Pilot bricht Schweigen

04. Dezember 2012 15:51; Akt: 04.12.2012 15:51 Print

Travoltas Ex-Geliebter geht vor Gericht

Ist er nun schwul oder doch nicht? Niemand scheint mehr den Durchblick bei John Travolta zu haben. Daran wird wohl auch die Anklage seines ehemaligen Geliebten nichts ändern.

Bildstrecke im Grossformat »

Das Lachen könnte John Travolta durch die Redefreudigkeit seines angeblichen Ex-Freundes schon bald vergehen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gerüchte über John Travoltas Homosexualität gibt es zwar schon länger, doch irgendwie konnte er sich immer aus der Affäre ziehen. Bis jetzt. Nun zerrt ihn Doug Gotterba laut Tmz.com vor den Richter. Der Pilot arbeitete von 1981 bis 1987 für Travolta und dessen Familie und soll über 30 Jahre lang eine Affäre mit dem Schauspieler gehabt haben. Er will vor Gericht das Recht erwirken, über seine Liebschaft mit dem Hollywoodstar sprechen zu dürfen.

Mit Gewalt gedroht

Erst Anfang des Jahres soll sich der Flugkapitän vom «Grease»-Darsteller getrennt haben und brachte so die Schwulengerüchte in die Öffentlichkeit.

Travoltas Anwälte drohen dem Ex-Geliebten mit einer Gegenklage. Sie bestehen darauf, dass Gotterba einen Vertrag unterschrieben hätte und sich somit verpflichtete, nichts Persönliches über seinen Arbeitgeber zu veröffentlichen. Der Pilot gibt zwar zu, einen Vertrag unterzeichnet zu haben, doch an eine solche Vereinbarung könne er sich nicht erinnern. Auch reichte der Ankläger seinerseits Beschwerde gegen die Anwälte des 58-Jährigen ein, weil diese ihm mit Gewalt gedroht hätten, falls er an die Öffentlichkeit gehen würde.

(eva)