Nach der Trennung

16. August 2017 14:34; Akt: 16.08.2017 18:12 Print

Eli philosophiert, Anthony trainiert

Auch das jüngste «Bachelorette»-Paar ist keines mehr – sie sind nicht die Ersten. Die Verarbeitung der Trennung erinnert an die ihrer Vorgänger.

Bildstrecke im Grossformat »
Eli Simic (28) zeigt sich seit der Trennung von Anthony von ihrer sensiblen Seite. Zum nachdenklichen Selfie schreibt sie: «Man braucht nicht immer einen Plan. Manchmal muss man bloss atmen, vertrauen, loslassen und sehen, was passiert.» Am Freitag vergangener Woche gab das Ex-Paar nach einem Bericht von 20 Minuten offiziell bekannt, dass es aus ist. Und wie geht Anthony (26) damit um? ... ... Der hat auch ein paar Weisheiten am Start. Einfach weniger... Ja, was denn eigentlich? «Trainiere hart, ernähre dich gesund» geht vielleicht eher unter Motivation oder gar Mantra. Hauptsache, die Muskeln sind gut ersichtlich. Zu diesem Bild schreibt er: «Lebe das Leben in vollen Zügen, denn man lebt bloss einmal.» Aber wer liest hier schon! Bei diesen Waden! Und das geile Auto erst! ... «Wir haben Geschichte geschrieben.» Aha. Also wie jetzt? Egal. Anthony zeigt: Ich bin draussen, ich bin unterwegs. Elis Vorgängerin Zaklina Djuricic (30) spürt seit der dramatischen Trennung von Michael Schmied (28) ebenfalls ihre lyrische Seite. «Heile dich, finde dich, kenne dich, korrigiere dich, sehe dich, liebe dich, sei du selbst und respektiere dich. Niemand ist perfekt!» «Weniger ist mehr», wie ihr Ex-Freund schreibt. Das scheint er nicht bloss auf die Einfachheit eines Wanderausfluges zu beziehen, sondern auch auf seine Kleiderwahl. «Laufe einen Kilometer in meinen Schuhen, sieh, was ich sehe, fühle, was ich fühle – dann verstehst du vielleicht meine Handlungen. Bis es so weit ist, urteile nicht.» Hach. Und Michael? Der ist wohl wirklich ein Freund von Minimalismus. Nach der Trennung schrieb er ein schlichtes «Das Leben geht weiter» und präsentierte schön seine Schulter-Muskulatur. So gehört sich das wohl für einen Mann. Noch einmal Zaki: «Wenn ich auf mein Leben zurückblicke, sehe ich Schmerz, Fehler und ein weinendes Herz. Wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich Stärke, Lektionen, die ich gelernt habe, und Stolz.» Schmied stürzt sich lieber in die Arbeit und freut sich darüber, wie er selbst zu seinen stahlblauen Augen schreibt. Doch, keine Angst, Djuricic versinkt nicht in den Tiefen ihrer Philosophen-Posts, sie geht mit ihren Mädels feiern und schreibt: «Mädchen wollen doch bloss Spass haben.» Gut so! Am Openair Frauenfeld liebte Schmied sein Leben, wie er zu diesem Bild schrieb. Offensichtlich reichte die Liebe wohl nicht für sein T-Shirt aus – es schaffte es nicht angezogen mit aufs Bild. Und wir sind doch wieder bei Djuricics täglichen Weisheiten angelangt: «Vielleicht sind einige Mädchen nicht dazu gemacht, um gezähmt zu werden. Vielleicht liegt ihre Bestimmung darin, ihre Wildheit auszuleben. Bis sie jemanden finden, der ihre Wildheit mit ihnen teilt.» Doch Obacht! Auch Schmied kann seinen inneren Schiller-Modus aktivieren: «Wir alle haben zwei Leben. Das zweite beginnt, wenn wir realisieren, dass wir nur eins haben.» So deep! Erinnern Sie sich noch an diese zwei? Frieda Hodel, die Schweizer Ur-Bachelorette, wählte 2015 Christian Rauch zu ihrem Herzblatt. Lange gehalten hat die TV-Liebe nicht. .. ... So zeigte sich der Berliner kurze Zeit nach dem «Bachelorette»-Finale mit diesen zwei Damen an der Zürcher Streetparade. Und Hodel? Die stürzte sich ins Training. Gut, das ist ihr Job. Aber auch sie wurde poetisch: «Umso glücklicher du bist, desto schöner wirst du.» Sie ist damit die Synthese von sensiblen Frauen und protzenden Jungs.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie haben sich alle im Fernsehen und in aller Öffentlichkeit kennen und lieben gelernt, die Exponenten der «Bachelor-/ette»-Formate. Nun gut, das mit der Liebe funktionierte bei den meisten nur für eine klitzekleine Weile. Aber immerhin. Und so öffentlich, wie das Verlieben vonstattenging, verliefen dann konsequenterweise auch die Trennungen.

Umfrage
Was posten Sie nach einer Trennung auf Social-Media?
56 %
7 %
15 %
22 %
Insgesamt 300 Teilnehmer

Auffallend ist dabei, wie sich die frischgebackenen Singles sich nach dem Zerbrechen der vermeintlich grossen Liebe auf Instagram zeigen. Nehmen wir den jüngsten Fall: Während Eli Simic (28) tiefsinnige Sprüche mit ihren Followern teilt, will ihr Ex-Herzblatt Anthony (26) vor allem seine Muskeln ideal zur Geltung bringen.

«Männer wollen sich beweisen»

Und da ist durchaus ein Muster erkennbar: Auch Zaklina ist in aller Öffentlichkeit am Grübeln, seit mit Michi Schluss ist, er wiederum protzt mit Oben-ohne- und Party-Pics. Für Sexual- und Psychotherapeutin Dania Schiftan ist das wenig überraschend: «Tendenziell ist es so, dass Männer nach einer Trennung eher losziehen und sich selbst beweisen möchten, dass sie toll und gut sind.» Das könne dann auch häufig zu sogenannten «Übergangsbeziehungen» führen. «Frauen dürfen gesellschaftlich gesehen emotionaler sein und sich auch verwundet zeigen», so Schiftan. Was Sie in der Bildstrecke nachprüfen können.

Ex-Bachelor Janosch Nietlispach und seine Kristina sind das einzige «Bachelor-/ette»-Paar, das immer noch zusammen ist. Das feiern sie, wie könnte es anders sein, ebenfalls auf Instagram.


(net)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tiberius am 16.08.2017 14:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Ein guter Grund wieso man bei der Bildung mehr investieren sollte.

  • Na Ja am 16.08.2017 14:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Jetzt soll nur noch einer sagen, er war überrascht, dass sich die beiden getrennt haben! Gehört doch alles zum Drehbuch!

  • roll2go am 16.08.2017 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ach komm ...

    ... die waren doch schon kein Paar mehr als vorgegaukelt wurde, sie einen eines. Waren sie überhaupt je eines?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sonnenverwöhnter am 16.08.2017 18:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hä?

    Ganz unabhängig und da ich sowieso keine blasse Ahnung habe um was es geht, dass musste so kommen. Was war eigentlich gekommen?

  • <--- what else? am 16.08.2017 18:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schön...

    ...Sie haben sich getrennt. Nun lassen wir sie in Ruhe und widmen uns den wichtigen Dingen im Leben. War doch von anfang an der Sendung klar dass sie sich wieder trennen.

  • ML am 16.08.2017 17:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schönheit....

    Wen Ihr Anthony mal reden hört ausserhalb der Sendung, laufen die Frauen schneller davon, als sie gekommen sind.

  • nacho am 16.08.2017 17:29 Report Diesen Beitrag melden

    musste genau so kommen... hoch 100

    ...genau so und nicht anders... kommt, schreibt auch noch einen Kommentar dass es genau so kommen musste ;) Leute, Leute, dieses "musste so kommen" ist wenn ich sage "der Himmel ist blau ohne Wolken". Sorry..

  • aendu am 16.08.2017 17:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    okay...?

    Eli ist eine sehr hübsche und sympathische Frau ... Anthony ist eine Yuppie (junges Sensibelchen), mehr 'Bubi' als Mann ..m