Was für eine Pfeife

22. November 2012 12:40; Akt: 22.11.2012 12:49 Print

TV-Lady bläst zur Truthahnjagd

Gewisse Leute haben von Tuten und Blasen keine Ahnung. So wie diese Dame hier. Obwohl bei ihrer Pfeifenfellatio manch ein Truthahn schwach werden könnte.

So nicht! (Quelle: Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Thanksgiving ist des US-Amerikaners liebster Feiertag. Was darf an diesem Fest der Genüsse nicht fehlen? Natürlich ein Truthahn. Um das Objekt der Begierde auch in Stimmung zu bringen, benötigt man eine Truthahnpfeife, auf English Blooper genannt.

Die gluckernden Geräusche locken das Federvieh aus dem Unterholz. Doch diese US-Nachrichtensprecherin im obigen Video aus der US-Show «San Diego Living» hat das Konzept von Blasen und Jagen irgendwie falsch verstanden. Obwohl mit ihrer Technik so manch ein Truthahn neugierig werden könnte.

(isa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dimi am 23.11.2012 05:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Man kann sagen was man will...

    .... Aber "Talent" hat die Frau ;-)

  • Olivieri am 22.11.2012 23:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haha

    Hahaha, immer wieder gerne... Habe das Video vor einem Jahr zu Thanksgiving gsehen. Trotzdem bringt es einem zum lachen...

  • F.J. am 22.11.2012 14:04 Report Diesen Beitrag melden

    Und wer sagt hier.....

    dass Sie von Blasen keine Ahnung habe? ;-))

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dimi am 23.11.2012 05:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Man kann sagen was man will...

    .... Aber "Talent" hat die Frau ;-)

  • Olivieri am 22.11.2012 23:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haha

    Hahaha, immer wieder gerne... Habe das Video vor einem Jahr zu Thanksgiving gsehen. Trotzdem bringt es einem zum lachen...

  • T. Ranse am 22.11.2012 18:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh Gott ...

    ... lass mich ein Truthahn sein!! :-)

  • From England am 22.11.2012 16:21 Report Diesen Beitrag melden

    Kleinigkeit

    ...da habt Ihr aber was falsch verstanden... "Blooper" heisst nicht die Truthahn-Pfeife, die heisst "Gobbler" Ein "Blooper" ist ein Ausrutscher, oder auf Neu-Deutsch ein "Fail"... Aber sehr witziges Video

  • F.J. am 22.11.2012 14:04 Report Diesen Beitrag melden

    Und wer sagt hier.....

    dass Sie von Blasen keine Ahnung habe? ;-))

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren