?» Mittlerweile wurde die bissige Bemerkung jedoch wieder gelöscht. Die Ungereimtheiten zum Thema Instagram hätten in der Vergangenheit sogar zur kurzzeitigen Trennung des Paars geführt. «Er hatte schon immer ein Problem mit ihrer Freizügigkeit», so der Insider. (17. Juli) Xavier Naidoo (46) darf nach einem Gerichtsurteil nicht mehr als Antisemit bezeichnet werden. Das Landgericht Regensburg gab am Dienstag seiner Unterlassungsklage gegen eine Referentin der Amadeu-Antonio-Stiftung statt, die ihn auf einer Veranstaltung im vergangenen Jahr so bezeichnet hatte. Es ist ihr nun verboten, dies zu wiederholen – anderenfalls ... ... drohen ihr Ordnungsgeld oder Ordnungshaft. Die Regensburger Richter kamen nach Angaben eines Sprechers zum Schluss, dass in diesem Fall das Persönlichkeitsrecht Naidoos stärker wiege als die Meinungsfreiheit. In dem Verfahren prüften die Richter auch umstrittene Passagen aus Liedern Naidoos. Dem Sprecher zufolge legte dieser ... ... vor Gericht schlüssig dar, dass die Texte andere Botschaften hätten. Laut der Amadeu-Antonio-Stiftung plant die beklagte Referentin, Berufung gegen das Urteil einzulegen. Naidoo ist seit Jahren umstritten: Ihm wurde in der Vergangenheit mehrfach Rechtspopulismus vorgeworfen. Die Debatten um seine Äusserungen kosteten ihn auch einen geplanten Auftritt beim Eurovision Song Contest 2016. (17. Juli) Bei RTL laufen die Vorbereitungen für die kommende «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!»-Staffel, die Anfang 2019 ausgestrahlt wird. Gemäss Bild.de gibt es für die Dschungelcamper Änderungen: Erstmals soll der Gewinner zusätzlich zur Gage eine Geldprämie erhalten. So will der Sender die Teilnahme an der Show ... ... für Stars interessanter machen. Satte 250'000 Euro (knapp 300'000 Franken) liegen für den Nachfolger von Dschungelkönigin Jenny Frankhauser (25) als Siegprämie im Pot. Wer 2019 ins australische Camp zieht, ist noch unklar – erste Verträge seien aber bereits unterzeichnet, schreibt die Zeitung. (17. Juli) Bislang hat Rapperin Cardi B noch keine Fotos ihrer neugeborenen Tochter Kulture Kiari geteilt. Und das soll auch so bleiben: Wie TMZ.com berichtet, hat die 25-Jährige Angebote von mehreren Magazinen abgelehnt. Die sollen ihr alle mindestens 100'000 Dollar für ein Foto-Shooting mit dem kleinen Mädchen ... ... geboten haben. Cardi B und ihren Ehemann Offset lasse diese Summe jedoch kalt: Mindestens das nächste halbe Jahr wolle das Paar ihr Baby nicht mit der Öffentlichkeit teilen. Kulture Kiari ist das erste gemeinsame Kind von Cardi B und dem 26-jährigen Rapper und kam vor genau einer Woche zur Welt. (17. Juli) Hat Jimi Blue Ochsenknecht Haar-Extensions bekommen? Auf Instagram teilt der 26-Jährige dieses Foto, das ihn in einem ziemlich ungewohnten Look zeigt. Doch es handelt sich nicht um eine dauerhafte Typveränderung, sondern um ein Kostüm: «Darf ich vorstellen, Prinz Gunther», kommentiert er das Bild. Gemeint ist ... ... mit Prinz Gunther die Rolle, die Jimi Blue aktuell auf der Theaterbühne verkörpert. Bei den Nibelungen Festspielen im deutschen Worms ist er Teil der Inszenierung «Siegfrieds Erben». Fans finden jedoch, Jimi Blue sieht mit der Langhaarfrisur einer anderen Figur viel ähnlicher. «Du siehst aus wie ein moderner Winnetou», kommentiert ein User. (17. Juli) Regisseur und Schauspieler Eli Roth (46) und seine Ehefrau Lorenza Izzo (28) haben sich getrennt. Das Ex-Paar gibt in einem gemeinsamen Statement auf Social Media bekannt: «Wir haben in tiefer Liebe und grossem gegenseitigen Respekt entschieden, getrennte Wege zu gehen.» Weiter schreiben Roth und die Schauspielerin, ... ... dass sie planen, weiterhin gemeinsam zu arbeiten. Bislang drehten sie unter anderem zusammen für den Film «The Green Inferno» und die Serie «Hemlock Grove». «Wir haben die Beziehung beendet, damit wir uns nicht gegenseitig umbringen», erklärt das Ex-Paar, das insgesamt sechs Jahre lang zusammen war. (17. Juli) Lara Gut (27) und Valon Behrami (33) haben allem Anschein nach ihre Flitterwochen gestartet. Am Montag teilte Valon dieses Foto von seiner frisch gebackenen Ehefrau in seiner Instagram-Story und markierte Lara wie bereits in vergangenen Tagen mit einem Braut-Emoji und einem Herz-Emoji. Wo genau das Paar diesen Ausblick geniesst, wird nicht verraten. Aber ... ... ein Leser ist sich sicher, die beiden auf Mallorca gesehen zu haben. Valara würden derzeit in einem Haus in Portals Nous wohnen. Am Montagmorgen (16. Juli) habe der Leser die beiden beim Kaffeetrinken getroffen. «Sie wirkten sehr verliebt.» Vor einer Woche wurde das dritte Kind von Herzogin Kate und Prinz William (36) in der königlichen Kapelle des St. James Palace getauft. Nun veröffentlichte das britische Königshaus fünf offizielle Fotos des freudigen Festes. Besonders herzig ist jenes Bild, dass die 36-Jährige mit dem lächelnden Prinz Louis im Arm zeigt. Der jüngste Royal-Spross strahlt bis über beide Ohren. Einen innigen Mutter-Sohn-Moment ... ... hat Fotograf Matt Holyoak im Garten vor dem Clarence House eingefangen. Die Herzogin von Cambridge hält ihren Sohn, der mit geöffneten Augen die Welt um sich herum bestaunt, während Catherine ihren Sohn verzückt ... ... anschaut. Ein weiteres Foto zeigt die frisch gebackene fünffache Familie: Mama Kate Papa William und die drei Kinder Prinz George (4), Prinzessin Charlotte (3) und Prinz Louis. Die beiden zusätzlichen Aufnahmen sind grössere ... ... Familienporträts. Gemeinsam mit Prinz Charles (69), Herzogin Camilla (70), Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) posieren Kate, William und ihre Kinder in einem der prunkvollen Räume im Clarence House. Alle Augen dürften bei dem Bild aber auf Charlotte und George liegen. Während der Prinz nämlich auf dem Schoss seines Vaters sitzt und breit in die Kamera grinst, schaut die kleine Prinzessin verzückt in die Richtung ihres ... ... kleinen Bruders. Zu guter Letzt gibt es noch ein grosses Foto, auf denen neben Prinz Williams auch Herzogin Catherines Familie zu sehen ist. Ihre Eltern, Carol (63) und Michael Middleton (69) stehen in der Mitte, während Pippa (34) mit ihrem Ehemann James Matthews (42) und Bruder James Middleton (31) am Rand platziert sind. (16. Juli) Dank ihres eigenen Kosmetik-Unternehmens, zahlreicher Werbedeals mit namhaften Firmen und der Reality-Show «Keeping Up With The Kardashians» verfügt Kylie Jenner über ein geschätztes Vermögen von 900 Millionen Dollar. Die 20-Jährige ziert auch das Titelblatt der neuen «Forbes»-Ausgabe, weil sie in näherer Zukunft die jüngste Milliardärin aller Zeiten werden könnte. Ihre Fans wollen scheinbar nicht warten und sammeln für Kylie ... ... Geld. Die Idee stammt von Comedian Josh Ostrovsky, der mit der Kampagne «Let's get Kylie Jenner to a Billion» per Fundraising die fehlenden 100 Millionen Dollar zusammen bekommen möchte. «Ich will nicht in einer Welt leben, in der Kylie Jenner nicht eine Milliarde Dollar hat», schrieb er zum Aufruf auf der Crowdfunding-Seite «GoFundMe». Was natürlich als Witz gemeint war, scheint bei gewissen Anklang zu finden. In vier Tagen spendeten bereits 130 Personen insgesamt 1'848 Dollar. Tendenz steigend. (16. Juli) Nach einer verlorenen Instagram-Wette kündigte Model Sophia Thomalla im Januar an, sich das Gesicht von Helene Fischer (32) tätowieren zu lassen. Sechs Monate später fehlt von dem Kunstwerk allerdings noch jede Spur. Den Grund dafür verrät die 28-Jährige nun auf der Social-Media-Plattform. Auf die Frage eines Fans, wann es denn endlich soweit sei, antwortet Thomalla: «Wenn meine Tätowierer Zeit haben ... ... dafür. Jeder, der sich ein bisschen auskennt, weiss, dass die besten Tätowierer ausgebucht sind.» Sie möchte sich nämlich nicht von «irgendeinem Wald und Wiesen Stecher» tätowieren lassen, der sich dann vor jede RTL Kamera stellt und erzählt, wie sehr ... ... sie gelitten habe, so Thomalla weiter. Das Tattoo soll aber noch in diesem Jahr gestochen werden. Einen Termin habe es laut Bild.de bereits am 28. März gegeben, doch das Model sagte ihn aufgrund eines Treffens mit ihrem Lover Gavin Rossdale (52) kurzfristig ab. (16. Juli) Von einem Fan wurde Khloé Kardashian gefragt, ob sie vor hat, ihre drei Monate alte Tochter True, die sie mit dem Basketball-Profi Tristan Thompson (27) hat, Taufen zu lassen. «Ja, hab ich», antwortet die 34-Jährige auf Instagram und scheint bereits eine geeignete Location dafür gefunden zu haben, wie sie verrät. «Ich möchte sie in der Kirche von Tristans Mutter taufen lassen.» Einen Tag später ... ... veröffentlichte der Reality-Star ein entzückendes Bild ihrer Tochter, auf dem sie ein weisses Kleid und einen weissen Hut trägt. Darunter kommentierte sie: «Stimmung! Warum sind Speckröllchen eigentlich soooo süss an Babys?» (16. Juli) Nur drei Tage nach der Hochzeit geht für das Schweizer Sportlertraumpaar Valara das Feiern weiter: Am Samstag hat Valentina, die Schwester von Fussballprofi Valon Behrami (33), in Mailand ihren 36. Geburtstag gefeiert. Ihr jüngerer Bruder war – natürlich – mit unter den Gästen, zusammen mit seiner frisch angetrauten Ehefrau, Ski-Star Lara Gut (27), die sich fürs Gruppen-Selfie auf Valons Schoss setzte. Beide tragen ihre identischen Ketteli mit Schneeflocken-Anhänger. Valentina Behrami teilte am späten Samstagabend zwei Fotos auf Instagram, die danach auch ihre berühmten Party-Gäste in ihren Storys teilten. Die Stimmung war an diesem Abend sichtlich top: Lara verpasste dem zweiten Foto, auf dem sie aus der hintersten Reihe in die Kamera schaut, in Grossbuchstaben den Hashtag #Lächeln. Neben Valara sind auf den Bildern Freunde und weitere Familienmitglieder zu sehen. (15. Juli) Babyfreuden bei Kate Upton: Auf Instagram verkündet das US-Model die frohe Kunde, dass sie ihr erstes Kind erwartet. «Schwanger in Mami», schrieb sie zu mit diesem Foto. Vater des Kindes ist ihr Ehemann, Baseballspieler ... ... Justin Verlander (32). Die 26-Jährige und der Profi-Sportler lernten sich im Jahr 2014 kennen. Zwei Jahre später haben sich die beiden verlobt und im November 2017 in Italien geheiratet. (15. Juli) Im September 2017 zog Brooklyn Beckham für sein Studium an der Parsons School of Design nach New York. Nun scheint es den 19-Jährigen aber wieder in die Nähe seiner Familie zu ziehen. Laut Mirror.co.uk hat der angehende Fotograf ein einjähriges Praktikum bei einem unbekannten Profi in seiner Heimat Grossbritannien angenommen und wird dafür sogar sein Studium unterbrechen. «Es klingt, als hätte er wirklich Heimweh und fühle sich einsam», verrät eine ... ... Quelle aus dem Umfeld der Beckhams. Seit er in New York wohnt, flog Brooklyn regelmässig zurück nach England, um Zeit mit seinen Eltern, Victoria (44) und David (43), sowie seinen Geschwistern Romeo (15), Cruz (13) und Harper (7) zu verbringen. (15. Juli) North West kommt ganz nach ihren Kreativ-Unternehmer-Eltern Kim Kardashian (37) und Kanye West (41). Wie TMZ.com berichtet, nahm die 5-Jährige an einem Design-Ferienlager teil, in dem sie unter anderem gelernt habe, wie man mit Farbstiften Muster entwirft. Am Freitag fand eine Modeschau statt, zu der auch die stolzen Eltern kamen. North modelte auf dem Laufsteg ein gemustertes Kleid und ein buntes ... ... Gilet aus Federn, wie exklusive Bilder auf dem Promi-Portal zeigen. Es sei allerdings unklar, wie viel von dem Outfit wirklich Norths Arbeit war. Neben Kim und Kanye besuchte auch Kourtney (39) mit ihren Kindern Mason (8) und Penelope (6) die Show. Erst vor kurzem gab North ihr Model-Debüt. Gemeinsam mit Mama Kim und ihrer Grossmutter Kris Jenner (62) wirbt sie für das Label Fendi. (15. Juli) Dass Justin Bieber (24) und Hailey Baldwin (21) bis über beide Ohren ineinander verliebt sind, ist nach der Blitz-Verlobung kein Geheimnis. Nun gibt der Sänger aber sogar einen ersten Einblick in ihr gemeinsames Liebesleben und teilt auf Instagram einen sehr intimen Moment mit seiner Freundin. Das Foto auf der Social-Media-Plattform zeigt das Paar innig küssend in einer Badewanne. Sie sitzt auf seinem Schoss, er legt ihr... ... zärtlich die Hände in den Nacken. Das Bild teilte Bieber ohne weiteren Kommentar – klar, erübrigt sich. Sänger John Mayer (40) fiel allerdings auf, dass der Fotograf des Fotos mit ihm Pool gesessen haben muss. «Interessante Dynamik mit dem Fotografen im Whirlpool. Da fühlt man sich sicher wie das fünfte Rad am Wagen», so der Musiker, und schreibt weiter: «Ich sehe eine Menge von mir in diesem Whirlpool-Fotografen. Stellt euch vor, man arbeitet in einem Whirlpool.» (15. Juli) Schauspieler Ewan McGregor (47) und seine neue Freundin Mary Elizabeth Winstead (33) lernten sich bei den Dreharbeiten zur Serie «Fargo» kennen und lieben. Zu diesem Zeitpunkt war er allerdings noch mit seiner langjährigen Partnerin Eve, die auch die Mutter der gemeinsamen vier Töchter ist, verheiratet. Als nach der Trennung ein Kuss-Foto von ihm und seiner neuen Liebe im Oktober 2017 auftauchte, reichte er wenig später die Scheidung ein. Ein Vorfall, den seine Tochter Clara scheinbar noch nicht verkraftet hat. Auf Instagram ... ... teilt die 21-Jährige nun öffentlich gegen die neue Freundin ihres Vater aus. In der Beschreibung eines Fan-Accounts von Mary Elizabeth Winstead steht, dass sie die schönste und talentierteste Frau auf Erden sei. Clara kann da nicht zustimmen. Unter ein Foto der Schauspielerin kommentierte sie: «Die schönste und talentierteste Frau auf Erden? Oh Mann, ihr habt sie doch nicht alle. Die Frau ist ein Stück Dreck.» (15. Juli) Es war die Liebes-Nachricht der Woche: Justin Bieber und Hailey Baldwin haben sich verlobt. Auf den Bahamas ging der Sänger vor seiner Model-Freundin auf die Knie. Ihren Verlobungsring zeigte die 21-Jährige auch kurze Zeit später in New York. Ein Insider verriet nun gegenüber Theblast.com, dass Baldwin ihrem frisch verlobten Freund ebenfalls einen mit Diamanten besetzten Ring mit den Initialen «JB» ... ... gekauft hat, der angeblich als Verlobungsring für Justin gelten soll. Zudem gönnte sich das Model einen weiteren Diamantring mit dem Schriftzug «Baby». Über Haileys eigentlichen Verlobungsring verriet Jack Solow, Inhaber des New Yorker Juweliers «Solow & Co., Inc», wo der Sänger den 7-Karat-Diamantring gekauft hatte, gegenüber Eonline.com ... ... einige Details. So habe Justin bestimmte Erwartungen an den Ring gehabt und wollte bestimmte Designelemente darin sehen. «Er wollte, dass er der Form ihrer Hand einfach nur perfekt schmeichelt, was wir auch geschafft haben. Der Diamant hat eine wunderschöne Form und betont ihre Hand ganz wunderbar», sagt Solow im Interview. Die Hochzeit der beiden soll laut einem Bekannten des Sängers im kleinen Kreis stattfinden. Bieber würde demnach gerne in seiner Heimat Kanada heiraten. (13. Juli) Der Klassiker «Charlie's Angels» wird neu verfilmt. Bereits im September sollen die Dreharbeiten für das weitere Remake der Actionkomödie beginnen. Nun wurde bekannt, welche Schauspielerinnen in den drei Hauptfiguren besetzt werden. Gemäss Bento.de werden «Twilight»-Star Kristen Stewart (28, im Bild) und «Black Panther»-Schauspielerin ... ... Lupita Nying'o (35, im Bild) zu Charlie's Engel. Die Dritte im Bunde, die im Auftrag für ihren unbekannten Chef Charlie ermitteln wird, ist ... ... Naomi Scott (25, Bild), die den Pink Ranger in «Power Rangers» mimte. Elizabeth Banks (44) produziert den Film und wird auch selber mitspielen: Als Bolsey, die Kontaktperson zwischen Charlie und den Angels. Die Rolle des treuen Sidekicks wurde bislang immer von Männern übernommen. Gedreht wird diesmal nicht in Kalifornien oder Las Vegas, sondern in Berlin und Budapest. (13. Juli) Am 21. Juli kommen persönliche Gegenstände des 2016 verstorbenen Sängers Prince unter den Hammer. Wie Bild.de berichtet, werden Kleidung, Schmuck und Dokumente bei Heritage Auctions im amerikanischen Dallas (Texas) versteigert. Auch seine ... ... geliebte Bibel, die der bekennende Anhänger der Zeugen Jehovas immer auf seinen Reisen mitnahm, um darin zu lesen, soll für ein Startgebot von 3500 Dollar über den Tisch. Gemäss «Daily Mail» wurden die Gegenstände von einem Bodyguard des Musikers zusammengestellt. (13. Juli) Auf Twitter bestätigte «Agents of S.H.I.E.L.D»-Schauspielerin Chloe Bennet, dass sie sich mit dem umstrittenen Youtuber Paul Logan (23) trifft. Nachdem die 26-Jährige und Logan dabei gesehen wurden, wie sie sich in einer seiner Instagram-Storys küssten, wollte ein Fan der Darstellerin auf Twitter wissen, warum sie den Internet-Star eigentlich datet. Bennets ehrliche Antwort: «Weil er nett, kreativ, witzig, neugierig und ... ... komisch wie ich ist. Er ist auch ein grosser Idiot und einer meiner besten Freunde.» Für einige Leute möge es keinen Sinn machen, aber das müsse es auch nicht. Logan habe ihr Leben zum Besseren verändert und sie habe das Gleiche für ihn getan, schreibt die Schauspielerin weiter. (13. Juli)

Zum Thema
Fehler gesehen?

(20 Minuten)