Zürich

05. Juni 2017 21:33; Akt: 05.06.2017 22:32 Print

Arianators weinen und tanzen vor Hallenstadion

Ariana-Grande-Anhänger gedachten am Montag mit Musik und Plakaten der Terror-Opfer von Manchester. Sie versammelten sich dort, wo das Konzert der Musikerin hätte stattfinden sollen.

Schweizer Ariana-Grande-Fans gedenken vor dem Zürcher Hallenstadion den Terror-Opfern von Manchester. (Video: duf)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach dem Bombenanschlag am Ariana-Grande-Konzert in Manchester sagte diese unter anderem das Konzert im Zürcher Hallenstadion ab. Dieses hätte am Pfingsmontag stattfinden sollen.

Dennoch versammelten sich am Montag rund 60 Ariana-Grande-Fans mit «We stand for Manchester»-Plakaten und rosafarbenen Ballonen vor dem Zürcher Hallenstadion und hörten die Musik der US-Sängerin. Gemeinsam wollten die «Arianators», wie sie sich selbst nennen, den Terror-Opfern gedenken. Nach einer Schweigeminute liessen sie die Ballone in die Luft steigen. Rosen und Kerzen symbolisierten ihre Anteilnahme.

Schweizer Ariana-Fans gedenken Terror-Opfern

«Verstehen die Absage»

Melissa (16) hatte sich sehr auf das Konzert in Zürich gefreut. «Aber ich finde es schön, dass wir nun stattdessen hier zusammenkommen und gemeinsam den Opfern gedenken.» Wenn sie Grandes Musik höre, fühle sie sich einfach glücklich. «Das ist halt echte Fan-Liebe.»

Corina (15) sagt: «Ariana war noch nie in der Schweiz. Deshalb hätten wir sie sehr gerne gesehen. Aber wir verstehen die Absage auch nach allem, was passiert ist.» Der 18-jährigen Jeniffer bedeutet Ariana alles und sie hofft: «Wenn sie heute nicht nach Zürich kommen konnte, tut sie das bestimmt ein anderes Mal.»

(duf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Watermelon am 05.06.2017 22:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Generation 2k

    Ich frage mich manchmal, wie die Generation die so nach 2000 auf die Welt kam, das alles verkraftet. Man kennt die Welt nicht mehr ohne Terrorismus, Überwachung, ständige Präsenz der Medien und totale Kontrolle - sei es durch den Staat oder durch Mitmenschen die alles mit dem Smartphone fotografieren und auf Facebook, Instagram oder der Presse zuspielen! Ich will gar nicht wissen, was für gehässige Kommentare hier wieder erscheinen werden!

    einklappen einklappen
  • jane77 am 06.06.2017 05:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    süss

    süss was die teeniegirls gemacht haben...#gebt terrorismus keine chance

  • timo am 05.06.2017 22:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    süss

    Ich wollte das Video eigentlich nicht schauen. Habs dann doch getan. Meiner Meinung nach kann sich Ariana glücklich schätzen solche Fans zu haben. Sehr liebevolle, friedliche und kluge Mädchen. Ich hoffe Ihr bekommt Euer Konzert in naher Zukunft!

Die neusten Leser-Kommentare

  • jane77 am 06.06.2017 05:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    süss

    süss was die teeniegirls gemacht haben...#gebt terrorismus keine chance

  • BoomXfactor am 06.06.2017 01:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut gemeinte Aktion

    Eine gute Aktion, es zeigt einmal mehr klar und deutlich, dass unsere Gesellschaft grossen Risiken ausgesetzt ist! Der Staat kann die eigene Bevölkerung nicht mehr ausreichend beschützen. Das heißt, hier liegt Handlungsbedarf vor!! BR und Parlament in die Pflicht nehmen!!!

  • Negan am 05.06.2017 23:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr schön

    Super, dass ihr euch so organisiert habt! Auf dass ihr beim nächsten Konzert Miss Grande lauschen könnt. Einziger Mangelpunkt: war das Ballonsteigenlassen mit dem BAZL abgesprochen?

  • timo am 05.06.2017 22:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    süss

    Ich wollte das Video eigentlich nicht schauen. Habs dann doch getan. Meiner Meinung nach kann sich Ariana glücklich schätzen solche Fans zu haben. Sehr liebevolle, friedliche und kluge Mädchen. Ich hoffe Ihr bekommt Euer Konzert in naher Zukunft!

  • marko 32 am 05.06.2017 22:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Absage

    Nur eine Absage des Konzert ist nach meiner Meinung die richtige Entscheidung