5 Jahre Friday

25. Oktober 2013 13:36; Akt: 26.10.2013 09:35 Print

Schweizer Topmodels hautnah

von Marc-André Capeder - Zum 5-Jahre-Jubiläum hat 20 Minuten Friday die erfolgreichsten Schweizer Models in einem Fotoshooting vereint. Entstanden sind sinnliche Bilder mit wenig Stoff auf der Haut.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Aus den Boxen klingt «Just the Two of Us» von Engelbert Humperdinck. Model Valerija Sestic tanzt im Bademantel durch das Fotostudio und strahlt: «Der Song läuft im Moment bei fast jedem Shooting. Er bringt mich jedes Mal in Stimmung.» Valerija trägt kaum Make-up, ihre Haare fallen ganz natürlich.

Wir shooten die Fotostrecke zum 5-Jahre-Friday-Jubiläum. Vor der Kamera stehen die erfolgreichsten Schweizer Models, die wir in den vergangenen Jahren mit Geschichten und Shootings in unserem Heft begleitet haben: Valerija Sestic, Ronja Furrer, Tamy Glauser, Lejla Hodzic, Manuela Frey und Nadine Strittmatter.

Fast nichts auf der Haut

Es sollte kein pompöses Shooting sein, lieber ehrliche Bilder, auf denen wir unseren Lieblingsmodels so nah wie möglich kommen. Für die Porträtaufnahmen tragen sie kaum etwas auf der Haut. Auch wenn dafür im Fotostudio ein Vorhang zugezogen wird und die anwesenden Jungs davor warten müssen, brauchen die Models viel Vertrauen zu Fotografin Nadine Ottawa und dem Team.

Modechefin Martina Loepfe umsorgt besonders die jungen unter ihnen: Die 18-jährige Valerija und die 17-jährige Manuela kennt sie seit Beginn ihrer Modelkarriere, noch bevor sie die internationalen Laufstege eroberten. Manuela ist mit ihrer Mutter Trix zum Shooting gekommen, und die siehts relaxt: «Die Bilder sind wunderschön und stilvoll.» Auch Lejla, die 2010 den Elite Model Look gewann, hat keine Bedenken: «Ich fühle mich wohl und vertraue Friday voll und ganz.» Es scheint für alle eine Herzensangelegenheit, bei diesem speziellen Shooting dabei zu sein.

«Friday und ich gehören einfach zusammen»

Tamy, die als Gender-Model Männer und Frauenshows in Paris läuft, erinnert sich: «Noch bevor ich überhaupt richtig mit Modeln anfing, war ich Teil einer Coming-out-Geschichte im Friday und erzählte meine persönliche Story.» Nadine machte für Friday immer wieder Ausnahmen: Zweimal war sie unser Covergirl, und auch diesmal mussten wir sie nicht gross überreden.

Und dass Ronja, das Gesicht der aktuellen Friday-Kampagne, dabei ist, war ohnehin klar: «Ich mag diese Bilder total, so ganz ohne Chichi. Ich bin stolz, dass ich Teil dieses Shoots sein darf. Friday und ich gehören einfach zusammen.»