Verliebt, vergessen

11. August 2017 16:40; Akt: 11.08.2017 16:43 Print

Die unschöne Rangliste der «BachelorEtte»-Lieben

Bachelorette Eli und ihr Anthony haben sich getrennt. Damit sind die beiden in guter Gesellschaft: Kaum ein Reality-Paar hielt es länger zusammen aus.

Bildstrecke im Grossformat »
Da kann man schon mal ein bisschen komisch gucken: Eli knutscht Anthony. Jetzt nicht mehr. Aus, aus, das Spiel ist aus. Die beiden waren offiziell gerade mal einen Monat zusammen. Und sind mit ihrem Schicksal nicht allein. Hier das Ranking aller bisherigen acht Bachelors und Bachelorettes. Tobias Rentsch, der 3+-Bachelor vom Herbst 2015, und Hülya. «Zwischen Hülya und mir hat sich keine Liebe entwickelt», erklärte der damalige Post-Mitarbeiter. Richtig zusammen gewesen seien sie nie, so der Berner. «Wir sind und bleiben gute Freunde», sagten der damalige Bachelor Rafael Beutl und seine Auserwählte Belinda Anfang 2015 unisono. Von Liebesgefühlen keine Spur, ein richtiges Paar waren sie nie. Auch nie richtig ein Paar waren der zweite 3+-Bachelor Vujo (Herbst 2013) und Michaela. «Während der Dreharbeiten waren wir in einer anderen Welt, dann kamen wir in den Alltag zurück», sagte die Bernerin kurz nach dem ausgestrahlten Finale. Wie schon erwähnt: Noch-Bachelorette Eli Simic und ihr Anthony. Offiziell hielt ihre Beziehung einen Monat. Die Beziehung zwischen der ersten Bachelorette Frieda Hodel (Frühling 2015) und Christian hielt nur gerade vier Monate. Immerhin: Das ist im Vergleich schon richtig lange. Etwa genauso lange zusammen ausgehalten haben es Lorenzo Leutenegger, der erste Schweizer Bachelor, und seine Cam. Die Staffel lief im Herbst 2012. Ex-Bachelor Janosch Nietlispach (Herbst 2016) und seine Kristina müssten eigentlich Platz 1 belegen, denn die zwei sind laut eigenen Aussagen bis über beide Ohren verliebt. Ihre Beziehung ist seit Dezember 2016 offiziell. Wenn man sich aber die Dauer der Beziehung anschaut, dann finden sie doch noch in einem anderen Paar ihren Meister. Trotz Schlammschlacht nach der Trennung schaffen es Ex-Bachelorette Zaklina Djuricic (Frühling 2016) und Michael auf Platz 1 (Janosch und Kristina sind erst 9 Monate zusammen). Ein Jahr lang hielten es die beiden gemeinsam aus und wohnten sogar zusammen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gerade mal einen Monat waren Eli Simic (28) und ihr Staffel-Gewinner Anthony (26) ein Paar – am Donnerstag verkündeten die beiden nun ihr Liebes-Aus.

Umfrage
Wieso halten die «BachelorEtte»-Beziehungen nicht?
72 %
10 %
18 %
Insgesamt 1467 Teilnehmer

Unterschiedliche Vorstellungen betreffend die Zukunft hätten zur Trennung geführt, gibt die Ostschweizerin als Grund an: «Ich möchte in den nächsten Jahren eine Familie gründen, Anthony ist eher das Arbeitstier, das sich auf sein Business konzentrieren will.»

«Es sind Tränen geflossen»

Traurig ergänzt Eli: «Ich finde es wirklich schade, dass wir nicht mehr zusammen sind.» Und Anthony fügt an: «Es sind schon auch ein paar Tränen geflossen.»

Reality-Beziehungen, die nicht funktionieren, sind eher die Regel als die Ausnahme. 20 Minuten hat alle Schweizer «Bachelor»- respektive «Bachelorette»-Lieben unter die Lupe genommen und ein Ranking erstellt. Die Auflistung finden Sie in der Bildstrecke.

(ysc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andrea am 11.08.2017 17:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arbeitstier

    Anthony das Arbeitstier :-) Ist das der Witz zum's Wochenende einläuten?

    einklappen einklappen
  • Nadine M. am 11.08.2017 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Egal

    Als sie sich für ihn entscheiden hatte, was wir alle nicht verstanden haben, war schon klar: das klappt nicht! Wenn interessiert es.

  • Mike am 11.08.2017 17:32 Report Diesen Beitrag melden

    Wetten?

    Hier gibts mehr Kommentare als der drohende Konflikt in Nordkorea, evtl. steht ein 3. WK vor der Tür China/Russland/Nordkorea vs. USA/Europa, na dann schönes Wochenende und ja, ab an die Streetparade!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fritzzzzzz am 12.08.2017 22:25 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaubwürdig

    Sofern die beiden überhaupt ein paar sind...zweifel sind mehr als erlaubt...die ganze Geschichte stinkt zum Himmel

  • Swisshoopz am 12.08.2017 13:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    True

    Sie passt sowieso viel besser zu Yves Schott! Die zwei kieben sich durch und durch!

  • damisi am 12.08.2017 12:34 Report Diesen Beitrag melden

    Hormonrausch vorbei

    Tja, erst siegen die Hormone und man sagt den Ratgebern...muss der reden können? Aber irgendwann kommt die klare Sicht mit ernüchternder Erkenntnis: Für eine gemeinsame Zukunft sollte er schon reden können. Aber keine Sorge, in dieser Staffel war echt nichts dabei, das diesem Anspruch auch nur im entferntesten entsprochen hätte. Da war Elis Entscheid für Anthony und seinen "Fähigkeiten" das Beste was sie draus machen konnte.

    • Denker am 12.08.2017 22:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @damisi

      Das verstehe ich auch nicht, der liebe war ja nicht wirklich eine Leuchte. Auch wenn Eli glaubte er sei tief sinnig, nein war er nicht es war nur heiße Luft. Der Typ war ja wirklich im Niveau von Vujo.

    einklappen einklappen
  • Wisser am 12.08.2017 12:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Muß man die kennen.

    Wer sind den die . Bachelor das ist der größte Wiz. Das Drehbuch . Dan muß man naiv sein an so etwas zu glauben. Für die Unterhaltung mit den allen Witz Figuren darunter.

  • Manuel am 12.08.2017 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Die Chance ist gering

    Das unter ca 20 Männern gerade der Richtige dabei ist, dafür ist die Chance einfach sehr gering. Ich denke es ist aber durchaus möglich -> gibt ja auch gewisse TV Formate in den USA wo die geheiratet haben. Nur die Chance ist sehr gering, dass sich wirklich was langfristiges entwickelt. Grundsätzlich ist das nur eine Plattform für gewisse Leute um ihren Bekanntheitsgrad zu steigern.