Schweizer Kinder-Miss

22. Oktober 2012 08:18; Akt: 22.10.2012 10:33 Print

«Ich stehe gerne im Mittelpunkt»

von Bettina Bendiner - In der Schweiz ist Renata ein ganz normales Primarschulkind. In Brasilien ist die 7-Jährige Kindermodel und eine frisch gekürte Schönheitskönigin.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Renata Wegmüller geht laut Papa Rolf und Mama Ilma ganz normal zur Schule. Doch die Siebenjährige hat ein ungewöhnliches Hobby: Sie nimmt in den Ferien an Schönheitswahlen in Brasilien teil, dreht am Zuckerhut Werbespots und posiert für Modestrecken.

Umfrage
Sollen Kinder an Miss-Wahlen teilnehmen?
8 %
92 %
Insgesamt 2042 Teilnehmer

Im September verbuchte sie ihren bislang grössten Erfolg: Aus offenbar zehntausenden von Bewerberinnen wählten laut Rolf Wegmüller 257 276 Brasilianer sein Töchterchen zur Miss Beijinho 2013. Die Familie ist stolz und versichert: «Wir drängen sie zu nichts. Wir fragen sie immer, ob sie etwas machen möchte. Wenn nein, dann respektieren wir das», sagt Papa Rolf. Und Renata? «Ich stehe einfach gerne im Mittelpunkt und lasse mich gerne fotografieren.»

Auch Mama steht gern im Mittelpunkt

Schreckensbilder von überschminkten Kindern in Stöckelschuhen will Wegmüller in Brasilien noch keine gesehen haben: «Die Mädchen sind geschminkt. Aber es kommt viel natürlicher daher.» Er investiere auch kaum Geld in die Miss-Wahlen. «Wir machen nur mit, wenn die Kleider vor Ort gestellt werden», erklärt der stolze Papa.

Ihre Karriere treibt die Siebenjährige ausschliesslich in den Schulferien voran, wenn die Wegmüllers sowieso nach Brasilien zum Familienbesuch fliegen: «Meine Frau Ilma ist Brasilianerin. Sie steht auch gerne im Mittelpunkt. Das hat Renata von ihr geerbt.» Wichtig sei für ihn nur eins: «Dass Renata das freiwillig macht und Freude daran hat.»

Renata im Video

(Quelle: Youtube/Wegmüller Ilma)