Heilige Zwillinge

19. Oktober 2017 17:41; Akt: 19.10.2017 17:41 Print

Rigozzi lässt ihre Kinder vom Papst segnen

Es ist ein grosser Traum, der für Christa Rigozzi in Erfüllung geht: Papst Franziskus segnet in Rom ihre Kinder Zoe und Alissa.

Christa Rigozzi und Ehemann Giovanni lassen ihre Kinder von Papst Franziskus segnen (Quelle: Facebook/Tamedia).
Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit zehn Jahren ist Christa Rigozzi für die Stiftung Wunderlampe tätig. Die Organisation erfüllt gesundheitlich beeinträchtigten Kindern nicht materielle Wünsche. Als Dank für ihren Einsatz durften die Tessiner Moderatorin und Ehemann Giovanni in Rom nun Papst Franziskus treffen.

Umfrage
Würden Sie Ihre Kinder auch vom Papst segnen lassen?

«Ein Traum» sei für sie in Erfüllung gegangen, schreibt Rigozzi auf Facebook. Den Moment der Begegnung mit dem Pontifex beschreibt die 34-Jährige als «magisch».

Franziskus segnete vor den Augen ihres Mannes Giovanni ihre beiden Zwillinge Zoe und Alissa und drückte ihnen ein liebevolles Küsschen auf die Stirn. Den zwei Mädchen hat die Zeremonie scheinbar weniger gefallen: Auf Bildern ist zu sehen, wie ihnen die eine oder andere Träne über die Wangen fliesst.

(ysc)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Römer am 19.10.2017 17:58 Report Diesen Beitrag melden

    Wohne dort.

    Der Papst weiss nicht wer die Leute sind die dort auf ihn warten, es werden pro Treff ca. 20 Kinder "Gesegnet". Durch eine spende von 200 an eine Hilfsorg. kann jeder mitmachen, Formulare sind Online.

    einklappen einklappen
  • S.S. am 19.10.2017 18:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bin menschlich dagegen

    Der Papst sollte solche Wünsche von möchte gern besseren ablehnen und sich um das einfache Volk kümmern.

    einklappen einklappen
  • Frau am 19.10.2017 18:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herzlichst Danke

    Auch all den vielen Menschen die vorne an der Front arbeiten und viele Stunden unentgeltlich tolle Arbeit leisten, sollten mehr Beachtung geschenkt werden. Sie sind nämlich die guten Engeln die vielen Menschen ein Lächeln auf ihre Gesichtern zaubern.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Büesiflüesterer am 20.10.2017 18:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seid Alle gesegnet

    Kann ich meine Büsis auch segnen lassen? Es sind auch Gottes Geschöpfe

  • Felix am 20.10.2017 16:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das

    finde ich schön von Frau Rigozzi, das ist ein Erlebnis das die Kinder prägen wird

  • Gläubiger am 20.10.2017 13:40 Report Diesen Beitrag melden

    Diese Kirche

    Das ist dann aber ein Segen - da kann sich der liebe Gott noch eine Tranche abschneiden. Früher Ablasshandel, heute Segensmarkt. Diese Kirche begreift es wohl nie...

  • Erwin am 20.10.2017 12:22 Report Diesen Beitrag melden

    Teuflischer Bengel

    Mein Kind würde beim Betreten eines Gotteshauses in Flammen aufgehen ;)

  • steve68 am 20.10.2017 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    und jetzt ....

    segnen ..... ... was soll das

    • orso am 20.10.2017 14:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @steve68

      Es geht dicher nicht um die Kinder Rigozzi will doch wieder in den Medien erscheinen .

    einklappen einklappen