Made in Brazil

08. Dezember 2012 14:23; Akt: 08.12.2012 16:24 Print

Strandnixe Ambrosio vertreibt den Winter

Vergessen Sie den Schnee, das Eis und die Kälte da draussen. Lassen Sie sich von «Victoria's Secret»-Engel Alessandra Ambrosio einheizen!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was gibt es Schöneres als ein knackiges Model am Strand? Wie wäre es mit Supermodel Alessandra Ambrosio halbnackt in Brasilien? Für das Männer-Magazin «Made in Brazil» räkelte sich die 31-Jährige für ein Video im Sand und liess ihre sexy Kurven von Salzwasser umspülen.

Kaum zu glauben, aber im Mai dieses Jahres brachte sie ihr zweites Kind zur Welt. Doch von Babyspeck ist nichts mehr zu sehen. Wie macht sie das bloss? Im Oktober verriet sie Usmagazine.com ihr Geheimnis: «Ich esse keinen Zucker. Obwohl dieses Mal habe ich während der Schwangerschaft kaum zugenommen. Beim ersten Mal war das anders, ich hab ordentlich zugelegt und es war wirklich schwierig wieder abzunehmen».

Natürlich wollen wir Ihnen das sexy Video nicht vorenthalten.

Made in Brazil #6 with Alessandra Ambrosio from models.com on Vimeo.


(Quelle Vimeo)

(isa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • La am 08.12.2012 16:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sie ist schön,ok...

    Die Fotos sind heiss und sie sieht gut aus,gar keine Frage. Als ich in der Bilderstrecke gelesen habe,dass es kaum zu glauben sei hat sie im Mai 2012 ihr Baby auf die Welt gebracht,hab ich gedacht: tolle Mama,jaja Damit sie (wie auch einige andere Models von Victorias Secret und nicht nur) ihr Body nicht zu "breit werden liess" hat sie das Baby 4-6 Wochen früher per Kaiserschnitt rausholen lassen. Im letzten Monat der Schwangerschaft (bins gerade selbst) kriegt das Kind und auch die Mama einen grossen und wichtigen (Baby) Wachstumschub...wieso diesen auslassen? Ach ja die Modelmasse...tsss!!

    einklappen einklappen
  • Nadine am 09.12.2012 08:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    umwerfend!

    Sie sieht umwerfend aus!

  • züri am 08.12.2012 21:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    aber wo sind denn nun die kurven??

    welche kurven?? sie trägt kleidergrösse 32/34 diese grösse trägt ein tenager mädchen dass dünner als schlank ist!! sie ist hübsch, keine frage aber dieser dürre körper sollte nicht als vorbild dienen!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • dirty mind am 10.12.2012 00:14 Report Diesen Beitrag melden

    Ob von hinten ...

    oder von vorne ... äh, bitte was?

  • Tobias am 09.12.2012 23:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heiss!!

    Die ist aber heiss! Auch wenn sie zwei Kinder hat würde ich mit der ins Bett steigen!

  • Remo am 09.12.2012 20:52 Report Diesen Beitrag melden

    Laune

    Meine Erfahrung: Zu dünne Frauen sind meistens schlecht gelaunt und ich denke es kommt daher, weil eben die Kurven fehlen. Ich habe lieber Frauen mit etwas Fleisch am Knochen, weil sie charmanter und aufgestellter sind.

    • siad am 09.12.2012 22:56 Report Diesen Beitrag melden

      ja ja ja

      so eine schlecht gelaunte Aussage!

    • ... am 10.12.2012 17:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      yyy

      das stimmt nicht, sobald eine frau ein wenig zunimmt, fühlt sie sich nicht wohl und ist schlecht gelaunt!

    einklappen einklappen
  • Andy am 09.12.2012 20:42 Report Diesen Beitrag melden

    Kurven?

    Sie ist heiss, aber Kurven kann man das nicht nennen...

  • Nadine am 09.12.2012 08:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    umwerfend!

    Sie sieht umwerfend aus!