Ja, was denn nun?

03. Juni 2017 09:41; Akt: 03.06.2017 09:42 Print

«Curvy Model» Kerstin Cook wirbt fürs Abnehmen

Sie mag ihre neuen Kurven, kritisiert die Modebranche für ihre Auffassung von «curvy» – und nun macht Kerstin Cook ausgerechnet Promo fürs Abnehmen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst diese Woche sagte Kerstin Cook im Interview mit «Watson»: «Ja, ich gelte in der Branche als ‹curvy›. Das Modebusiness ist wie eine Parallelwelt. Da gilt man schon beinahe als Plus-Size-Model, obwohl man normalgewichtig ist.»

Umfrage
Ändern Sie Ihre Facebook-Posts auch ab?
14 %
13 %
22 %
19 %
32 %
Insgesamt 483 Teilnehmer

Normalgewicht habe sie mittlerweile erreicht, nachdem sie acht Kilogramm zugenommen hatte, erzählte die Miss Schweiz von 2010 im Februar dem «Blick». «Ich esse, worauf ich Lust habe und in Massen», wird sie von «Watson» zitiert.

Wasser predigen und Wein trinken?

Umso verwunderlicher ist darum Kerstins neuster Facebook-Post – der notabene gleich oberhalb des «Watson»-Interviews auf ihrer Seite erscheint:


(Screenshot: 20 Minuten)

Die 28-Jährige wirbt fürs «Abnehmen durch DNA-Analyse». Auf der einen Seite betont sie, wie toll sie es findet, einige Kilos zugelegt zu haben, auf der anderen promotet sie ein Programm, mit dem man abnehmen kann. Das geht nicht ganz auf, oder?

Schon korrigiert

Gegenüber 20 Minuten wollte sich Kerstin nicht zum Thema äussern. Unsere Anfrage blieb trotzdem nicht ohne Wirkung: Sie scheint gemerkt zu haben, dass ihr Post doch mehr Gewicht (sorry, wir konnten nicht anders) haben könnte, als sie zunächst dachte.

Jedenfalls hat sie den mittlerweile Text abgeändert (einsehbar im Bearbeitungsverlauf) zu: «Abnehmen, zunehmen oder Gewicht behalten durch DNA-Analyse?» Freut uns, wenn wir helfen konnten.

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Elo am 03.06.2017 09:52 Report Diesen Beitrag melden

    Kein curvymodel

    Also für mich ist Kerstin Cook kein curvy model. Sie ist einbisschen zu viel um mit int. Topmodels mitzuhalten aber zu wenig um als curvy model ernst genommen zu werden von curvy Frauen. Aber ehrlich sie hat eine top figur.

    einklappen einklappen
  • Martin M. am 03.06.2017 10:10 Report Diesen Beitrag melden

    Man mags oder nicht

    Bei Kerstin Cook von einem 'curvy Model' zu sprechen ist ein Witz. Die ist immer noch weit überdurchschnittlich schlank. Und offenbar steht sie ja nicht so zu ihrem Körper, sonst hätte sie ja nicht operieren lassen.

  • Arneis am 03.06.2017 10:32 Report Diesen Beitrag melden

    Lückenbüsser

    Fr. Cook ist so curvy, wie Fr. Zeidler interessant ist.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • rammirocker am 04.06.2017 13:31 Report Diesen Beitrag melden

    Wirklich???

    Kerstin Cook als «Curvy Model» zu bezeichnen ist etwas so passend wie Obelix sei Magersüchtig..... Jetzt hat Frau Cook eine wunderschöne, schlanke Figur, vorher als Miss war Sie definitiv zu dürr!!! Also liebe Medien: Hört auf ein so falsches Gesellschaftsbild zu produzieren mit "Curvy Model" und Konsorte!!! Schlank ist Schön und Gut. ABER: Die heutigen Models, sind nicht schlank eher krank!!!! Sie verzehren und erzeugen ein falsches Bild unserer Gesellschaft besonders beim weiblichen Geschlecht!!! Das sage ich als Mann!!!

  • Kubi am 04.06.2017 12:44 Report Diesen Beitrag melden

    Hammergeil

    Über das Gesicht kann man sich "streiten", aber die aktuelle Figur ist hammergeil - ob nun curvy oder nicht, egal.

  • Mona Sch. am 04.06.2017 12:03 Report Diesen Beitrag melden

    Wusste jetzt Kerstin nichts...

    gescheiteres, als sich ihre Lippen aufspritzen zu lassen! Schlimm! Vorher war sie hübsch - nun hat sie sich mit diesem Blödsinns-Trend selber das schöne Gesicht verunstaltet!

  • Schick Schlank am 04.06.2017 11:27 Report Diesen Beitrag melden

    Schlank schöner

    Also mir gefällt sie achlank deutlich besser...

    • rammirocker am 04.06.2017 13:34 Report Diesen Beitrag melden

      ja stimmt......

      jetzt sieht Sie aus wie ne' fette Tonne, die quer durch die Türe gehen muss...... Obelix wäre im Vergleich zu Ihre geradezu ein Hungerhaken.....Wer den Sarkasmus findet darf in gerne behalten.....

    einklappen einklappen
  • Jimmy09 am 04.06.2017 10:41 Report Diesen Beitrag melden

    Kerstin hot

    Also ich finde sie brutal heiss wie sie jetzt aussieht!!!