Sexy Studentinnen

07. Dezember 2012 11:38; Akt: 07.12.2012 14:50 Print

Das sind die Campusgirls 2013

Sie haben alle nur ein Ziel: Zu den Siegerinnen der diesjährigen Campusgirls zu gehören. 20 Minuten Online war beim Casting mit dabei.

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
Zum Thema
Fehler gesehen?

Über 200 Studentinnen haben sich beworben, knapp 40 sind zum Casting der diesjährigen Campusgirls erschienen. Am Donnerstag, dem 6. Dezember, wurden die Mädchen in Zürich ausgemessen, fotografiert und interviewt. Von den Mädchen aber schafften es nur zwölf, die vierköpfige Jury um Karina Berger, Stellvertretende Leiterin der Miss-Schweiz-Organisation, von sich zu überzeugen.

«Wichtig ist vor allem der Gesamteindruck. Zudem müssen sie sehr fotogen sein. Im Gegensatz zu typischen Models dürfen die Campusgirls auch einen sportlichen Körper oder Rundungen haben», erklärt Berger die Auswahlkriterien gegenüber 20 Minuten Online.

Anders als in den vergangenen sechs Jahren sind die Siegerinnen nicht mehr in einem Kalender zu bewundern. Sie werden von Ellin Anderegg – vor deren Linse bereits zahlreiche Missen, Ex-Missen und Sänger/-innen gestanden haben – in zwei Shootings inszeniert. Anschliessend kürt im Frühling ein Online-Voting die schönste Studentin des vergangenen Jahres.

(los)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hello Girls am 07.12.2012 14:58 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Schöne Mädels, aber keine von denen hat einen wirklich "sportlichen" Körper. Ist ja schliesslich Campus ;-)

  • bongo am 07.12.2012 16:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @stefan

    Du hast doch keine Ahnung. Studenten sind ganz sicher nicht faul. Du hast sicher nicht studiert, sonst wüsstest du dass das unglaublich schwer ist.

    einklappen einklappen
  • Peter Nötig am 07.12.2012 14:33 Report Diesen Beitrag melden

    Intelligenz wird nur Restriktiv verwende

    Für ein bisschen Geld lassen auch die vermeintlich "Intelligenten" Frauen Ihre Hüllen fallen. War ja klar finde ich aber okay. Hätte ich Brüste würde ich es genau so machen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Michael am 10.12.2012 02:08 Report Diesen Beitrag melden

    Intelligenz oder intelligent

    Man muss nicht immer intelligent sein um Intelligenz zu verstehen

  • Oli P am 09.12.2012 12:06 Report Diesen Beitrag melden

    Vorfreude

    Da freut man sich gleich wieder auf die nächste Vorlesung :-)

  • Cornelia am 09.12.2012 08:56 Report Diesen Beitrag melden

    ?????

    Mann geht doch studieren um nicht mit seinen Korper sein Geld verdienen zu mussen??????

    • Meli am 09.12.2012 23:25 Report Diesen Beitrag melden

      wieso nicht?

      Ich arbeite nebenbei noch als Escort und es macht mir in den meisten Fällen sogar noch spass. Das Geld reicht um mein Studium & Wohnung und Verpflegung zu finanzieren.

    einklappen einklappen
  • Toleranter am 08.12.2012 17:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer gleiche Leier

    Was mir am meisten an all den Kommentaren und nicht nur bei diesem Thema.Immer wenn jemand nicht gleicher Meinung ist oder einen anderen Geschmack hat,kommt immer die gleiche Leier mit dem Neid.Fällt euch nichts besseres ein,ist doch egal lasst dich andere beurteilen wie sie wollen,wir haben ja zum Glück Meinungsfreiheit.

    • Jana am 08.12.2012 17:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Besserwisser nerven

      Das hat nix mit toleranz zu tun. Diese ganzen vorurteile gegenüber studenten nerven einfach gewaltig. Jeder der noch nie an einer UNI war, hat einfach trozdem immer das gefühl, dass er top informiert ist und seinen senf dazu gebe darf.

    einklappen einklappen
  • liatai am 07.12.2012 21:10 Report Diesen Beitrag melden

    klar, Rundungen - wo denn?

    haha - noch nie ein Campusgirl mit Rundungen gesehen, sorry. Dachte eigentlich, dass wenigstens Studentinnen schlau genug seien ,zu wissen, dass kein Mann eine Frau ernst nimmt, die sich für die Welt auszieht - war wohl ein Trugschluss.

    • Rona am 08.12.2012 16:24 Report Diesen Beitrag melden

      Mann

      Es geht auch nicht immer darum, was ein Mann ernst nimmt und was nicht ;)

    einklappen einklappen