Bauernkalender 2015

30. Mai 2014 18:38; Akt: 30.05.2014 18:38 Print

Renzo mischt sich unter die «reinen Schweizer»

von Zoe Venakis - Nach dem Wirbel um griechische Models stehen dieses Jahr nur noch Schweizer Bauern für den Bauernkalender vor der Linse. Mit von der Partie: Ex-Mister-Schweiz Renzo Blumenthal.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist ein Hin und Her mit diesem Bauernkalender. Sind darin einmal nette Burschen abgelichtet, sind es prompt keine Schweizer. Wenn es Schweizer sind, sind die keine Bauern. Und im schlimmsten Fall sind es weder Schweizer noch Bauern, sondern professionelle Models – so wie Lambros Danas, der in der letztjährigen Ausgabe zu sehen war.

Anscheinend herrscht in der Schweiz ein Mangel an gut aussehenden Landwirten, sodass die Macher des Bauernkalenders in der Vergangenheit auf ausländische Models setzten. Nun soll damit Schluss sein. Im Nachhinein haben sich offenbar doch noch genug Schönlinge angemeldet. In einer Pressemitteilung heisst es: «Die Schweizer Ausgaben des Bauernkalenders sind wieder rein schweizerisch. In letzter Minute haben sich nämlich noch drei Schweizer Landwirte und Bauernsöhne gemeldet und die ausländische Konkurrenz schlicht ausgestochen.»

«Ladina kennt mich auch unten ohne»

Renzo Blumenthal, der letztes Jahr in der Jury sass, hat nun die Seiten gewechselt. In der 2015er-Ausgabe des Kalenders wird der 37-Jährige mit 13 weiteren strammen Burschen abgelichtet sein. «Ich finde absolut nicht, dass es in der Schweiz zu wenig attraktive Bauern hat. Vielleicht ist für einige die Hemmschwelle zu hoch sich anzumelden – aber ein Sixpack ist ja nicht unbedingt zwingend», sagt Blumenthal zu 20 Minuten. «Ich will Schweizer Bauern Mut machen und sie motivieren, vermehrt vor die Linse zu treten», so der zweifache Vater.

Auf die Frage, was seine Frau Ladina zum Kalender meint, antwortet der Biobauer mit Humor: «Ihr ist es egal. Sie kennt mich oben ohne und sie kennt mich auch unten ohne.» Wenn der Kalender im Kasten ist, wird sich der Bündner zumindest drei Exemplare sichern müssen, denn seine Bilder sollen die Beiz, das Damen-WC und die Umkleidekabine seines Fussballklubs zieren.

Was halten Sie von den Schweizer Bauern? Freuen Sie sich auf die Bilder von Renzo Blumenthal? Diskutieren Sie mit.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Malu am 30.05.2014 20:05 Report Diesen Beitrag melden

    Mist

    Entweder ist es ein Bauernkalender mit echten Bauern oder tauft den Mist einfach um. Bauernkalender mit Models geht einfach nicht.

    einklappen einklappen
  • amg am 31.05.2014 17:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Renzo

    ....Renzo muss es ja nötig haben,überall und alles mitmachen....PR-Gag? Er würde besser zuHause auf seinem Bauernhof arbeiten....

    einklappen einklappen
  • lima am 30.05.2014 23:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fotografie?

    Ich finde die Fotos sind unproffessionell gemacht. Fast alle im gleichen Licht, gleicher Pose ect. Einfallslos von den Fotografen. Man kan aus jedem etwas gutes rausholen. So wirken die Jungs langweilug und nicht soooo hübsch. Finde es liegt an den Fotografen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hanna Maier am 01.06.2014 16:03 Report Diesen Beitrag melden

    Sieht gar nich gut aus

    Renzo ist grau wie ne Kirchenmaus... überall muss er present sein, einfach nur peinlich. Im übrigen sah er nie gut aus!

  • Mela am 01.06.2014 10:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unprofessionelle Fotos

    Mit besserem Licht und etwas Anleitung zum posen würden ein paar von diesen Herren richtig gut aussehen. Ich meine, sogar Renzo sieht scheisse aus. Sogar mit einem Smartphone könnte man 1000mal bessere Fotos hinkriegen...

  • Somboon Saleoff Koh Samui am 01.06.2014 09:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Olfaktorik

    Gut dass es jetzt auch Smartphones gibt welche denn Geruch übertragen können, so riecht kan man die Jungs endlich auch richen.

  • amg am 31.05.2014 17:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Renzo

    ....Renzo muss es ja nötig haben,überall und alles mitmachen....PR-Gag? Er würde besser zuHause auf seinem Bauernhof arbeiten....

    • Edy B am 01.06.2014 03:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Peinlich

      Bin deiner Meinung , Renzo ist nur noch peinlich, er denkt er sei ein Star in der Schweiz , der ist doch schon lange vergessen.

    • Sefi am 01.06.2014 11:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Einbildung

      Armer Renzo! Muss er immer denAnderen den Rang abjagen. Oder geht es nur ums Geld? Sollte endlich sich zurückhalten und für die Familie Dasein! Arme Person kann ich nur sagen.

    einklappen einklappen
  • Schweizer Fraueli am 31.05.2014 17:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    take it easy...

    Ich weiss auch nicht was ihr alle habt, es sind keine Models das seh ich auch. Aber das sind Männer wie sie einfach sind, ok die Posen und Hintergründe sind nicht sonderlich kreativ und stellen alles etwas langweilig her. Aber es muss doch nicht jeder ein so übertribenes Sixpack haben und Muskeln bis zum geht nicht mehr haben. Es ist doch auch einfach mal schön Männer so zu sehen wie sie halt sind und für gewisse nicht das ideale Schönheitsbild abgeben. Jedem das seine, aber ich finde es guet sinds natürliche Schweizer Männer und keine aufgeblasenen bearbeiteten Models.

    • swiss woman am 31.05.2014 19:29 Report Diesen Beitrag melden

      swiss men everywhere

      sehe ich grundsätzlich auch so. Nur normale Schweizer Männer sehe ich jeden Tag zu Haut. Dafür kaufe ich mir keinen Kalender.

    einklappen einklappen